Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
D.Kleine, Danny

[Relikte der BSAG-Buslinien] Teil 1 - Haltestelle im Brüggeweg (5 Bilder + 1 Bonusbild)

Startbeitrag von Danny am 06.08.2015 19:23

Über die Haltestelle im Brüggeweg konnte ich nur schwer etwas herausfinden. In den Liniennetzplänen fährt die Linie 38 durch den Brüggeweg. Das tat sie bis zum 23. März 2007. Ab den darauf folgenden Tag startete die Linie 44. Den Name der Haltestelle konnte ich nicht herausfinden. (Christernstraße?)

Zum heutigen Zustand lässt sich folgendes sagen: Die Haltestellenpositionen lassen sich noch erahnen. In Richtung Mahndorf - Osterholz kann man sogar noch erahnen, wo das Haltestellenhäuschen gestanden hat. Auf der Straße sind Platten verbaut, die Kanten sind mit Bitumen verfüllt. Am Anfang und Ende des Brüggewegs sind Schilder zu sehen, die auf Busverkehr hindeuten. Masten stehen nicht mehr und nichts deutet darauf hin, wo sie standen.

Am Anfang des Brüggewegs


Haltestelle in Richtung Sebaldsbrück


Haltestelle in Richtung Mahndorf - Osterholz mit den teilweise verfüllten Haltestellenhäuchen-Fundamenten






Als Bonus gibt es noch ein Bild der Haltestelle Osterhop, wo es noch alte Haltestellenhäuschen gibt.


Ich hoffe, die Bilder gefallen. Schönen Abend noch.

Antworten:

Wenn ich mich recht erinnere, wurde der Brüggeweg umgestaltet, nachdem der Hemelinger Tunnel fertig gestellt war und den Lieferverkehr zu Mercedes aufgenommen hat. Meines Wissens wurde die Umgestaltung erst fertig, nachdem feststand, dass hier künftig keine Busse mehr verkehren würden. Da hätte man sich die schönen Betonplatten an den Haltestelle auch sparen können...

von D.Kleine - am 06.08.2015 19:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.