Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
krni

Bauarbeiten an der Föhrenstraße

Startbeitrag von krni am 12.10.2014 17:33

Moin! An diesem Wochenende wurde im Bereich der Eisenbahnbrücke Föhrenstraße gebaut. Dieses Mal waren es aber nur Asphaltierungsarbeiten (Bilder 1-4):





Bild 5: Die Straßenbahnen fuhren - im Gegensatz zu den kommenden Bauwochenenden im November - weiterhin von/nach Sebaldsbrück:


Bild 6: Die stadtauswärtige Haltestelle wurde um einige Meter vorverlegt. Trotz des Parkverbots standen dort Autos!


Bild 7: Gegen 17 Uhr donnerten zwei Blaulichtfahrzeuge durch die Baustelle - wie gut, dass die Gleise nicht frei lagen! Alle anderen Autofahrer mussten von der Malerstraße kommend einen U-Turn machen:


Bild 8: Bis auf die regulärere stadtauswärtige Haltestelle befanden sich an der Haltestelle Föhrenstraße keinerlei Hinweise auf eine Verlegung der Bahnhaltestellen und über die Umleitung der Linien 40/41. :sneg: Auch an der Ersatzhaltestelle fand man nur den regulären Fahrplan vor, keinen Baustellenfahrplan. :sneg: Der Fahrplan der Linie 42 ist sogar komplett falsch, denn es ist jener von der Hemelinger Bahnhofstraße :sneg::angry::


Bild 9: An der Hannoverschen Straße wurde zwar auf die Umleitung hingewiesen, aber der Fahrplan fehlte :rolleyes::


Bild 10: Bus 4688 auf Umleitungsfahrt; im Hintergrund der Spitzbunker:


Bild 11: Die Haltestelle Weserwehr der Linien 40-42 ist z. Z. in die Malerstraße verlegt, dafür wurde dort extra eine provisorische Busspur eingerichtet:


Bild 12: Der Grund dafür sind Bauarbeiten an den regulären Haltestellen (leider nur ein Bild aus der fahrenden Bahn, an der Ankunftshaltestelle ist die Szenerie ähnlich):


Ich wünsche einen gelungenen Start in die neue Woche
krni

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.