Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Taz 5, DoktorStrom, Arne Schmidt, D.Kleine, ChristophN., Der Wolf und die sieben Geißlein, krni

FEBB Schülerverkehr wird im Sommer 2017 eingestellt.

Startbeitrag von DoktorStrom am 09.11.2016 19:24

Auf viele kleine und nicht so kleine neue Fahrgäste morgens und mittags kann man sich demnächst von und nach Habenhausen freuen. Die FEBB-eigenen Schulbuslinien fahren aus finanziellen Gründen nur noch bis Ende des Schuljahres.

Antworten:

BSAG reagiert mit zusätzlichen E-Wagen

Quelle: Elternbrief FEBB



Zudem soll es die Möglichkeit geben, die Schülermonatsmarken per Jahresabo und Bankeinzug zu erwerben.

von DoktorStrom - am 01.04.2017 08:39

Re: Verlängerte 27

Klingt ja so als stände die Verlängerung der Linien 26 und 27 schon zum Winterfahrplan, spätestens zum nächsten Jahresfahrplan bevor. Mal sehen, wie lange es diesmal hält...

von D.Kleine - am 01.04.2017 10:45

Re: Verlängerte 27

Darauf deutet alles hin. Im Regionalteil Stuhr/Weyhe des WK wurde heute die 53 erwähnt, die "2018" in der verlängerten Linie 26 aufgehen soll. Dies in dem Zusammenhang, dass der Verein "Besser " aus Stuhr wohl die 53 mit der 120 verknüpfen wollte und so auf die Entbehrlichkeit einer ausgebauten 8 hinweisen wollte und somit wohl auch nichts von dem geplanten neuen BSAG Busnetz weiß. Wen wundert es?

von Arne Schmidt - am 01.04.2017 14:15
So lange die Bauarbeiten für die A281 nicht durch sind, halte ich die Durchbindung der Linien 26 und 53 für groben Unfug. Wenn an der Kreuzung Neuenlander Str./Kattenturmer Heerstr. 4 Jahre lang gebaut wird, wird das für Verkehrschaos sorgen und die Linie 53 (bzw. dann 26) dürfte sehr verspätungsanfällig werden. Daran ist damals schon der erste Versuch der Durchbindung gescheitert.

von D.Kleine - am 01.04.2017 17:02

Re: BSAG reagiert mit zusätzlichen E-Wagen - Bessere Version

Das "Bild" im Original und in Farbe (klick mich)

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 01.04.2017 19:32

Re: BSAG reagiert mit zusätzlichen E-Wagen - Bessere Version

Ist ja Interessant mit der 41E.
Wie will der Bus denn links von der Bismarckstr in die Stader Str. einbiegen ?
Oder fährt der der Bus durch die Bennigsenstr zur Haltestelle Bei den drei Pfählen ?
Ist das sonst nicht immer Frenzel Reisen von Mahndorf nach Habenhausen gefahren ?
Fragen über Fragen das fragt sich Taz
Gruß

von Taz 5 - am 02.04.2017 18:51

Abbiegen Bismarckstraße -> Stader Straße

Ab H. Stresemannstraße rechts Bennigsenstraße, dann links zur H. Stader Straße/Bismarckstraße

von krni - am 02.04.2017 19:03

Re: Abbiegen Bismarckstraße -> Stader Straße

Danke für die Antwort :spos:

von Taz 5 - am 03.04.2017 17:37

Durchbindung Linie 26

Ja, kann man so sehen. Gleichwohl hätten dann bei Staus zumindest die sich im Bus befindenden Leute den Vorteil, darin sitzenbleiben zu können und nicht in Huckelriede dem verpassten Anschlußbus hinterschauen zu müssen. Denn die Staus werden sowohl in der Kornstr. als auch in der Kattenturmer Heerstr. zu erwarten sein, somit sind eh` beide Linien betroffen.

von Arne Schmidt - am 12.04.2017 13:08

Re: Durchbindung Linie 26

Seit dem Fahrplanwechsel fahren gerade die Linien 26/27 mit teilweise erheblichen Verspätungen (über 30 min). Sicher keine gute Ausgangslage für eine Durchbindung auf die 51/53. Zumal ja von Fahrplanwechsel zu Fahrplanwechsel die Fahrzeiten immer weiter gekürzt und dadurch immer unrealistischer werden.

von ChristophN. - am 12.04.2017 16:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.