Funken sprühende Bahn?

Startbeitrag von outsider99 am 01.12.2016 12:30

Gestern ist mir eine Straßenbahn (alte GT8N) aufgefallen, die während der Fahrt unter dem Wagenkörper Funken sprühte. Sie fuhr normal schnell, also, dass da vielleicht eine Bremse angezogen war, kann nicht sein (es war auch nicht nur an einer Stelle). Als Laie würde ich sagen, es hatte einen elektrischen Ursprung (erinnerte an Funkenflug an der Oberleitung).
Fahrgastwechsel etc.. lief normal, da ich auf dem Fahrrad unterwegs war, konnte ich die Bahn nicht einholen und den Fahrer darauf ansprechen.
War das harmlos? Zumindest bei Trockenheit könnte aus Funkenflug ja schnell ein Feuer bei begrünten Gleisanlagen entstehen.

Antworten:

Das kommt öfter vor , wenn der Stromfluß zur Schiene durch Sand/Laub o.ä. beeinträchtigt ist.

von T.Hancke - am 01.12.2016 13:44
Ich berichtige Dich mal:
Das kommt öfter vor , wenn der Kraftschluss zwischen Rad und Schiene durch Laub o.ä. beeinträchtigt ist.

von bremerbahn - am 05.12.2016 10:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.