Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Wolf und die sieben Geißlein, haubra, T.Hancke, ChristophN., breeemer, Stefan19913, D.Kleine, strabatim, Torsten S., Berliner Freiheit, ... und 5 weitere

BSAG Sommerfahrplan 2016

Startbeitrag von outsider99 am 10.03.2016 11:27

Leider steht noch kein neuer Fahrplan auf der BSAG Homepage, aber für Fahrplanauskünfte nach dem 2.4. wirft hafas und Konsorten ja schon Ergebnisse. Mir sind noch keine Änderungen aufgefallen, irgend jemand anderem vielleicht?

Antworten:

Leichte Fahrzeitverschiebungen bei den Linien 2, 3 und 10 im Abend- und Sonntagsverkehr.
Fahrzeitverkürzung auf den L. 33 + 34 wegen Inbetriebnahme des Oberneulander Tunnels.

Die BSAG pflegt ihre Homepage derzeit nicht sehr sorgfältig, denn unter "Informationen zum Fahrplan" steht zum neuen Fahrplan nichts, dafür aber immer noch der Heiligabend- und Silvesterfahrplan 2015.

von ChristophN. - am 10.03.2016 18:51
Vor kurzem wurde auch der Fahrplan für den Stadionverkehr zum Spiel gegen Bayern München angeboten, leider ist dieses ein Auswärtsspiel- zudem noch um 18.30 Uhr....

von haubra - am 10.03.2016 22:05
Infos zum neuen Fahrplan jetzt hier zu finden!

von ChristophN. - am 11.03.2016 18:25

Re: BSAG Sommerfahrplan 2016 - Alle Änderungen als Übersicht

Zusätzlich zu den umbenannten Haltestellen gibt es folgende Änderungen:


  • Straßenbahnlinie 2: Alle Fahrten Gröpelingen – Sebaldsbrück Mo.-Sa. morgens und abends sowie So. abends eine Minute später. Alle Fahrten Sebaldsbrück – Gröpelingen Mo.-Sa. morgens und abends sowie So. eine Minute früher.
  • Straßenbahnlinie 3: Alle Fahrten Gröpelingen – Weserwehr Mo.-Sa. morgens und abends sowie So. abends eine Minute später. Alle Fahrten Sebaldsbrück – Gröpelingen Mo.-Sa. morgens und abends sowie So. eine Minute früher.
  • Straßenbahnlinie 4: Einige Fahrten sonntags mit um zwei Minuten späteren Abfahrtszeiten zwischen Arsten und Domsheide.
  • Straßenbahnlinie 6: Morgens Mo.-Fr. zwischen 6 und 7 Uhr geringfügig geänderte Abfahrtszeiten zwischen Flughafen und Universität. Die Fahrt So. BSAG-Zentrum – Riensberg 5.55 Uhr findet nun 5 Min. früher statt.
  • Straßenbahnlinie 10: Alle Fahrten Sebaldsbrück – Hbf Mo.-Sa. morgens und abends sowie So. eine Minute früher.
  • Buslinie 21: Einige Fahrten mit um eine Minute verschobenen Abfahrtszeiten.
  • Buslinie 33/34: Wegen Umleitung Fahrzeitverschiebungen im Minutenbereich und südlich von Bf Oberneuland längere Fahrzeiten. Die Fahrt um 4.47 ab Horner Kirche (Wendeplatz) beginnt nun erst ab Vorstraße.
  • Buslinie 37: Alle Fahren Sebaldsbrück – Mahndorf morgens und abends sowie sonntags finden zwei Minuten früher statt.
  • Buslinie 44: Die Fahrten ab Mahndorf um 6.29 Uhr bis 8.29 Uhr, die ab Sebaldsbrück weiter als Linie 21 Richtung Universität fahren, sind nun wieder im Fahrplan gekennzeichnet.
  • Buslinie 51: Der Zusatzwagen der Schulfahrt Mo.-Fr. verkehrt nicht mehr um 7.15 Uhr ab Klinikum Haupteingang auf dem gesamten Laufweg bis nach Huckelriede.
  • Buslinie 53: Die Fahrt Mo.-Fr. um 5.52 ab Brinkum-Nord fährt nun ab Huckelriede auch weiter als Linie 26 Richtung Walle.
  • Buslinie 55: Die Fahrten Huchting – Brinkum Mo.-Fr. 5.38 Uhr, 6.18 Uhr, abends ab 20.42 Uhr, Sa. morgens bis 9.38 und abends ab 19.42 sowie sonntags fahren zwischen Friedhof Huchting und Varreler Landstr. eine Minute schneller (und kommen deshalb später in Brinkum an). Die Fahrten an Sa. um 18.33 Uhr und 19.33 Uhr finden nun 9 Min. später statt. Die Fahrten Brinkum – Huchting Mo.-Fr. Ab 20.12 Uhr, Sa. vor 9.07 Uhr und sonntags fahren zwischen Varreler Landstr. und Friedhof Huchting eine Minute schneller (und deshalb später in Brinkum ab). Die Fahrten Brinkum – Huchting Sa. ab 20.12 Uhr fahren zwischen Varreler Landstr. und Friedhof Huchting eine Minute schneller (und kommen deshalb früher in Huchting an). Die Fahrten an Sa. um 19.01 Uhr und 20.01 Uhr finden nun 10 Min. später statt.
  • Buslinie 61: Alle Fahrten, die nicht mit Taxi durchgeführt werden, beginnen und enden nun in Rablinghausen.
  • Buslinie 62: Die Fahrt um 6.45 Uhr von Hasenbüren nach Georg-Henschel-Str. und weiter als Buslinie 63 zum Hbf entfällt. Die Fahrt um 7.05 Uhr (nicht in den Sommerferien) von Hasenbüren zur Stromer Str. und weiter zum Hbf findet nun 10 Min. früher statt. Alle Fahrten ab Hasenbüren außer der Fahrt um 16.15 Uhr enden nun in Rablinghausen. Alle Fahrten ab Stromer Str. außer den Fahrten um 5.26 Uhr, 6.26 Uhr und 12.44 Uhr beginnen nun in Rablinghausen.
  • Buslinie 63: Die Fahrt Mo.-Fr. um 20.25 Uhr vom Hbf zum GVZ entfällt. Die Fahrt um 22.08 Uhr vom GVZ zum Hbf entfällt.
  • Buslinie 65: Alle Fahrten ab Stromer Str. außer den Fahrten Sa. 6.21 Uhr und So. 0.18 Uhr beginnen nun in Rablinghausen. Alle Fahrten bis Stromer Str. außer den Fahrten an Mo.-Fr. 23.15 Uhr, So. 0.52 Uhr und So. 22.55 Uhr enden nun in Rablinghausen.
  • Buslinie 66: Alle Fahrten ab Stromer Str. außer der Fahrt Sa. 23.18 Uhr beginnen nun in Rablinghausen. Alle Fahrten bis Stromer Str. außer den Fahrten an Sa. 23.55 Uhr enden nun in Rablinghausen.
  • Buslinie 80: Die Fahrten Mo.-Fr. Gröpelingen – Hüttenstraße um 4.51 Uhr, 5.21 Uhr und 5.41 Uhr und Hüttenstr. – Gröpelingen um 5.00 Uhr, 5.30 Uhr und 5.50 Uhr finden nun eine Minute später statt.


von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 12.03.2016 23:54

Re: Alle Änderungen als Übersicht - Ergänzung

Buslinie 21 - zusätzliche Verstärkerfahrt an Schultagen 13:42 Uhr ab Horn -> Sebaldsbrück

von Gnubbl - am 13.03.2016 13:48

Neuer Netzplan

Der neue Netzplan mit den neuen Haltestellennamen ist auch schon downloadbar. Der interaktive Netzplan ist jedoch noch nicht verändert worden. Grüße - MAN Lion's City A23

von MAN Lion's City A23 - am 15.03.2016 13:27

Hier ist der neue Netzplan 2016/2017 mit Link - und mit Anmerkung

Zitat
MAN Lion's City A23
Der neue Netzplan mit den neuen Haltestellennamen ist auch schon downloadbar. Der interaktive Netzplan ist jedoch noch nicht verändert worden. Grüße - MAN Lion's City A23


Hier ist der neue Netzplan: http://www.bsag.de/fileadmin/user_upload/redakteure/auskunft/pdf/Netzplan.pdf (klick)

In einigen Fahrzeugen ist dieser neue Liniennetzplan schon aushängend!

Auffällig ist, daß die Baumaßnahme Oberneuland (Linie 33+34) durch die umleitungsbedingten neuen Linienführungen (über Ikensdamm) im neuen Plan integriert sind (Tunnelbau direkt am Bf Oberneuland: http://www.asv.bremen.de/sixcms/media.php/13/Flyer_B%DC_Oberleuland.pdf [klick]). Gleichzeitig ist die Baumaßnahme Huchting (Linie 57+58) mit einjähriger Sperrung der Heinrich-Plett-Allee (bzw. deren Brücke über die B75 / Oldenbruger Straße) und der damit verbundenen Trennung der durchgehenden ÖPNV-Verbindung nicht aufgeführt: So wird spätestens im Juni an der Flämischen Straße und am Sodenmatt jeweils eine Endstelle eingerichtet und der Verkehr der 57/58 am Roland-Center durchgebunden.

Aufrichtige Grüße
Fahrdrahtschnüffler

von Fahrdrahtschnüffler - am 16.03.2016 09:17

Re: BSAG Sommerfahrplan 2016 - Informationsveranstaltungen der BSAG

26. März 2016, Weserpark von 10:30 - 19:30 Uhr
2. April 2016, Wochenmarkt Schweizer Eck von 8:00 – 13:00 Uhr
3. April 2016, Lilienthaler Frühlingsfest von 13:00 – 18:00 Uhr
4. April 2016, Kundencenter Domsheide von 8:00 – 17:00 Uhr
6. April 2016, Roland-Center Huchting von 10:00 – 19:30 Uhr
7. April 2016, Walle-Center von 10:00 – 19:30 Uhr
8. April 2016, Berliner Freiheit von 10:00 – 19:30 Uhr
9. April 2016, Berliner Freiheit von 10:00 – 19:30 Uhr

Quelle: BSAG Newsletter 1/2016

von Berliner Freiheit - am 17.03.2016 10:58

B75-Brücke

KLICK!

Dem Link entnehme ich, dass das komplette Bauvorhaben erst Ende 2017 fertig sein soll.
Klickt man auf der Seite unten auf die pdf, dann öffnet sich ein kleiner Übersichtsplan, dem ich entnehme dass die neue Brücke noch keinen Gleiskörper bzw keine Gleise enthält. Ist dem wirklich so und ist es nach dem Bauvorhaben, also nach Ende 2017, noch zu schaffen bis 2019 die Verlängerung bis Mittelshuchting fertig zu bauen? Weiß jemand mehr? (In Tenever lagen doch 2007 auch schon frühzeitig Gleise an der Kreuzung Osterholzer Heerstr./Hans-Bredow-Str. meine ich mich zu erinnern...)

von Bremer89 - am 17.03.2016 16:17

Re: B75-Brücke

Also ich sehe auf dem Plan nur die bisherige Brücke und mit der schraffierten Fläche
das Baufeld für die neue Brücke.

von haubra - am 17.03.2016 16:41

Re: B75-Brücke

Zitat
Bremer89
[...] und ist es nach dem Bauvorhaben, also nach Ende 2017, noch zu schaffen bis 2019 die Verlängerung bis Mittelshuchting fertig zu bauen?


Nachdem das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und damit die Förderung städtischer Nahverkehrsprojekte im letzten Herbst um 15 Jahre verlängert worden sind, spielt das Jahr 2019 bei diesem und anderen Ausbauvorhaben der BSAG keine Rolle mehr. Die Huchtinger können jetzt klagen, bis sie schwarz werden - nachdem der Termindruck weg ist, werden sie die Verlängerung der Linien 1 und 8 vielleicht noch etwas verzögern können, aber wohl nicht mehr zu Fall bringen. Immerhin bereitet die Stadt ja auch schon Grundstückserwerb für die Bahnverlängerung vor, das würde man vermutlich nicht tun, wenn das Projekt in einem kritischen Stadium wäre.

Die Skizze aus dem pdf interpretiere ich genau wie haubra: das ist eine prinzipielle Darstellung. Man kann erkennen, dass die Brücke breiter wird und das hat auf jeden Fall mit der Bahntrasse zu tun. Bis Mitte diesen Jahres soll das Planfeststellungsverfahren erledigt sein und ich vermute, dass man noch keine Pläne mit der detaillierten Straßenbahnplanung verwenden kann, solange die nicht formal rechtskräftig sind. Ich gehe genau wie du davon aus, dass im Zuge des Brückenbaus dort auch gleich die ersten Schienen verlegt werden, sofern das entsprechende Baurecht besteht.

von strabatim - am 17.03.2016 18:17

Re: B75-Brücke

Zu den beiden vorherigen Antworten noch einige Ergänzungen:
Die Sperrung der Brücke dauert voraussichtlich von Juli 2016 bis Oktober 2017. Die Vorarbeiten am Brückenbauwerk und an der Wendeschleife Ecke Sodenmatt (Buswendeschleife) haben bereits begonnen. Neben der Brückensperrung wird auch an 6 Wochenenden die B 75 gesperrt (ähnlich beim Abriss/Neubau der Brücke über die B75 in DEL-Stickgras), um die Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer zu errichten bzw. anschließend wieder zu entfernen, außerdem beim Abriss der Brücke sowie beim Auf- und Abbau von Schalungen, beim Aufbau von Gerüstträgern sowie beim Einheben von Stahlträgern.
Bei der neuen Brücke ist ein 7,15 m breiter Mittelstreifen für die Straßenbahn eingeplant. Der Einbau wird, wie bereits von strabatim dargestellt, erst mit erteilten Baurecht erfolgen. Beim angesprochenen Bau in Osterholz gab es keine Gegner, so dass beim Neubau der Kreuzung die Schienen vorzeitig mit eingebaut werden konnten.
Der Busverkehr endet jeweils am Sodenmatt und an der Mechelner Str./Flämische Str. wie bereits vor der Errichtung der jetzt baufälligen Brücke vor 1964. Die Liniennummern bleiben erhalten, d.h., es wird an den Endstellen umgeschildert.

Viele Grüße
Dieter

von breeemer - am 20.03.2016 14:07

Re: Alle Änderungen als Übersicht - Ergänzung

Ich habe durch Zufall gesehen die N3 um 4:30 ab HBF in Richtung BF Mahndorf fährt ab Vorstraße weiter als Li 34 nach Sebaldsbrück.

von Stefan19913 - am 28.03.2016 22:03

Re: Fotos von umbenannten Haltestellen

Der Weser-Kurier hat eine Fotostrecke mit allen umbenannten Haltestellen veröffentlicht:

[www.weser-kurier.de]

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 31.03.2016 07:49

Re: Fotos von umbenannten Haltestellen

Besonders kritisch geht der WK mit den neuen HSt-Bezeichnungen nicht gerade um, obwohl man sonst kaum eine Gelegenheit auslässt, auf das städtische Unternehmen einzuschlagen. Also kann man das BSAG-Marketing nur loben, wie reibungslos diese Aktion platziert werden konnte.

von Torsten S. - am 31.03.2016 17:01

Re: Fotos von umbenannten Haltestellen

Warum wurde Bottroper Str. eigentlich nicht in Blockdiek umbenannt?

von D.Kleine - am 31.03.2016 19:10

Re: Haltestelle Blockdiek

Blockdiek Mitte gibt es ja schon....

von T.Hancke - am 31.03.2016 19:40

Re: B75-Brücke

Interessant vielleicht noch , dass damit die an dieser Stelle ursprünglich geplante eingleisige Strecke hinfällig ist.

von T.Hancke - am 03.04.2016 16:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.