Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Danny, Bruder_M, Dirk Bake, IngoF, Berliner Freiheit, Jens Stein, Der Wolf und die sieben Geißlein, Arne Schmidt, Martin von Minden

[OT] Fußgängertunnel in Bremen und Umzu [mit 5B.]

Startbeitrag von Danny am 15.07.2016 10:40

Moin.
Bei meinen aktuellen Fotoprojekt habe ich es auf Tunnel abgesehen. Weiß jemand hier, wo ich noch schöne Fußgängertunnel finden kann bzw. wo man noch die Eingänge zu ehemaligen Tunneln erahnen kann? Die Tunnel, die ich hier zeige, haben alle etwas mit der Bahn zu tun.

1. Fange ich mit dem Mäusetunnel in Walle an. Ein sehr schöner, alter und uriger Tunnel, müsste aus der Zeit von 1909 - 1914 stammen. (Bau des Verschiebebahnhofs)







2. Der zweite Tunnel ist der Ottersberger Bahnhofstunnel. Die Fliesen hier sind noch oriniganl, aber sehr vollgeschmiert. Hier eine Stelle, wo es noch nicht so schlimm ist.



3. Für Tunnel Nummer drei musste ich nur 50m laufen. Der Hemelinger Bahnhofstunnel wurde erst kürzlich von Geschmiere befreit.



Und nun die Tunnel, die ich noch auf dem Radar habe:

Tunnel unter der B75 als Teil der Haltestelle Bardenflethstraße
Sebaldsbrücker Bahnhofstunnel
Oslebshauser Bahnhofstunnel
Burger Bahnhofstunnel
Tunnel unter der Kurfürstenallee
ehem Tunnel in den Wallanlagen unter dem Doventor
Tunnel von der Schlachte zur Martinistraße
Tunnel kurz hinter den Akarden zum Schnoor
Bremer Kunstunnel hinter der Kunsthalle

Antworten:

Re: [OT] Fußgängertunnel in Bremen und Umzu

Die beiden Fußgängertunnel in Kirchweyhe nicht zu vergessen...

von Arne Schmidt - am 15.07.2016 11:01
Fußgängerunterführung Bischofsnadel fehlt noch.

Eingänge zum ehemaligen Fußgängertunnel zum Überseehafen müsste es noch geben. Hinterm Hafenhochhaus, meine ich.

von Martin von Minden - am 15.07.2016 11:30

Re: [OT] Fußgängertunnel in Bremen und Umzu - Vorschäge

- Neustadtbahnhof
- Fußgängertunnel links und rechts der Ochtum unter der B75
- sieht man die Eingänge der alten Hbf-Tunnel noch?

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 15.07.2016 12:04
Hi Dany,

interessantes Hobby :spos:
Müssen es explizit Fußgänger-Tunnel sein?
In Gröpelingen gibt es noch die Unterführung in Höhe Debstedter Str.
In Bf Sebaldsbrück gibts auch noch eine Unterführung.
Parallel zum Hemelinger Tunnel verlaufen separet Fuß- und Radweg.
In Oberneuland entstehen neue Unterführungen.
Beim Weserpark hinter dem Parkhaus gibts auch eine interessante Röhre.
Eine interessante Unterfühung konnte ich vor einigen Jahren in einem Amsterdamer Vorort dokumentieren: [youtu.be]

Für eine systematische Suche wäre sicher das OpenStreetMap-Projekt geeignet, da man da die Datenbank nach solchen Attributen gezielt durchsuchen kann.

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 15.07.2016 12:53

Re: [OT] Fußgängertunnel in Bremen und Umzu

In Utbremen die Verbindung von der Meta-Sattler-Str. zur Borkumstr. unter der B6, verlängerte Utbremer Str.

von Jens Stein - am 15.07.2016 13:13

Müssen es explizit Fußgänger-Tunnel sein? [1 Bild] + Edit

Zitat
Bruder_M
Müssen es explizit Fußgänger-Tunnel sein?


Nein, aber mit den fange ich an. Edit: Du meint am Weserpark wohl diese Art von Tunnel:



von Danny - am 15.07.2016 14:11

Re: [OT] Fußgängertunnel in Bremen und Umzu - weiterer Tunnel

Nicht zu vergessen der Tunnel an der Haltestelle "Grasberger Straße" der SL 3!

Du hast also einiges zu tun... ;)

von Berliner Freiheit - am 15.07.2016 14:17

Re: Müssen es explizit Fußgänger-Tunnel sein? [1 Bild] + Edit

Zitat
Danny
Nein, aber mit den fange ich an. Edit: Du meint am Weserpark wohl diese Art von Tunnel:


Ja genau! wobei ich den nur aus dem Augenwinkel beim Autofahren wahrgenommen hab. Wusste nicht, dass er so schmuddlig ist.

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 18.07.2016 08:26

Fußgängertunnel Bremen-Blumenthal und Verden

Viele Jahrzehnte führte ein erstaunlich enger Fußgängertunnel unter dem Bahnhof Bremen-Blumenthal hindurch. Gibt es diesen Tunnel noch?

Im Grunde können ja auch bahnsteigerschließende Verbindungen als Fußgängertunnel gewertet werden, die zu beiden Längsseiten eines Bahnhofs Ein- und Ausgänge aufweisen. Dann könnte beispielsweise der Bahnhof Verden in Betracht kommen.

Vor Jahren habe ich mehrmals einen Tunnel genutzt, der in Bremen-Nord im Zuge der Straßen Fährer Kämpe und Fährer Flur die A281 querte (und vielleicht noch immer quert). Dort befindet sich zwar weit und breit keine Haltestelle, kein Haltepunkt und kein Bahnhof, aber das war ja für die Anfrage kein Kriterium, oder?

von Dirk Bake - am 18.07.2016 21:07

Re: Fußgängertunnel Horn-Lehe

Noch ein Verbindungstunnel, und zwar in Horn-Lehe nahe der Querung A27/Bahnstrecke Bremen-Hamburg zur Verbindung für Radfahrer und Fußgänger zwischen Schorf und Gartenallee/Floraweg.

Fußgängertunnel in Oberneuland unter Bahnstrecke Bremen-Hamburg zwischen Nedderland und Modersohnweg.
Dieser Tunnel ist nicht mal "Off-Topic", denn durch ihn gelangt man aus den Wohnstraßen nördlich der Bahnstrecke die Haltestelle der BSAG-Linie 31 südlich der Bahnstrecke.

"Susiweg" - Fußgängerunterführungen entlang der Richard-Bolljahn-Allee zur Unterquerung der A27 bzw. Auf- und Abfahrten zur A27.

von IngoF - am 19.07.2016 11:20

Re: Fußgängertunnel Horn-Lehe

Und dann auch noch die Unterführung am Riensberg: [www.google.de]

von Bruder_M - am 19.07.2016 13:54

Re: [OT] Die nächsten Tunnel [mit 10 B.]

Guten Abend,
hier die nächsten Tunnel. Ohne viele Worte zeige ich die Bilder einfach mal.

1. Die Fußgängerunterführung neben dem Hemelinger Tunnel auf der Hafenseite



2. Die ehemaligen Tunneleingänge des Tunnels unter der Doventorkreuzung





3. Der Tunnel unter der Kurfürstenallee







4. Der Tunnel in Utbremen (Meta-Sattler-Straße)



5. Der Tunnel unter der Haltestelle Grasberger Straße - Die einzige Haltstelle an der Strecke, die schon ein wenig nach U-Bahn aussieht



6. Tunnel in Habenhausen, nähe der Abfahrt des Autobahnzubringers



7. Tunnel an der Weser unter der A1, Höhe Abfahrt Arsten



von Danny - am 19.07.2016 19:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.