Linienführung am Dobben um 1900

Startbeitrag von UwCa am 01.06.2017 17:39

Hallo Bremer Straßenbahnfreunde,

bei Wikipedia ist mir dieses Foto von 1899 aufgefallen. Es zeigt die Schwachhauser Heerstraße südlich vom Concordiatunnel mit Straßenbahngleisen, die deutlich in den damals noch viel schmaleren Dobbenweg führen (Das alte Eckhaus Dobbenweg / Außer der Schleifmühle steht auf der heutigen Straßenbahntrasse, das neue mit der Apotheke wurde erst 1928 gebaut).

Auf diesen alten Karten bei Wikipedia und dieser Karte von 1898 sind jedoch von 1885 bis 1902 in der Straße "Außer der Schleifmühle" Straßenbahngleise eingezeichnet, erst 1905 scheinen diese verschwunden zu sein.

Nun sehe ich auf dem Bild eindeutig keine Straßenbahngleise zur Schleifmühle, weshalb ich mir folgende Fragen stelle:

1. Sind einige Jahreszahlen (der Karten oder des Bildes) falsch ? Wann ist die Linienführung geändert worden, oder fuhren die Bahnen niemals entlang der Schleifmühle ?

2. Wie sah die Linienführung aus? Einen Betrieb der Ringbahn (im Bereich Dobben wie heutige Linie 10) über die Schleifmühle kann ich mir kaum vorstellen, einen Richtungsbetrieb der Horner Linie durch verschiedene Straßen wie der heutige Autoverkehr eigentlich auch nicht. Wenn aber alle 3 Straßen (Am Dobben, Dobbenweg, Schleifmühle) Schienen hatten, muss eins von beiden so gewesen sein.

Es würde mich freuen, wenn es hier Experten gäbe, die das klären können.

Frohe Pfingsten, Uwe.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.