Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Marvo, Treptower, outsider99, Christian A., Steffano

Neue Regelung beim Niedersachsenticket

Startbeitrag von Marvo am 04.01.2015 12:17

Moin!

Wie ich aus dieser Quelle entnehmen kann, soll man beim Niedersachsenticket jetzt die Namen aller Reisenden eintragen.
Ich habe dann mal einen Blick in die Tarifbestimmungen vom VBN geworfen, und fand unter Punkt 14 "Niedersachsenticket" folgendes:

Zitat

Ein Niedersachsen-Ticket ist nur gültig, wenn in den dafür vorgesehenen Feldern des Tickets
Geltungstag sowie die Namen aller gemeinsam Reisenden eingetragen sind. Diese Angaben sind
vor Fahrtantritt unauslöschlich in Druckbuchstaben einzutragen.


Also stimmt das wohl.
Finde ich, ehrlich gesagt, ziemlich unsinnig, da das Ticket ja keine DIN A4-Seite ist...

Was meint Ihr?

Freundliche Grüße,
Marvo

Antworten:

Ich finde das gut, denn diese Karten-Schlepperei wird dann gänzlich eingedämmt. Der Aufgabenträger sowie die dazugehörigen Verkehrsunternehmen möchten ja auch was an den Tickets verdienen.

Das ist ähnlich wie mit den FV-Monatstickets, wo man damals bis zu 4 Personen mitnehmen kann, ebenfalls eingestellt.

Es wurde ja auch gross darüber berichtet über diese zusätzliche lukrative Einnahmequelle, diese wurde nun einen Riegel vorgeschoben.

Grüße

von Steffano - am 04.01.2015 16:11
Ich finde die Entscheidung gut, jetzt muss nur noch stichprobenartig kontrolliert werden.

Ach so: Und ein Niedersachsenticket für die 1. Klasse wäre auch wünschenswert :)

von Christian A. - am 04.01.2015 19:24
Wobei es inzwischen ziemlich unsinnig geworden ist, da die Schlepperei seit Einführung der Fernbusse auf den "lukrativen Hauptruten" Geschichte ist. Wer für 5 oder 6 Euro fahren will, nimmt heute den Bus und geht nicht mehr in den Bahnhof.

von outsider99 - am 05.01.2015 07:16
Bei den Niedersachsentickets der BSAG und Regionalbussen sind diese 5 Linien auf den Ticket bereits vorhanden. An den Automaten der DB wird es erst im Februar 5 Linien geben.

von Treptower - am 05.01.2015 08:48
Und wo soll der Fahrgast bis dahin die Namen eintragen?

von Marvo - am 05.01.2015 09:00
Kulanzregelung,das es bis dahin keine 5 Namen gibt.

von Treptower - am 05.01.2015 09:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.