Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Linie 4 Lilienthal, krni, Bremer89, Hugo1979, cybox, Felix-M, Andreas Arfmann, Ersatzverkehr, Gnubbl, Bruder_M, ... und 3 weitere

Nauheimer Str.: Bus total ausgebrannt

Startbeitrag von Jens Stein am 27.01.2016 15:27

Wie ich gerade von meiner Tochter erfahren habe, ist wohl ein BSAG-Gelenkbus an der Nauheimer Str. total ausgebrannt.
Zum Glück soll niemandem etwas passiert sein.

Antworten:

Re: Nauheimer Str.: Bus total ausgebrannt - Link

Hallo,

ein Link dazu: [www.kreiszeitung.de] Hat also einen Solaris-Gelenkwagen der 45er Serie erwischt.
Man gut, dass es keine Verletzten gab.

von Felix-M - am 27.01.2016 15:59

Re: 4540 hat es erwischt - Link zur Fotostrecke

[photoka.de]

von Gnubbl - am 27.01.2016 16:26

Re: 4540 hat es erwischt - (Nonstopnews)

[www.nonstopnews.de]

von cybox - am 27.01.2016 18:38
Moin,

haben nicht in letzter Zeit schon öfter Bremer Solaris Busse Feuer gefangen?

Mit freundlichen Grüßen
Linie 4

von Linie 4 Lilienthal - am 28.01.2016 08:46
Zitat
Linie 4 Lilienthal
Moin,

haben nicht in letzter Zeit schon öfter Bremer Solaris Busse Feuer gefangen?

Mit freundlichen Grüßen
Linie 4


Den Eindruck habe ich auch, aber objektiv sind die bei der BSAG ausgemusterten "Solarisse" 4726, 4541 und 4574 nicht ausgebrannt, sondern hatten Unfälle. Der 4727 hingegen hatte tatsächlich mal einen Motorbrand: klick

Auch von mehreren ähnlichen Fällen aus Berlin wurde hier schon berichtet. Ich persönlich bin nicht allzu traurig darum, die "Löwen" und vor allem die Citaros gefallen mir wesentlich besser. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Wichtig ist, dass niemand zu schaden kam.

von Arne Schmidt - am 28.01.2016 09:50

Tja, wenn die BSAG am falschen Ende spart...

Tja, das kommt davon, wenn Billigbusse aus Polen bestellt werden,
anstatt Busse von Mercedes, wo Bremen doch direkt an der Quelle sitzt.

Die VWG in Oldenburg fährt überwiegend mit Mercedes und ich kann mich an keinen Brand erinnern.

Um die "Schrottlaris" Busse finde ich es jedenfalls nicht schade!
Unbequem harte Sitze, extrem hartes Fahrwerk, so dass man jede Bodenwelle spürt,
viel zu laute Fahrgeraüsche und ständig klappert irgendwo was, ungemütliche Beleuchtung
und Türstörungen - um nur ein par der Nachteile zu nennen!

Vielleicht denkt der Einkauf der BSAG nun doch mal etwas langfristiger, auch wenn ein Mercedes Bus bei der Anschaffung ein par Euro mehr kostet.

von Hugo1979 - am 28.01.2016 11:01

Re: Hmm..

Waren es nicht Citaros die Ende der 90er Reihenweise abfackelten?
Hatten nicht die Citaros im Letzten Jahr Türprobleme?
Neoplan sind auch öfter mal in Brand geraten.

Und aus Rumänien? Was sollen das für Busse sein?

Ich empfehle nachzudenken , vor man pauschale Urteile fällt...

von T.Hancke - am 28.01.2016 11:13
Moin,

wisst ihr, ob der Bus noch da steht?
Vielleicht kann man noch was abschrauben.

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 28.01.2016 11:14

Keine gute Idee

Zitat
Bruder_M
wisst ihr, ob der Bus noch da steht?

Keine Ahnung.

Zitat

Vielleicht kann man noch was abschrauben.

Ich glaube, das ist keine so gute Idee. Erstens ist am Bus ja fast alles verbrannt, und zweitens wäre das Diebstahl!

von krni - am 28.01.2016 11:16

Re: Keine gute Idee

Naja, warscheinlich wäre die Ausbeute an interessanten Dingen auch recht gering.

Also ich als Fahrer hätte vielleicht noch versucht das neue IBIS-Gerät zu retten :-)

von cybox - am 28.01.2016 12:32

Re: Tja, wenn die BSAG am falschen Ende spart...

Zitat
Hugo1979
Tja, das kommt davon, wenn Billigbusse aus Rumänien bestellt werden,
anstatt Busse von Mercedes, wo Bremen doch direkt an der Quelle sitzt.

Die VWG in Oldenburg fährt überwiegend mit Mercedes und ich kann mich an keinen Brand erinnern.

Um die "Schrottlaris" Busse finde ich es jedenfalls nicht schade!
Unbequem harte Sitze, extrem hartes Fahrwerk, so dass man jede Bodenwelle spürt,
viel zu laute Fahrgeraüsche und ständig klappert irgendwo was, ungemütliche Beleuchtung
und Türstörungen - um nur ein par der Nachteile zu nennen!

Vielleicht denkt der Einkauf der BSAG nun doch mal etwas langfristiger, auch wenn ein Mercedes Bus bei der Anschaffung ein par Euro mehr kostet.


Abgesehen davon, dass dieser Beitrag relativ dämlich (entschuldigt...) ist, und der Tatsache, dass es auch schon diverse Probleme und Brände mit Citaros gab, würde ich, wenn es schon um paar Euro mehr gehen soll, lieber MAN sehen!

von Bremer89 - am 28.01.2016 12:59

Re: Tja, wenn die BSAG am falschen Ende spart...

Zitat
Bremer89
Abgesehen davon, dass dieser Beitrag relativ dämlich (entschuldigt...) ist, und der Tatsache, dass es auch schon diverse Probleme und Brände mit Citaros gab, würde ich, wenn es schon um paar Euro mehr gehen soll, lieber MAN sehen!


Als wenn es noch nie Motorbrände oder andere Probleme gab bei MAN! ;)
Leider gab es auch schon in Bremen diverse technische Probleme mit den MAN-Kisten.







von Andreas Arfmann - am 28.01.2016 14:23

Re: Keine gute Idee

Der Bus hatte noch das alte Ibis

von Linie 4 Lilienthal - am 28.01.2016 15:15

Re: Tja, wenn die BSAG am falschen Ende spart...Gute Entscheidung

Meiner Meinung hat die BSAG damals genau das richtige gemacht, weil Solaris damals der erste Hersteller war, der die EEV-Norm bereits erfüllte.
Und der Motor stammt noch nicht einmal von Solaris, sondern von DAF.
Also die einen Busse haben das eine und die anderen das andere.

Mit freundlichen Grüßen
Linie 4

von Linie 4 Lilienthal - am 28.01.2016 15:21

Re: IBISplus

Auch wenn das hier nicht das Thema ist: Nein, alle Linienfahrzeuge sind auf nun auf IBISplus umgerüstet.

von Ersatzverkehr - am 28.01.2016 21:52

Re: IBISplus

Zitat
Ersatzverkehr
alle Linienfahrzeuge sind auf nun auf IBISplus umgerüstet.

Echt? Bin nämlich erst gestern mit einem Wagen ohne IBISplus unterwegs gewesen.:confused:

von krni - am 28.01.2016 22:03

Nachtrag (für Bremer89)

Danke, dass Ihr meinen Beitrag so heftig kritisiert.

Aber wer den Bericht bei B&B gesehen hat:

[www.radiobremen.de]

und den Beitrag weiter oben verfolgt:

[26194.foren.mysnip.de]

sieht, dass mein Beitrag doch gar nicht so dämlich ist, nicht wahr Bremer89?

Dämlich war Deine Antwort auf meinen Beitrag!

Wenigstens reagiert die BSAG angemessen und zieht die Schrottlaris Baureihe erstmal aus dem Verkehr.

In einen Solaris steige ich jedenfalls erstmal nicht mehr! Die BSAG sollte die Busse an den Hersteller zurückgeben und ggf. über eine Schadensersatzklage nachdenken.

Und bitte in zukunft vernünftige Busse bestellen und nicht die Billigsten!
Für den moment mögen die kosten vielleicht etwas günstiger sein, aber langfristig rächt sich die Sparerei. Ganz zu schweigen vom Imageschaden!

von Hugo1979 - am 12.02.2016 11:47

Re: Nachtrag (für Bremer89)

Zitat
Hugo1979
Danke, dass Ihr meinen Beitrag so heftig kritisiert.

Aber wer den Bericht bei B&B gesehen hat:

[www.radiobremen.de]

und den Beitrag weiter oben verfolgt:

[26194.foren.mysnip.de]

sieht, dass mein Beitrag doch gar nicht so dämlich ist, nicht wahr Bremer89?

Dämlich war Deine Antwort auf meinen Beitrag!...


Nö, zu dem Zeitpunkt war noch gar nicht klar, dass die Situation so ist, wie sie nun ist.
Von daher war dein plumpes Genöle gegenüber Solaris nicht angebracht, da von wohl jedem Hersteller, inkl. Mercedes, schon Busse gebrannt haben.
Ich bin zwar auch eher "Fan" von MAN, aber da kommt ja auch teilweise was aus Polen, na und?

von Bremer89 - am 15.02.2016 11:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.