Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Fahrdrahtschnüffler, Marvo

Hat die BSAG den Freimarkt vergessen?

Startbeitrag von Marvo am 18.10.2017 12:21

Moin,

mir ist aufgefallen, dass auf der BSAG-Webseite keinerlei Informationen zu den Zusatzfahrten zum Freimarkt bereitgestellt wird.
Beim VBN gibt es zwar diese Info, aber sie fällt relativ dünn aus.
Warum wird hier nicht mehr informiert, damit die Leute auch wirklich auf die Öffis umsteigen und nicht noch den letzten freien Parkraum in Findorff blockieren???

Fragende Grüße,
Marvo

Antworten:

Fahrplanauskunft kennt die Zusatzfahrten und stuft sie als "regulär ein"

Hallo Informationssuchende,

die Verstärkerfahrten zu Freimarktzeiten werden (zumindest dieses Jahr) in der Fahrplanauskunft der BSAG, des VBN und der DB als "regulär eingestuft". Demnach handelt es sich um planmäßige Fahrten und nicht mehr um Einsetzwagen. So stellt sich lediglich die Frage, warum hier marketingtechnisch (zumindest auf der eigenen Homepage) seitens der BSAG nicht explizit darauf hingewiesen wird, daß der Fahrplan zum Freimarkt erweitert wurde. Eventuell geht man von einer Selbstverständlichkeit aus?!

Besonders sind diese Fahrten, weil es u.a. ohne zusätzliche "E-Kennung" nur auf verkürzter Streckenführung verkehrende Fahrzeuge gibt: Beispielsweise Linie 1 bis Tenever, Linie 4 auch sonntags bis Borgfeld, Linie 25 bis Domsheide...

Aufrichtig reguläre Grüße
Fahrdrahtschnüffler

von Fahrdrahtschnüffler - am 19.10.2017 07:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.