Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
outsider99, MAN Lion's City A23, krni, Arne Schmidt

VBN-Forum wird "demnächst eingestellt"

Startbeitrag von Arne Schmidt am 27.12.2016 20:01

Vor wenigen Tagen habe ich vom VBN folgende Nachricht erhalten:

"Sehr geehrte Nutzer unseres VBN-Forums,
vielleicht haben Sie es auch schon gemerkt: In den letzten Monaten war das VBN-Forum aufgrund technischer Probleme teilweise nicht erreichbar. Wir arbeiten aktuell an einer kompletten Überarbeitung unseres Internetauftritts und werden Ihnen mit der Freischaltung eine Alternative zum jetzigen VBN-Forum anbieten. Aufgrund dessen planen wir, dieses Forum zu deaktivieren und einzustellen. Die Website www.vbn.de wird weiterhin aktiv bleiben.

Wir bedanken uns bei allen Nutzern für die jahrelange aktive Unterstützung!

Ihr VBN-Team"

Antworten:

Na ja, das hat ja eh kaum einer benutzt.

von krni - am 27.12.2016 20:41

VBN-Forum lohnt sich nicht - Alternativen?

Moin,
im VBN-Forum gab es selten einen Beitrag pro Tag. Ich persönlich finde, dass der VBN sich eher mehr in Sozialen Netzwerken beteiligen könnte. Twitter wäre hier zum Beispiel für Störungen sehr sinnvoll. Ich fände es toll, wenn auf dem YouTube-Kanal auch etwas mehr kommen würde. So fände ich eine Art HOCHBAHN-Magazin für den VBN nicht schlecht. Bei drei städtischen Verkehrsbetrieben und einem großen Regionalnetz lässt sich bestimmt über das Ein oder Andere berichten. Ob der VBN so gute Werbungen wie die BVG hinbekommt, weiß ich nicht, da so etwas auch mit Kosten verbunden ist. Falls es ein neues Forum geben sollte, sollte man Fahrgäste mehr darauf aufmerksam machen.

von MAN Lion's City A23 - am 27.12.2016 21:04

Re: VBN-Forum lohnt sich nicht - Alternativen?

Der VBN könnte ja das Bremer Nahverkehrsnet(z)-forum verlinken ;)

Am Ende wird es wohl auf eine Kommentarfunktion zu allen (News)Beiträgen hinauslaufen. Sicherlich sinnvoller als auf irgendwelche Socialmedia-Kanäle zu setzen, die in ein paar Jahren eh von der Politik verboten/gesperrt sind oder nicht mehr genutzt werden.
Hoffentlich können die das besser als apps programmieren.

von outsider99 - am 28.12.2016 09:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.