Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Berliner Freiheit, Torsten S., Dietmar Krebs, fdbs-alexander, Fahrdrahtschnüffler, HB-Nord, haubra, Arne Schmidt, Andreas Arfmann, Volker.H

Tw 557 fährt wieder! (1 Bild & 3 LINKs)

Startbeitrag von Andreas Arfmann am 03.11.2017 20:35

Da es noch keiner hier gepostet hat, mache ich das nun mal.
Der Tw 557 ist fertig aufgearbeitet, bereits am 27.10.2017 wurde der Triebwagen von der Neustadt nach Sebaldsbrück überführt. Gestern wurde er der Presse präsentiert!

Dieses Bild ist am 27.10.2017 an der Domsheide entstanden:


Hier findet ihr Bilder von Gestern: [www.drehscheibe-online.de]
Auch im BSAG Blog gibt es einen Bericht: [blog.bsag.de]
Auf der HP der FDBS ist ein sehr schönes Titelbild zu sehen, hier kann auch die tolle Arbeit am Tw 557 nachgelesen werden: [www.fdbs.net]





Antworten:

Re: Tw 557 fährt wieder! (1 Bild & 3 LINKs)

Das ist eine sehr schöne Nachricht! Sogar die Aufkleber ("Bremer kommen immer gut an.") sind wieder zu sehen. Einen herzlichen Dank an alle, die viele viele Stunden Arbeit investiert haben, damit dies möglich wurde. :spos:
Etwas Meckern auf hohem Niveau muss allerdings auch sein: :D
Es ist schade, dass das Fahrzeug nicht (mehr) die ursprünglichen Sitze hat.

von Berliner Freiheit - am 03.11.2017 21:30

Re: Tw 557 fährt wieder! (1 Bild & 3 LINKs)

Zitat
Berliner Freiheit
...Es ist schade, dass das Fahrzeug nicht (mehr) die ursprünglichen Sitze hat.


Ja, finde ich auch. Aber es dürfte wohl schwierig sein das weinrote oder kotzbraune
Kunstleder heute noch aufzutreiben....:rp:

von haubra - am 04.11.2017 11:39

Re: Tw 557 fährt wieder! (Kein Bild)

Das rote würde zum 557 ja eh nicht passen, aber Kunstleder in braun sollte auch heute kein Problem sein (muss ja nicht 100% original sein...)
Schön war übrigens auch das Orange aus dem 516, oder?

von Arne Schmidt - am 04.11.2017 14:11

Re: Tw 557 fährt wieder! (Kein Bild)

Zitat
Arne Schmidt
Schön war übrigens auch das Orange aus dem 516, oder?


Also ich empfinde die jetzigen Sitze als schön, die passen jedoch nicht zu dem positiven Zielfilm. Besser LED-Anzeigen da rein! :D

von HB-Nord - am 04.11.2017 15:34

Re: Tw 557 fährt wieder! (Kein Bild)

Hallo zusammen, die Idee ist, das Fahrzeug soweit wie möglich in seinen Urzustand zu bringen, und das ist uns außen sehr gut gelungen. Und innen ist es eine andere Zeit.Gruß Volker

von Volker.H - am 05.11.2017 07:31

Re: Tw 557 fährt wieder! - Sitze und Dank

Zitat
Volker.H
Hallo zusammen, die Idee ist, das Fahrzeug soweit wie möglich in seinen Urzustand zu bringen, und das ist uns außen sehr gut gelungen. Und innen ist es eine andere Zeit.Gruß Volker


Das klingt verheißungsvoll! :)

Ich möchte jedoch nicht falsch verstanden werden: Dass Ihr erstklassige Arbeit leistet, kann man immer wieder feststellen: Als ich das erste Mal mit dem restaurierten 917 gefahren war, hatte ich den Eindruck, das Fahrzeug sei gerade aus der Fabrik gekommen. Dementsprechend freue ich mich schon auf meine erste Begegnung mit dem restaurierten 557.

Wenn Ihr es früher oder später schafft, auch die originalen Sitze (natürlich nicht im gemasterten Weinrot, denn das hatte nur die erste Serie) einzubauen, dann würde (offenbar nicht nur) ich mich sehr freuen.

Aber das Wichtigste: Hut ab vor Eurer Leistung und vielen Dank für Euer Engagement! :spos:

von Berliner Freiheit - am 05.11.2017 09:23

Und innen ist es eine andere Zeit

Hallo Volker,

Zitat
Volker.H
Hallo zusammen, die Idee ist, das Fahrzeug soweit wie möglich in seinen Urzustand zu bringen, und das ist uns außen sehr gut gelungen. Und innen ist es eine andere Zeit.Gruß Volker


Daß der Innenzustand einer anderen Epoche entspricht wird auch durch den roten Stempelkasten mit LED-Leuchte deutlich.
Im Laufe der Zeit wird es womöglich noch einige Optimierungen geben. Doch das Hauptziel den Wagen wieder flott zu machen ist gelungen! ...solange er nicht für Fußballeinsätze vorgesehen ist :drink:

Aufrichtige Grüße
Fahrdrahtschnüffler

von Fahrdrahtschnüffler - am 05.11.2017 09:46

Re: Wegmann-Sitze und Klappschranken

Sehr schönes Fahrzeug! Sehr gute Arbeit!
Beim Anblick der Fotos fühlt man sich tatsächlich in das Auslieferungsjahr 1977 zurückversetzt.
Zur Innenausstattung:
Mit den Plastikschalensitzen fuhren die Wegmänner rund 75-85 % (je nach Serie und Ausmusterungszeitpunkt, also der 557 mindesten 85 %) ihres aktiven Lebens.
Soweit ich mich erinnern kann, wurden die Sitze nämlich schon um 1982 ausgetauscht.
Ebenso übrigens auch die "Texastüren", mit denen die Wegmänner noch ausgeliefert wurden. Die ersten Lichtschrankenfahrzeuge der BSAG waren übrigens die O 305 von 1980 (112-143) bzw. der Vorführwagen dazu von 1977 (191/111).

Also hieße Ursprungszustand: beige/braune Sitzbänke und Klappschranken; aber das war wirklich nur eine kurze Episode des 557. Optimal wäre es natürlich gewesen, einen Wegmann der ersten Serie (501-511 oder zweite Serie 512-522) mit roten Sitzbänken und Klappschranken zumindest als Standexemplar zu erhalten. Aber die sind alle weg (verschrottet oder in Rumänien) und woher man die Schranken und Sitzbänke nehmen sollte, ist mir auch nicht klar.
Wenn man solche Teile irgendwo noch bekommen sollte, fände ich eine Ausstellung im Depot toll.
Theoretisch könnte man ja auch einige Sitzreihen im Beiwagen anders herrichten. Ich bin allerdings davon überzeugt, dass hier schon mehr als das eigentlich Machbare realisiert worden ist.

von Torsten S. - am 05.11.2017 13:29

Re: Tw 557 fährt wieder! (1 Bild & 3 LINKs)

Hallo in die Runde!

Viele Bauteile aus der Auslieferungzeit des 557 sind einfach nicht mehr vorhanden oder wiederzubeschaffen. Dazu gehören
- die hellbraunen Sitzbänke
- die Sicherheitsschranken an den Türen
- die Leuchtstoffröhren in warmweiß für die Innenbeleuchtung
- die Linien- und Zielfilme in Positivschrift.

Da der 557 die meiste Zeit seines Lebens mit den Schalensitzen und ohne Sicherheitsschranken im Einsatz war, ist dieser Zustand auch historisch vertretbar.

Bei den Linien- und Zielfilmen sind wir froh, dass wir überhaupt noch welche gefunden haben, die zum Fahrzeugzustand passen. Wir bemühen uns derzeit um Neuware, die nach historischem Vorbild angefertigt werden soll. Dass sowas nicht ganz einfach und bestimmt auch nicht billig ist, sollte jedem klar sein.

Auf jeden Fall freuen wir uns, dass unser neuestes Museumsfahrzeug eine tolle Premierenfahrt hatte. Die Fahreigenschaften sind einfach traumhaft.

Überzeugt euch selber am nächsten Öffnungstag des Straßenbahnmuseums in Sebaldsbrück. Am 12. November wird Tw 557 für die Pendelfahrten zwischen Sebaldsbrück und Weserwehr im Einsatz sein.

Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 06.11.2017 15:43

Re: Tw 557 fährt wieder! Im Dunkeln an der Hst.Sielwall (m6B)

Nach der Premierenfahrt hatte ich mich an der Hst.Sielwall postiert um den HTw 557
auf der Überführungsfahrt zur Geschäftsstelle Neustadt zu erlegen.


Aus der anderen Richtung kam mir der ATw 3985 vor das Objektiv,




und trifft auf den HTw 557.


Der HTw 557 setzt seine Fahrt fort


inklusive (unscharfen) Nachschuß.


Gruß aus Kiel, Alexander

von fdbs-alexander - am 06.11.2017 17:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.