Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Andreas Arfmann, Berliner Freiheit, Fahrdrahtschnüffler, Jens Stein

Presselinks November 2016

Startbeitrag von Jens Stein am 31.10.2016 16:04

Dies ist der Sammelbeitrag für alle Presselinks.

Es gelten folgende Regeln:

1. Bitte nur Verlinkungen zu anderen Presseartikeln (die natürlich mit dem ÖPNV in Bremen und umzu zu tun haben sollten) erstellen, also z.B. Links zu Weser-Kurier, Kreisblätter etc. Jedoch keine Links zu Webseiten z.B. der BSAG oder von Drehscheibe-Online - die gehören weiter auf die Neuigkeiten.

2. Jeder Beitrag sollte als "Antwort" zum Sammelbeitrag verfasst werden. Wie in letzter Zeit bereits praktiziert, sollte die Überschrift sehr deutlich auf den Inhalt verweisen.

3. Bitte in diesem Beitragsbaum keine Diskussionen über den Inhalt führen. Dafür dann bitte einen neuen Diskussionsbeitrag eröffnen.

Antworten:

Querspange Ost: Gegner des Projekts schildern im Petitionsausschuss Nachteile für Hemelingen

WK: Kritik an hohen Kosten für Querspange Ost

von Andreas Arfmann - am 03.11.2016 16:38

Kurze Geschichte Borgfelds (mit Erwähnung des Schienenverkehrs)

WK: Vom Dorf zum Ortsteil mit Straßenbahn

von Berliner Freiheit - am 05.11.2016 06:33

Etwas OT (und nicht ganz ernst zu nehmen): Was fehlt Bremen, um eine richtige Metropole zu sein?

WK: Zehn Dinge, die Bremen zu einer richtigen Metropole fehlen

Abgesehen davon, dass man angesichts der finanziellen Auswirkungen wohl ganz froh sein kann, keine U-Bahn zu haben, wird die diesbezügliche Ahnungslosigkeit der Autorin daran deutlich, dass sie als Beispiel für "eine U-Bahn" ein Foto aus Köln gewählt hat. :p

von Berliner Freiheit - am 07.11.2016 12:00

CDU und Grüne fordern Mobilitätskonzept für Stuhr

Syker Kurier: Von Pingelheini bis Pendelverkehr

von Berliner Freiheit - am 08.11.2016 05:46

Neue Lesegeräte in Bussen

WK: BSAG führt Kontrollen für elektronische Tickets ein

von Andreas Arfmann - am 09.11.2016 18:08

Nordbremer Beiräte wehren sich gegen Sparpläne

Die Norddeutsche: Bündnis für Busse

von Andreas Arfmann - am 10.11.2016 11:34

Re: Neue Lesegeräte in Bussen - weiterer Artikel

WR: Bei der BSAG übernimmt ein Automat die Kontrolle

von Berliner Freiheit - am 14.11.2016 06:19

Re: Neue Lesegeräte in Bussen - noch ein Artikel

RB: Neue Lesegeräte prüfen Karten

von Andreas Arfmann - am 14.11.2016 20:34

Re: Nordbremer Beiräte wehren sich gegen Sparpläne - Verkehrssenator schaltet sich ein

WR: Linie 87: Verkehrssenator hat sich eingeschaltet

von Berliner Freiheit - am 15.11.2016 06:51

Linie 8: BTE legt Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht ein

Re: Linie 8: BTE legt Beschwerde ein - weiterer Artikel

NOZ:
Linie-8-Urteil irritiert Verwaltungen von Stuhr und Weyhe

von Andreas Arfmann - am 21.11.2016 00:08

Im Beirat Huchting stand das umstrittene Projekt zur Straßenbahnverlängerung der Linie 8 mit Joachim Lohse an

WK: Ein Verkehrssenator mit Zuversicht

von Andreas Arfmann - am 25.11.2016 23:38

Pro Bahn hat Wunschliste für BSAG

WK: Pro Bahn wünscht sich mehr Kundenfreundlichkeit

von Berliner Freiheit - am 27.11.2016 08:52

Findet den Fehler in der Logik

Liebe Fehlerteufel,

Zitat
Weser-Kurier-Fehlerredaktion
"Die Linie 6, die regulär zum Airport pendelt, verlässt als Nachtlinie N6 um 0:30 Uhr das letzte Mal den Hauptbahnhof und startet als Linie 6 am nächsten Morgen um 4:30 Uhr erstmals wieder am Bahnhof."


Ich würde mich auch beschweren, wenn ich am Bahnhof ab 00.30h 24 Stunden auf die N6, womöglich über Flughafen/Airpot nach Huchting (?), warten müsste... Der WK empfiehlt dies scheinbar. Aber ein Blick auf Fahrplan oder Linienübersichtsplan ist auch zu kompliziert.
Hat eigentlich schon mal jemand mit den Airlines geredet, ob die nicht der Straßenbahn angepasst entsprechend später starten können :D

Aufrichtige Grüße,
Fahrdrahtschnüffler

von Fahrdrahtschnüffler - am 27.11.2016 10:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.