Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gnubbl, Stefan19913, Peter Burtchen, Hauptbahnhof, Bf Turnerstraße, ChristophN., Bremen-Fan, T.Hancke, Arne Schmidt, UwCa, haubra

Mit der BSAG zurück in die Vergangenheit während des Freimarkts

Startbeitrag von Stefan19913 am 14.10.2014 14:44

ISCHA FREIMARKT vom 17. Oktober bis zum 2. November 2014!
Während der fünften Jahreszeit in Bremen fahren die wichtigsten Linien der BSAG planmäßig etwa bis um 20:30 Uhr, mindestens alle zehn Minuten. An den Wochenenden verdichtet die BSAG auf den Teilstrecken der am stärksten genutzten Linien zum Freimarkt (1, 4, 10, 24, 25 und 26/27) das Angebot:

sonnabends bis etwa 22:00 Uhr und
sonntags ab etwa 13:30 Uhr bis um 10:00 Uhr, teilweise bis um 20:30 Uhr.
wie auch immer das gehen soll :D gemeint ist 19 Uhr so steht es in der -Presse Mitteilung-.
Ich befürchte das es gerade bei den Straßenbahnen es zu ausfällen kommt.

Gruß Stefan

Antworten:

Vergangenheit?

Da kann man mal wieder sehen, welch dehnbarer Begriff "Vergangenheit" doch ist! ;)

Für mich wäre Vergangenheit, wenn die Straßenbahn zum Bürgerpark fahren würde und man direkt vom Freimarkt ab Bürgerweide mit E-Wagen in alle Richtungen fahren könnte, so wie ich es bis in meine Schulzeit noch erlebt habe.
Lang, lang ist's her!


Freundliche Grüße

von Peter Burtchen - am 14.10.2014 16:14

Re: Vergangenheit?

Gab's nicht auch Kurzbusse als Line 26E mit Fahrtziel Freimarkt/Bürgerweide? In den 80er Jahren kann ich mich aber auch noch an regelmäßige E-Wagen von und zur Bürgerweide erinnern. Fahrtziel war Bürgerweide unten im Fenster lag dann noch ein Schild "Freimarkt".

von haubra - am 14.10.2014 16:42

Re: 26E

ich meine den gab es Letztes Jahr an den Abenden ob nur Samstags oder auch unter der Woche da bin ich mir nicht mehr sicher

von Stefan19913 - am 14.10.2014 18:06
Zitat
Stefan19913

Ich befürchte das es gerade bei den Straßenbahnen es zu ausfällen kommt.


Warum?

von Arne Schmidt - am 14.10.2014 19:18

Re: Straßenbahn

Naja wenn jetzt schon kaum Züge als Reserve zur Verfügung stehen wie sollen da noch groß Verstärkungsfahrten angeboten werden können. Es gab ja letztes Jahr schon teilweise Kursausfälle und da war die Situation noch nicht so angespannt wie dieses Jahr. Oder lag das letztes Jahr tatsächlich daran das denen Personal gefehlt haben ??

von Stefan19913 - am 14.10.2014 19:23
Abends und am Wochenende dürften genügend Bahnen vorhanden sein.

von UwCa - am 14.10.2014 21:28

Re: auch keine Nachtlinienverstärkung mehr

Guten Morgen,

ich sehe es schon, als einen weiteren Schritt zurück in die Vergangenheit...

Gerade an den Wochenenden wurde im Spätverkehr verstärkt und nicht ab 23:00/Hbf in den 30 Min. Takt gegangen. Auch wurden die Nachtlinien verstärkt durch zusätzliche Fahrten...

In diesem Jahr wird so getan, als wären es ganz normale Tage, mit ganz normalem Fahrgastaufkommen...

kopfschüttelnd
Martin

von Gnubbl - am 15.10.2014 02:20

Re: doch Nachtlinienverstärkung

Zitat aus der PM: Alle Nachtlinien verkehren in den Wochenendnächten ab HBF im 30Min Takt bis 2:30...

von T.Hancke - am 15.10.2014 08:48

Re: EFA kennt die Fahrten nicht :-(

Moin T.Hancke,

danke für den Hinweis...ich hatte nur den Post von Stefan geguckt und nicht die verlinkte PM.

Allerdings habe ich nach lesen des Posts, in weiser Voraussicht, dass ich Freitagnacht im 1/4 unterwegs bin, dieses zum Anlass genommen bei EFA nach den N10 Fahrten zu schauen und war dann überrascht, dass es die zusätzlichen Fahrten auch nicht mehr gibt...

Nun denn, es ist aber mal wieder typisch BSAG...alles nur "halben Kram", der dort veranstaltet wird....der geneigte Gelegenheitsfahrer erinnert sich -mit Glück- noch an die PM, wenn er seinen Freimarktsbummel plant... schaut dann in der APP oder bei EFA vorbei...und findet: nur die regulären Fahrten... damit fahren dann die Zusatzfahrten mehr warme Luft durch die Gegend und die regulären Fahrten werden hoffnungslos überfüllt sein... (und damit meine ich nicht nur die Nachtlinienfahrten, sondern und gerade die Tagesverstärker z. B. Sonntags)

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 15.10.2014 10:03

Re: EFA kennt die Fahrten doch

Wenn die Fahrt dann erstmal beginnt, wird sie auch in der Fahrplanauskunft angezeigt.

von Hauptbahnhof - am 15.10.2014 10:05

Re: EFA kennt die Fahrten doch nicht!

Zitat
Hauptbahnhof
Wenn die Fahrt dann erstmal beginnt, wird sie auch in der Fahrplanauskunft angezeigt.


Guten Tag,
na das ist eher ein schlechter Witz von Dir, oder?
Was nutzt es, wenn die Fahrt angezeigt wird, wenn sie gestartet ist? Man informiert sich in der Regel ja schon vorher, wie man wo und vor allem wann hin kommt und nicht erst ein paar Minuten vorher...:confused:

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 15.10.2014 11:02

Re: EFA kennt die Fahrten doch nicht!

Keineswegs.

Kommen wir nochmal zu deiner These zurück:
Zitat
Gnubbl
der geneigte Gelegenheitsfahrer erinnert sich -mit Glück- noch an die PM, wenn er seinen Freimarktsbummel plant... schaut dann in der APP oder bei EFA vorbei...und findet: nur die regulären Fahrten... damit fahren dann die Zusatzfahrten mehr warme Luft durch die Gegend und die regulären Fahrten werden hoffnungslos überfüllt sein... (und damit meine ich nicht nur die Nachtlinienfahrten, sondern und gerade die Tagesverstärker z. B. Sonntags)

Der "geneigte Gelegenheitsfahrer" wird erst kurz vor Abfahrt in die App/Auskunft schauen, und dann die zusätzlichen Fahrten sehen und nicht schon Tage zuvor...

von Hauptbahnhof - am 15.10.2014 11:26

Re:Ansichtssache...

Das ist eben Ansichtssache... ich weiß ja nicht, wie Du planst...., aber wenn ich heute eine Verabredung für Freitag mache...dann schaue ich auch heute, wie ich hin und wieder zurück komme...
...wenn ich heute für Sonntag plane mich mit div. Freunden zu treffen, schaue ich heute auch schon, wann der Bus fährt und schicke denen ne Mail, damit wir alle im gleichen Bus sitzen...

...um nur 2 Beispiele zu nennen...kurz vorher nutzt den wenigsten etwas...
denke auch nicht, dass die Zusatzfahrten je in der EFA auftauchen werden...

Nach Deiner Logik dürften die, ebenfalls in einer PM veröffentlichten, Verstärkerfahrten der 10 E Sonntagnachmittag auch nicht in der EFA zu finden sein...sind sie aber...

Ich bin raus aus dem Thread, bevor er unnötig in die Länge gezogen wird...

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 15.10.2014 11:50

Noch einmal zurück zu Thema "Vergangenheit"

Oh je, jetzt hat die Debatte ja einen recht eigentümlichen Verlauf genommen: Von der Vergangenheit zur aktuellen Fahrtenanzeige in EFA! :rolleyes:

Unter der Überschrift "Mit der BSAG zurück in die Vergangenheit während des Freimarkts" hatte ich mir eigentlichTM etwas anderes vorgestellt, und ich habe leider den Eindruck, dass meine Meinung zum Thema "Vergangenheit" nicht so richtig verstanden worden ist; deshalb will ich es hier einmal näher erläutern:

Wie oben erwähnt, ist "Vergangenheit" ein sehr dehnbarer Begriff, Für die Jüngsten kann das durchaus die Zeit sein, die gerade einmal zwei Jahre zurück liegt; für andere sind es die 80er-Jahre.
Unter der genannten Überschrift verstehe ich jedoch die Zeit, als es noch keine 26E und auch keine 26 gab; sondern als dort noch die Linien 5, 6 und 7 verkehrten und E-Wagen der Linie 2 direkt ab Freimarkt nach Gröpelingen fuhren. Das ist in diesem Zusammhang für mich Vergangenheit!


Für alle, die zur Freimarktszeit eine echte Fahrt mit der Straßenbahn in die Vergangenheit machen möchten, bieten sich dazu an den Sonntagen 19. und 26. Oktober sowie 2. November Gelegenheiten; denn dann führen die Freunde der Bremer Straßenbahn Freimarktssonderfahrten mit dem historischen Triebwagen 701 von 1947 durch.
den Fahrplan gibt es hier: [www.fdbs.net]

Aber nicht nur fotografieren; auch mitfahren!


Freundliche Grüße

von Peter Burtchen - am 15.10.2014 22:14

EFA fragen...

Gerne könnt ihr weiterhin EFA fragen, aber die wird nichts sagen...

Ich verlasse mich da lieber auf ihre Freundin Hafas.

von Bf Turnerstraße - am 16.10.2014 12:48

Nützt auch nichts

Auch Hafas kennt die Zusatzfahrten nicht...

von ChristophN. - am 16.10.2014 16:34

Re: Vergangenheit?

Moin Peter!
Seit wann fährt eigentlich keine Strab mehr in die Gustav-Deetjen-Allee zum Freimarkt?

Gruß aus Delmenhorst
Thorsten

von Bremen-Fan - am 18.10.2014 19:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.