Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 5 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
krni

Powerbaustelle Am Stern (m. 17 B.)

Startbeitrag von krni am 17.05.2017 14:45

Moin!

Am letzten Wochenende wurden Am Stern die Straßenbahnschienen ausgewechselt:



Bis auf die Relation Universität - Findorff, die aber etwas abseits des eigentliches Kreiverkehrs liegt, war der Stern am Wochenende komplett gesperrt. Daher musste auch die Straßenbahn kürzer treten und wurde durch die Buslinien S71 und S72 ersetzt. Diese fuhren in der Schwachhauser Heerstraße ohne Halt und machten damit ihrer Linienbezeichnung alle Ehre. Hier biegt 4673 in den Schwachhauser Ring ein:


Ab der nächsten Haltestelle lautete die Zielbeschilderung Riensberg, Wätjenstraße:


Kurz vor der Endhaltestelle hat 4666 bereits für die Rückfahrt umgeschildert. Auf der Rückfahrt fuhr die S72 einen Schlenker über die Hartwigstraße und Wachmannstraße:


Nostalgiker werden sich wohl über die Position der Ersatzhaltestelle Brahmsstraße gefreut haben, die trotz Verbot zugeparkt war und hier gerade von 4576 bedient wird:


Danach bogen die Busse nach links ab, zurück in Richtung H.-H.-Meier-Allee:


Die Ersatzhaltestelle Joseph-Haydn-Straße befand sich ungefähr auf halber Strecke zwischen der namensgebenden Straße und der Carl-Schurz-Straße:


4593 kurz hinter der Carl-Schurz-Straße. Richtung Hauptbahnhof und Domsheide geht es an dieser Stelle normalerweise in die genau umgekehrte Richtung:


Die Linie 6 fuhr indes zum Bürgerpark. Hier 3115 in der Warteposition:


Die BSAG kann sich echt nicht entscheidend, ob sie Zwischenziele mit "via" oder "über" angeben möchte (dass die H.-H.-Meier- und Kulenkampffallee in der oberen Zeile standen war wohl Platzproblemen geschuldet). Die Linie 6 schilderte "Bürgerpark ü. Hauptbahnhof". Dabei wurde auf den Seitenanzeigen auf die Schilderung des Zwischenziels Domsheide verzichtet:


Ab Hauptbahnhof wurde nur noch "Bürgerpark" geschildert, was ja auch Sinn ergibt:


Die Leitstelle hat wohl vergessen, die Umleitung der Linie 24 auf den großen DFIs zu programmieren - bei der 6 steht ja die Ersatzendstelle dran:


An dieser Stelle dürfen Fahrzeuge, die sowohl höher als 3,1 m als auch länger als 10 m sind, nur geradeaus fahren. Dort ist jedoch eine Einbahnstraße in die Gegenrichtung :joke::


Die S(EV)-Linien waren erneut MAN- und Mercedes-dominiert. Insofern habe ich mich natürlich sehr gefreut, mit 4561 auch einen Solaris anzutreffen:


Abschließen möchte ich den Beitrag mit zwei Bildern von meiner Lieblingsfotostelle:



Ich hoffe, die Bilder gefallen.
LG :-)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.