Ferienfahrplandaten verfügbar

Startbeitrag von ChristophN. am 17.06.2015 19:59

Die Fahrtauskunft auf bsag.de kennt seit heute den Ferienfahrplan, der ab 23.7. gilt. Allerdings werden alle Straßenbahnlinien irrtümlich als "Bus" dargestellt.

Die 1 und 6 fahren ganztägig im 10-Minuten-Takt, die 8 im 20-Minuten-Takt.

Die 4 fährt morgens und nachmittags im 7,5-Min-Takt, jede 2. Fahrt bis Falkenberg.

Die 10 wird zwischen Gröpelingen und Haferkamp über den Verlauf der L. 3 umgeleitet.
Die 2 verkehrt nur zwischen Sebaldsbrück und Haferkamp, mit Wendefahrt ab Radio Bremen/VHS über Doventor-Lloydstr.-Haferkamp-Doventorsteinweg.

Einen Ersatzverkehr für die L. 2+10 scheint es nicht zu geben, jedenfalls findet man für die Haltestellen zwischen GPL und Haferkamp keinerlei Abfahrten. Ist das ein Versehen, oder mutet man den Gröpelingern und Wallern tatsächlich einen längeren Fußmarsch zu den Haltestellen auf der Nordstraße (L. 3) zu? Und wo genau wird eigentlich gebaut?

Bei den Buslinien ist mir aufgefallen, dass die 95 ganztägig im 30-Min-Takt nur zwischen Marßel und Gustav-Heinemann-Bürgerhaus verkehrt statt bis Bockhorn.

Antworten:

Gleismittenerweiterung Walle

Zitat
ChristophN.
Einen Ersatzverkehr für die L. 2+10 scheint es nicht zu geben, jedenfalls findet man für die Haltestellen zwischen GPL und Haferkamp keinerlei Abfahrten. Ist das ein Versehen, oder mutet man den Gröpelingern und Wallern tatsächlich einen längeren Fußmarsch zu den Haltestellen auf der Nordstraße (L. 3) zu?


Ich gehe eigentlich davon aus, dass es einen SEV geben wird, der aber vermutlich erst kurzfristig bekanntgegeben und in die elektronischen Medien eingepflegt werden wird.

Zitat
ChristophN.
Und wo genau wird eigentlich gebaut?


Ich meine mich zu erinnern, dass jetzt der Abschnitt vom Waller Friedhof bis Bahnhof Walle/Waller Ring umgebaut wird. Dort haben jedenfalls unlängst Leitungsarbeiten stattgefunden. Nachdem am Waller Friedhof vor einigen Jahren die Weichen an der Zwischenwendeschleife ausgebaut wurden, die eine Kehre aus/in Richtung Gröpelingen ermöglichten, bleibt die Heerstraße während der Bauarbeiten zwangsläufig Straßenbahn-frei.

Wenn ich das richtig überblicke, fehlen dann noch folgende Abschnitte im Gleismittenerweiterungsprogramm:

Depot Gröpelingen - Lindenhofstraße
Bahnhof Walle - Utbremer Straße
Haferkamp - Falkenstraße (aktuell noch Begegnungsverbot für GT8N-1)
Malerstraße - Bahnhof Sebaldsbrück.

Der letztgenannte Abschnitt dürfte erst im Zusammenhang mit dem Neubau des Ersatzes für den maroden Zeppelintunnel, den resultierenden Trassenverschiebungen und dem Bau des S-Bahn-Halts Föhrenstraße angegangen werden.

Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen.

von Hinnak Hemmschuh - am 19.06.2015 17:00

Stand Schienenersatzverkehr Walle während Baustelle.

Huhu, der Stand des Schienenersatzverkehrs letzte Woche war folgender.

Zitat BSAG:

"die genauen Informationen zu der Baustelle in der Waller Heerstraße werden derzeit bearbeitet. Ich weiß nicht, wer Ihnen zugesichert hat, dass spätestens 6 Wochen vor Beginn der Baumaßnahme entsprechende Pläne auf unserer Internetseite zu finden sind, aber dies nicht möglich, da so früh noch gar nicht alle Details abgestimmt sind. Realistisch sind hier ein bis zwei Wochen vorher.

Ich kann Ihnen aber vorab die Situation schildern (Änderungen vorbehalten!):
Bau in drei Schritten

Die Bauzeit beträgt etwa zwölf Wochen und ist in drei Schritte eingeteilt. Die von den Baumaßnahmen betroffenen Abschnitte der Waller Heerstraße sind jeweils für die Autos gesperrt. Der Heerstraßenzug wird während der gesamten Bauzeit von höchstens einer Straßenbahnlinie bedient. In den Sommer-Schulferien fahren dort ausschließlich Ersatzbusse. Vom 11. September bis zum 14. September gibt es ein Aktions-Bauwochenende ohne Straßenbahnbetrieb. Die drei Abschnitte sind:

1. Abschnitt von der Ackerstraße bis zur Waller Straße vom 13. Juli bis zum 12. August. Die Lange Reihe ist dann von der Waller Heerstraße aus nicht erreichbar – und umgekehrt. Der Straßenbahnbetrieb ruht ab dem 23. Juli während der gesamten Sommer-Schulferien.

2. Abschnitt von der Waller Straße bis zur Travemünder Straße vom 13. August bis zum 6. September.

3. Abschnitt von der Travemünder Straße bis zum Waller Ring vom 7. September bis zum 4. Oktober 2015. Die Straßenbahnen fahren, von einer Ausnahme (Umbau-Wochenende vom 11. September bis zum 14. September) abgesehen, wieder über die Waller Heerstraße.

Umleitungen und Ersatzverkehre in den Sommerferien (23. Juli bis 6. September) und zusätzlich
11. September bis 14. September (Aktions-Bauwochenende)


- Die Straßenbahnlinie 2 fährt bis zur Haltestelle Radio Bremen, wendet in Utbremen über Doventor, Lloydstraße, Haferkamp und Doventorsteinweg und fährt dann zurück in Richtung Sebaldsbrück.
- Die Straßenbahnlinie 10/N10 verkehrt in beiden Richtungen ab Haferkamp über Lloydstraße, Hansator und fährt weiter wie die Linie 3 bis nach Gröpelingen.
- Die Ersatzbuslinie 2E verkehrt ab Doventorsteinweg wie die Straßenbahnlinien 2 und 10 bis zur Haltestelle Waldau-Theater und fährt dann weiter bis zur Haltestelle Waller Ring der Linien 20, 26 und 28. Sie pendelt tagsüber alle zehn Minuten.
- Die Ersatzbuslinie E pendelt zwischen Gröpelingen und Waller Friedhof tagsüber alle zehn Minuten.

Umleitungen außerhalb der Sommerferien
1.) 13. Juli bis 22. Juli
2.) 7. September bis 11. September
3.) 14. September bis 4. Oktober (einschließlich)


- Die Straßenbahnlinie 2 fährt tagsüber (10-Minuten-Takt) in beiden Richtungen Umleitung über die Haltestellen Lloydstraße und Hansator und weiter wie die Linie 3 über die Nordstraße bis nach Gröpelingen. Im 20-Minuten-Takt (zum Beispiel abends) fährt sie wie gewohnt über die Waller Heerstraße.
- Die Straßenbahnlinie 10/N10 fährt wie gewohnt über die Waller Heerstraße.

Mit freundlichen Grüßen"


von amidala - am 19.06.2015 17:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.