Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
IngoF, Ingo Teschke, Jens Stein

Hat jemand heute schon 530 gesehen? (Edit: 1 Bild)

Startbeitrag von Jens Stein am 24.10.2015 10:31

Irgendwo rollt heute der 530 durch Bremen.
Vielleicht erwischt ihn ja jemand.

Freimarktsgrüße von
Jens

:D :cheers: :joke:

Edit: Ein Foto erreicht mich gerade und ich darf es hier posten:

Antworten:

530 beim Einrücken / Linien auf Abwegen / Herbst in Walle (m. 17 B.)

Hallo,

den 530 habe ich heute auch erwischt beim Einrücken in den Betriebshof Neustadt. Mal sehen, ob es wieder ein Jahr dauert, bis er ausrückt, oder ob er schon bald als GT8N-Ersatz zum Einsatz kommt ...

Bilder 1+2 zeigen Tw 530 beim Einrücken in den Betriebshof Neustadt:



Bilder 3-5 zeigen die Nutzung des Eisenbahngleises in der Richard-Dunkel-Str. durch die Linie 1. Auf dem letzten Bild fahren 3141 und 3128 direkt hintereinander her, der Tw 3035 folgte kurz danach. Davor war praktisch eine halbe Stunde Pause.:




Bilder 6-8 zeigen die Umleitung der Linien 1, 4 und 24 zwischen Domsheide und St.-Joseph-Stift über Ostertorsteinweg, Sielwall, Am Dobben:




Bilder 9-11 zeigen die Umleitungen im Bereich Doventor. Die SL 2 und 3 fuhren über die Betriebsstrecke Doventor zur Haltestelle Doventor (SL 2) bzw. zur Eduard-Schopf-Allee (SL 3). Die SL 6 wendete über Doventorsteinweg - Haferkamp - Lloydstr. - Doventor und war als SL 6 ausgeschildert, während die SL 8 die Schleife in umgekehrter Richtung fuhr und als 10E im Einsatz war.




Als Bonus gibt es noch die Bilder 12-17, die die erneuerte Strecke der SL 2/10 in Walle zeigen (Bilder von der Strecke hatte ich hier im Forum noch nicht gesehen). Mit dem Rasengleis sind jetzt noch bessere Herbstbilder möglich... Zwischen Waldau-Theater und Waller Str. ist stadtauswärts jetzt kein eigener Gleiskörper mehr vorhanden, sondern es wird die Kfz-Spur mitbenutzt. Dafür wurde der stadteinwärtige eigene Gleiskörper baulich von der Fahrbahn getrennt. Und das Rasengleis zwischen Waller Str. und Waller Friedhof sieht einfach nur chic aus, selbst bei trübem Wetter. Der Straßenraum wurde nach meiner Auffassung enorm aufgewertet.







Gruß
Ingo

von Ingo Teschke - am 24.10.2015 20:33
Schöne Bilder !!

von IngoF - am 24.10.2015 22:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.