Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Jens Stein, Manfred Morzik, Gnubbl, Dietmar Krebs, Arne Schmidt, R.Tönjes, Bruder_M

Öffentliche Verkehrmittel? - Nein Danke!

Startbeitrag von Bruder_M am 11.11.2016 08:08

Moin, ich krieg es grad nur indirekt mit, aber koche vor Wut!

Meine Freundin hat um 6:35 Uhr das Haus in Hemelingen verlassen und eben gerade ist erst ihr Zug Richtung Hannover losgerollt! Um 11 soll soll sie in Braunschweig sein.
Erster Bus ausgefallen, zweiter Bus verspätet und überfüllt. Linie 10 wegen Unfallschaden blockiert.
Ersten Zug im Bahnhof verpasst. Zweiter Zug verspätet, dann wegen Polizeieinsatz Abfahrt weiter verzögert. Das kann doch nicht sein, dass man es in 2,5 Stunden nicht mal schafft, die Stadt zu verlassen.
Fazit: Noch heute Abend werden BOB und MIA gekündigt und das nächste Auto wird ein Stink-Diesel. Gefahren wird dann grundsätzlich nur noch Vollgas im zweiten Gang.

Fuck you BSAG, Fuck you Deutsche Bahn, Fuck you Umweltschutz! Zum Kotzen!

Antworten:

Kenne ich nur zu gut. Erst recht, wenn man so wie ich, im Umland wohnt. Wenn du aber auf`s Auto angewiesen bist, kotzt es dich noch mehr an, wenn im Stau nix mehr geht. Es bleibt also nur die Wahl zwischen "Pest und Colera", weil es in diesem Land einfach zu voll ist. Aber hier wird ja schon aufgeheult, wenn die Prognose für 2050 eine Bevölkerungszahl von "nur noch 60 Millionen" für dieses kleine Land voraussagt...

von Arne Schmidt - am 11.11.2016 09:06
Zitat
Bruder_M
Moin, ich krieg es grad nur indirekt mit, aber koche vor Wut!

Meine Freundin hat um 6:35 Uhr das Haus in Hemelingen verlassen und eben gerade ist erst ihr Zug Richtung Hannover losgerollt! Um 11 soll soll sie in Braunschweig sein.
Erster Bus ausgefallen, zweiter Bus verspätet und überfüllt. Linie 10 wegen Unfallschaden blockiert.
Ersten Zug im Bahnhof verpasst. Zweiter Zug verspätet, dann wegen Polizeieinsatz Abfahrt weiter verzögert. Das kann doch nicht sein, dass man es in 2,5 Stunden nicht mal schafft, die Stadt zu verlassen.
Fazit: Noch heute Abend werden BOB und MIA gekündigt und das nächste Auto wird ein Stink-Diesel. Gefahren wird dann grundsätzlich nur noch Vollgas im zweiten Gang.

Fuck you BSAG, Fuck you Deutsche Bahn, Fuck you Umweltschutz! Zum Kotzen!


Was machst Du denn wenn bei dir der Strom aus fällt ! kein Licht ,kein Fernsehn, kein Radio, Schimpfst du dann auch so auf dein Netzbetreiber:sneg:

von R.Tönjes - am 11.11.2016 11:03
Zitat
Bruder_M
Moin, ich krieg es grad nur indirekt mit, aber koche vor Wut!

Meine Freundin hat um 6:35 Uhr das Haus in Hemelingen verlassen und eben gerade ist erst ihr Zug Richtung Hannover losgerollt! Um 11 soll soll sie in Braunschweig sein.
Erster Bus ausgefallen, zweiter Bus verspätet und überfüllt. Linie 10 wegen Unfallschaden blockiert.
Ersten Zug im Bahnhof verpasst. Zweiter Zug verspätet, dann wegen Polizeieinsatz Abfahrt weiter verzögert. Das kann doch nicht sein, dass man es in 2,5 Stunden nicht mal schafft, die Stadt zu verlassen.
Fazit: Noch heute Abend werden BOB und MIA gekündigt und das nächste Auto wird ein Stink-Diesel. Gefahren wird dann grundsätzlich nur noch Vollgas im zweiten Gang.

Fuck you BSAG, Fuck you Deutsche Bahn, Fuck you Umweltschutz! Zum Kotzen!


Anderes Szenario mit Auto:

Morgens aufgestanden, alles verschneit draußen.
Zehn Minuten Scheiben freikratzen.
Losfahren. Mist, nächste Straße wegen Wasserrohrbruchs gesperrt. Umleitung fahren. Kostet mindestens fünf Minuten.
Hemelinger Tunnel wegen Wartungsarbeiten gesperrt, deshalb überall Stau. Wieder 15 Minuter verloren.
Endlich auf der Autobahn. Bis Hannover läufts. Dann auf die A2. Nach 20 Kilometern Vollsperrung aufgrund eines LKW-Unfalls. Stehen im Stau. Ankunft am Ziel mit drei Stunden Verspätung.

Und nun? Auto verschrotten? Führerschein verbrennen?
Am besten zu Hause bleiben!

Viel Spaß.

Gruß Dietmar

von Dietmar Krebs - am 11.11.2016 13:09

Re: falscher Fahrweg?

Moin,

tja, das kann nun mal passieren... wenn du mal stolperst, gehst du dann nicht mehr raus?

Das ist ja nun auch ein bekannt verspätungsanfälliger Fahrweg... aber deine Freundin hätte auch selbst etwas "dagegen" tun können...
Z. B. die Infos über den ausgefallenen Bus schon frühzeitig über die APP bzw die Internetseite holen und dann umdisponieren bzw. auf Zug am Bhf Sebaldsbrück ausweichen?
Darüber hinaus erschliesst es sich mir nicht, warum man aus Hemelingen zum HBF (Fahrtzeit ca 30 Min und verspätungsanfällig) und nicht zum Bf. Mahndorf (Fahrtzeit ca. 18 Min ohne Umstieg) fährt...

OK wenn man ICE um 7:14 Uhr und IC auf dem Weg nach BS haben möchte.. aber nur 4 Min später los mit RE (der dann in Mahndorf hält) ist man auch nur 30 Min später in BS (und immer noch 100 Min vor der Wunschzeit)...

Vielleicht erst Mal die Fehler bei sich selbst suchen, ob man nicht vielleicht einfach "schlecht geplant" hat?

...und tschüss...
Martin

von Gnubbl - am 11.11.2016 14:16

Netiquette beachten

Zitat
Bruder_M

Fuck you BSAG, Fuck you Deutsche Bahn, Fuck you Umweltschutz! Zum Kotzen!


Verkettung unglücklicher Umstände würde ich sagen.
Aber wenn man seinem Ärger dann ausgerechnet hier Luft machen muss, dann bitte doch zukünftig die Netiquette beachten. Danke.

von Jens Stein - am 12.11.2016 09:40

Re: Öffentliche Verkehrmittel? - Nein Danke! - Auto ist nicht zwangsläufig besser

Hallo,

mit dem Auto kann man aber auch richtig Pech haben.

Hier zwei Beispiele:

1. Ein Kollege wollte vor einigen Jahren von Hamburg nach Bremen mit dem Auto fahren. A1 gesperrt, sämtliche Umleitungsstrecken hoffnungslos überfüllt. Fahrzeit: Acht (!!!) Stunden.

2. Ein Kollege rief mich an, dass er in etwa einer halben Stunde auf der Arbeit erscheinen würde, das wäre etwa 07:30 Uhr gewesen. Kurz danach ein zweiter Anruf: Auf der A28 landet vor mir gerade der Rettungshubschrauber, es dauert also länger. Er traf dann erst gegen 09:30 Uhr auf der Arbeit ein.

Das sind nun zwar extreme Beispiele, aber sie zeigen, dass man beim Autofahren ebenfalls nicht vor unliebsamen Überraschungen sicher ist.


Viele Grüße

Manfred Morzik

von Manfred Morzik - am 12.11.2016 10:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.