Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arne Schmidt, krni

Aktionswochenende an der Domsheide

Startbeitrag von krni am 27.06.2015 21:39

Moin!

Dieses Wochenende findet der Umbau der Gleisanlagen an der Kreuzung Balgebrückstraße/Tiefer/Wilhelm-Kaisen-Brücke/Martinistraße statt (im Uhrzeigersinn von Norden). Daher mussten die Linien 24, 25, 26/27 und 63 umgeleitet werden.

Zunächst aber ein Blick auf die Bauarbeiten in der Balgebrückstraße. Gleisbautechnisch scheint die Baustelle weitgehend fertiggestellt zu sein:



Blick auf die neu verlegten Gleise. Unglaublich, was für ein Bautempo an den Tag gelegt wird:spos::


Besonders spannend ist die Umleitung der Linie 25, denn sie benutzt die Unterführung:


In der Straße Tiefer gibt es planmäßig keinen ÖPNV. Die Linie 26 ist hier sehr selten:


Durch die Ostertorstraße fahren sonst nur die Linien 2 und 3:


An der Domsheide wenden die stadteinwärtigen Busse über den "Wendeplatz" der N5:


Die Wilhelm-Kaisen-Brücke dient als Abstellplatz für die Baustellenfahrzeuge:


Der Fußgängerüberweg an der Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke befindet sich wieder am angestammten Platz:


Nördlich des Überweges befindet sich ein längerer abgesperrter Bereich, die sanierte Oberfläche geht aber nur bis zum Ende des Bordsteins:


Die Oberflächensanierung im Haltestellenbereich ist in meinen Augen fertiggestellt. Bald dürften die Busse also auf den Gleiskörper zurückkehren:


Dann wird diese lustige Ersatzhaltestelle Geschichte sein: Sie befindet sich teilweise auf dem stadteinwärtigen Gleis, sodass die Busse auf dem stadtauswärtigen Gleis stehen. Sie ist in meinen Augen überflüssig, weil die Busse auch einige Meter weiter an der eigentlichen Ersatzhaltestelle am Fahrbahnrand halten könnten:


Am Hauptbahnhof sind einige Haltepositionen wegen der Baustelle verändert. Stellvertretend dafür zwei Busse der Linie 27 auf den Gleisen E und F am 27.05.:


Verkehrte Welt: Während 3112 auf der Linie 6 fahrend den Hauptbahnhof aus Richtung Brill erreicht, kommt 4733 auf der Linie 27 von der Domsheide:


Huch? 3036 erreicht am 27.05. den Hauptbahnhof von der Domsheide kommend. Hat er sich verfahren? - Nein, die Verstärkerfahrten wenden über Falkenstraße - Betriebsgleis Doventor - Domsheide:


Die Umleitung wird dabei je nach Tageszeit in unterschiedliche Richtung gefahren (so wie sonst auch) - vormittags gegen und nachmittags im Uhrzeigersinn. Auf der Relation Hauptbahnhof - Domsheide fährt die 6E also unverändert.

3076 beweist die Wendefahrt durchs Doventor. Die Linie 6(E) ist hier selten:


Und in die Gegenrichtung 3041 an der Haltestelle Falkenstraße. Das Ziel Bahnhofsvorstadt, Daniel-von-Büren-Straße wird in dieser Form glaube ich erstmals verwendet. Die "Liniennummer" auf diesem Abschnitt lautet E:


Neben der Linie 6E fährt auch die Linie 8 während der Bauzeit über die Domsheide. Abends wendet auch sie über das Betriebsgleis Doventor. Am 09.06. musste 3074 die Durchfahrt von 3063 abwarten, bevor er zur Domsheide weiterfahren kann. Sehr gelungen finde ich die Anzeige der Zwischenziele auf den Frontanzeigen. Auch die Seitenanzeigen wurden angepasst, anstelle des nichtssagenden Ziel (Umleitung):spos::


Über die Wilhelm-Kaisen-Brücke kann aber auch die Linie 8 nicht fahren;). Dafür lässt sie sich mit dem Roland ablichten:


Heute sorgte 3031 für eine feurige Atmosphäre in der Obernstraße:


Ganz lustig: Die nächste Bahn, die in Richtung Domsheide durch die Obernstraße fuhr, war 3024, der dieselbe Werbung hat:-). Rechts der Bahn ein Teilnehmer des heutigen Oldtimertreffen:


Danach bin ich nach Hause gefahren, ohne in Erfahrung zu bringen, welche Bahn die nächste war - es war bestimmt 3006...;)

Schönes Rest-Wochenende!:xcool:
krni

Antworten:

Zielanzeigen

Zitat
krni
Sehr gelungen finde ich die Anzeige der Zwischenziele auf den Frontanzeigen. Auch die Seitenanzeigen wurden angepasst, anstelle des nichtssagenden Ziel (Umleitung):spos::


Stimmt, das klappt ganz gut und ist mir auch positiv aufgefallen. Leider scheint es nur die Anzeige in der Bahnhofshalle noch nicht "mitbekommen" zu haben, so wird dort die Linie 26 noch immer mit Fahrtrichtung "Am Brill - Huckelriede" angezeigt.

von Arne Schmidt - am 28.06.2015 11:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.