Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fahrdrahtschnüffler

19.04.: Drei Mädchen machen ein Selfie auf Eisenbahnbrücke und zwingen NWB (160-Tonnen-Zug) zur Notbremsung

Startbeitrag von Fahrdrahtschnüffler am 20.04.2015 17:39

Mit einer lebensgefährlichen Aktion haben drei Mädchen in Bremen einen Zug zu einer Notbremsung gezwungen. Die 160 Tonnen schwere Nord-West-Bahn kam knapp 20 Meter vor den Jugendlichen zum Stehen. Ein glücklicher Umstand rettete den Mädchen das Leben:
Auf einer Eisenbahnbrücke über der Autobahn 281 in Bremen machten sie Fotos von sich. Der Lokführer habe die Jugendlichen, u.a. im Alter von zwölf und 13 Jahren gerettet, indem er seine 160 Tonnen schwere Nord-West-Bahn 20 Meter vor ihnen zum Stehen brachte, wie die Bundespolizei am Sonntagabend mitteilte.
Der Zug war gerade erst im Bahnhof Neustadt losgefahren und mit 50 Kilometern pro Stunde unterwegs, erlaubt sind im Bremer Stadtgebiet bis zu 160. Das rettete den Mädchen wohl das Leben. Verletzt wurde bei dem Vorfall auf der Strecke zwischen Bremen und Oldenburg niemand. Die Jugendlichen wurden zu ihren Eltern gebracht.
(dpa)

Mit kopfschüttelnden Grüßen
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.