Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
strabatim

Nachtrag zum 2.1.16: Falschparker und Flankenfahrt

Startbeitrag von strabatim am 03.01.2016 20:48

Zunächst wünsche ich allen Nahverkehrs.net(z)lern auf frohes, gesundes, erfolgreiches und vor allem bahnsinniges 2016!

Ich war gestern in der Stadt unterwegs und wurde Zeuge von einigen "Hakeleien" im Betriebsablauf:

Im Viertel hatte ein Falschparker gegen 11 Uhr den Straßenbahnbetrieb im Steintorviertel zum Erliegen gebracht; betroffen waren die Linien 2, 3 und 10. Soweit ich beobachten konnte, versuchte die BSAG den Betrieb durch Kurzwenden auf der 2 und 3 in der Innenstadt (z.B. via Neustadtsring Brill - Bürgermeister-Smidt-Brücke - Wester-/Osterstraße - Wilhelm-Kaisen-Brücke - Domsheide - Obernstraße) aufrecht zu halten. Ob die 10 zwischenzeitlich am Sielwall wendete, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen.

Unglücklicherweise kam es genau während dieser Zeit gegen 11:40 Uhr am Neuen Markt zu einer Flankenfahrt zwischen einem GT8N-1 auf Linie 8 Richtung Innenstadt und einer 24 Richtung Rablinghausen. Vermutlich hatte der Bus die kleine Kurve am Übergang von der Oster- zur Westerstraße etwas zu eng genommen und rammte mit dem Nachläufer das mittlere Segment der entgegenkommenden Straßenbahn. Wenn ich es richtig gesehen habe, ging beim Bus die zweite Scheibe hinter dem Gelenk zu Bruch. Als ich auf die Situation zukam, waren BSAG-Kräfte bereits dabei, die Scherben zusammenzukehren und den beschädigten Bus für den Abtransport vorzubereiten. An der Straßenbahn habe ich außer ein paar Schrammen keine weiteren Schäden sehen können. Die Linie 8 wurde währenddessen vorübergehend über Friedrich-Ebert-Straße und Betriebsstrecke Richard-Dunkel-Straße nach Huchting umgeleitet. Betroffen war von diesem Zwischenfall auch ein GT8N auf der Linie 2, der dem verunfallten GT8N-1 auf der oben erwähnten Schleifenfahrt folgte.

Beide Zwischenfälle waren innerhalb kürzester Zeit von der Leitstelle in die Fahrgast-Informationssysteme eingespeist, so dass Fahrgäste mit Ortskenntnis die Störungsstellen meiden konnten.

Viele Grüße
Tim

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.