Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kombifahrer, Fahrdrahtschnüffler, Jens Stein, DoktorStrom, krni, Andreas Arfmann, Tobias Streicher, Berliner Freiheit, Gnubbl

Nach LKW Unfall Oberleitungsmast auf der Strecke in der Vahr (m1B)

Startbeitrag von Gnubbl am 27.11.2015 08:51

Guten Morgen,

gegen 09:00 Uhr hat ein LKW an der Ecke Kurt-Schumacher-Allee/Hinter dem Rennplatz einen Oberleitungsmast touchiert, der auf die Strecke der Li. 1 gekippt ist. Strecke wohl noch immer gesperrt, SEV soll eingerichtet sein.
(Foto von und mit freundlicher Genehmigung von Jessica G.)



...und tschüß...
Martin

*Edit* Foto bearbeitet/KFZ-Kennzeichen unkenntlich gemacht

Antworten:

Ersatzverkehr u.a. mit nun der BSAG gehörenden ehem. Bielefelder Gelenkbus

Wie mir gerade aus einer Sekundärquelle mitgeteilt wurde, soll sogar mind. einer der ex-Bielefelder Gelenkbusse im SEV-Einsatz sein.

Aufrichtige Grüße

von Fahrdrahtschnüffler - am 27.11.2015 13:02
Leider endlich alte Laterne muss weg und wird ein moderne Laterne aufbau wollen.

von Tobias Streicher - am 27.11.2015 14:06

Re: LKW Unfall mit Oberleitungsmast in der Vahr - Bericht im WK (mit Bild)

WK: Mast auf Straßenbahnschienen gekippt

von Berliner Freiheit - am 27.11.2015 14:06

Re: Ersatzverkehr u.a. mit nun der BSAG gehörenden ehem. Bielefelder Gelenkbus

Das war dann wohl 4697! ;)







von Andreas Arfmann - am 27.11.2015 19:53

Frage zum Ersatzverkehr

Wenn die Betriebsstörung zwischen der Dietrich-Bonhoeffer- und Carl-Goerdeler-Straße liegt, warum fährt der SEV dann bis zum Nußhorn? Warum hat man ab der Kurt-Huber-Straße nicht Bahnen eingesetzt?

Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass die Neuzugänge über grüne Plaketten verfügen und somit freizügig im gesamten Netz eingesetzt werden können.

von krni - am 27.11.2015 22:09

Re: Frage zum Ersatzverkehr

Stauffenbergkreisel war kurzfristig gesperrt. Und ich brauchte einen guten Fotohalt^^

von Kombifahrer - am 27.11.2015 22:34

Frage zum Ersatzverkehr nicht ausreichend ergründet: Eins und eins zusammenzählen ergibt 1E zw. KUS-KIR

Sehr geehrtes Fagenpotenzial,

aus der Nachfrage...
Zitat
von kerni (user status icon global)

Wenn die Betriebsstörung zwischen der Dietrich-Bonhoeffer- und Carl-Goerdeler-Straße liegt, warum fährt der SEV dann bis zum Nußhorn? Warum hat man ab der Kurt-Huber-Straße nicht Bahnen eingesetzt?


...ergibt sich der Sachverhalt, daß die Störung zwischen Kirchbachstraße (KIR) und Betriebshof Kurt-Huber-Straße (KUS) lag und hier die Strecke gesperrt war. Lt. dem Posting...

Zitat
von Gelenkbus-Kombifahrer
Stauffenbergkreisel war kurzfristig gesperrt. Und ich brauchte einen guten Fotohalt (2x Zeichen Zirkumflex°¹, Aufwärtspfeilspitze°; circumflex, accent circonflexe)


...lag die Störung genau genommen am Stauffenbergkreisel. Auch geht aus der letzten Antwort hervor, daß 4697 auf dem Weg zum Einsatzort einen Zwischenhalt am Schweizer Eck einlegte, weil dies lt. (Gelenkbus-)Kombifahrer ein "guter Fotohalt" sei. Das Einsatzgebiet lag aber zwischen Kurt-Huber-Straße und Kirchbachstraße, was darauf schließen lässt, daß das Fahrzeug aus der Neustadt kommend über die A1 zur Abfahrt Sebaldsbrück gefahren wurde und erst über Umwege an der Kurt-Huber-Straße bzw. Kirchbachstraße ankam: Beweisfoto bitte hier (klicken) - Wagennr. 4697, ex Bielefeld.
Dementsprechend wurde ein Ersatzbetrieb mit den vorhandenen Bahnen im Abschnitt Kurt-Huber-Straße bis Bahnhof Mahndorf und umgekehrt aufgebaut.
Aus Zeitungsberichten ging hervor, daß diese Störung bis 12:45 Uhr mittags andauerte.

Korrekt geschnüffelt?

Aufrichtige Grüße
Fahrdrahtschnüffler

von Fahrdrahtschnüffler - am 28.11.2015 09:28

Re: Schlecht geschnüffelt

Zitat
Fahrdrahtschnüffler
Sehr geehrtes Fagenpotenzial,

aus der Nachfrage...
Zitat
von kerni (user status icon global)

Wenn die Betriebsstörung zwischen der Dietrich-Bonhoeffer- und Carl-Goerdeler-Straße liegt, warum fährt der SEV dann bis zum Nußhorn? Warum hat man ab der Kurt-Huber-Straße nicht Bahnen eingesetzt?


...ergibt sich der Sachverhalt, daß die Störung zwischen Kirchbachstraße (KIR) und Betriebshof Kurt-Huber-Straße (KUS) lag und hier die Strecke gesperrt war. Lt. dem Posting...

Zitat
von Gelenkbus-Kombifahrer
Stauffenbergkreisel war kurzfristig gesperrt. Und ich brauchte einen guten Fotohalt (2x Zeichen Zirkumflex°¹, Aufwärtspfeilspitze°; circumflex, accent circonflexe)


...lag die Störung genau genommen am Stauffenbergkreisel. Auch geht aus der letzten Antwort hervor, daß 4697 auf dem Weg zum Einsatzort einen Zwischenhalt am Schweizer Eck einlegte, weil dies lt. (Gelenkbus-)Kombifahrer ein "guter Fotohalt" sei. Das Einsatzgebiet lag aber zwischen Kurt-Huber-Straße und Kirchbachstraße, was darauf schließen lässt, daß das Fahrzeug aus der Neustadt kommend über die A1 zur Abfahrt Sebaldsbrück gefahren wurde und erst über Umwege an der Kurt-Huber-Straße bzw. Kirchbachstraße ankam: Beweisfoto bitte hier (klicken) - Wagennr. 4697, ex Bielefeld.
Dementsprechend wurde ein Ersatzbetrieb mit den vorhandenen Bahnen im Abschnitt Kurt-Huber-Straße bis Bahnhof Mahndorf und umgekehrt aufgebaut.
Aus Zeitungsberichten ging hervor, daß diese Störung bis 12:45 Uhr mittags andauerte.

Korrekt geschnüffelt?

Aufrichtige Grüße
Fahrdrahtschnüffler


Lieber Fahrdrahtschnüffler,
verwende doch bittte in Zukunft in Deinen Zitaten die richtigen Nicknamen der User...

von Jens Stein - am 28.11.2015 22:53

Re: eins und eins zusammenzählen

Zitat
Fahrdrahtschnüffler
... was darauf schließen lässt, daß das Fahrzeug aus der Neustadt kommend über die A1 zur Abfahrt Sebaldsbrück gefahren wurde und erst über Umwege an der Kurt-Huber-Straße bzw. Kirchbachstraße ankam.

Korrekt geschnüffelt?


Nö. Der Bus fuhr morgens zwischen halb acht und acht (genauer kann ich es nicht mehr sagen) auf dem Osterdeich stadtauswärts und bog dann in die Georg-Bitter-Straße ein.

von DoktorStrom - am 29.11.2015 11:10

Re: Frage zum Ersatzverkehr nicht ausreichend ergründet: Eins und eins zusammenzählen ergibt 1E zw. KUS-KIR

Nach der ersten Tour von der Kurt-Huber-Str. zur Kirchbachstr. gegen 8:10 Uhr, wurde um 8:40 Uhr ab Kirchbachstr. wie üblich über Stresemannstr. und Steubenstr. gefahren. Ab Polizeipräsidium musste dann jedoch über In der Vahr und Ludwig-Roselius-Allee gefahren werden; da der Stauffenbergkreisel dicht war, musste kurzfristig dann auch noch bis zum Schweizer Eck gefahren werden. Dort kam der Bus um 09:25 an, fuhr leer zurück zur Kurt-Huber-Str. um von dort noch zwei weitere Touren Kurt-Huber- bis Kirchbach zu drehen, bis ca. 12:10 Uhr. Dann ging's zurück in die Neustadt.

von Kombifahrer - am 29.11.2015 13:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.