Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Wolf und die sieben Geißlein, T.Hancke, zoro, Mike Hayens, Peter Burtchen

Tatort aus Bremen mit Straßenbahnszenen???

Startbeitrag von Peter Burtchen am 06.06.2005 16:22

Dat war ja wohl nix!!
Von den groß angekündigten Straßenbahnszenen gab's kaum was zu sehen. Dazu noch eine völlig abstruse Handlung mit offenem Ende auf einem Basar in Ägypten. Habt IHR kapiert, worum es eigentlich ging? Weitere Beiträge zu diesem Thema im DSO-Forum, zu erreichen über www.fdbs.net / Strab.-Forum.

Antworten:

Re: Tatort aus Bremen mit 3 Straßenbahnszenen

Stimmt, es war sehr wenig zu sehen. Nur einmal einer GT8N mit rotem Kopf (am Sielwall vorbeifahrend?), ein GT8N von hinten und Innenaufnahmen aus dem GT4 3719.

Falls irgendwer den Tatort nicht gesehen hat: Morgen stelle ich hier alle relevanten Fotos ins Netz, das habe ich heute aus Zeitgründen leider nicht geschafft.

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 06.06.2005 16:49

Re: Na ja...

es war halt nicht ein Krimi für Straßenbahnfreunde, sondern ein Krimi mit Straßenbahnszenen,da kann man wohl nicht mehr erwarten.
Interessant übrigens die Fahrgeräusche eines Altwagens, die in der Wohnung des Polizisten im Hintergrund neben GT8N Fahrgeräuschen zu hören waren,oder war das die Musik?

Na ja zur Handlung lass ich mich lieber nicht aus..

von T.Hancke - am 06.06.2005 17:21

Re: Auch noch interessant...

welches Image des ÖPNV hier für die Allgemeinheit wieder einmal rüberkommt, da tauscht die Kommissarin schon einmal den Mercedes mit der Straßenbahn...
Warum ? Natürlich nicht um zügig voranzukommen,sonden um eine drogensüchtige!! Informantin zu treffen, dies bestätigt sicher bei einigen die vorhandenen Vorurteile gegenüber dem ÖPNV.

von T.Hancke - am 06.06.2005 18:30
moin moin,

ganz schön viel aufwand mit/wegen einer straßenbahn, also was man so gesehen hat ist eigentlich für deutsche filme normal, mal ne bahn oder ein bus im hintergrund.

im großen und ganzen viel wind um nix......gaaar nix.

aber ein bus war auch zu sehen, kurz aber dafür komplett. :-)

naja wir wissen alle welche bahn es war, und wer diese bahn nicht im tatort gesehen hat, kann sie ja mal live im verkehr sehen ! ;-)

grüße mike



;-) p.s.: beim letzten tatort aus bremen ( mit der schlachterrei in HB-Osterholz) waren mehr bahnen und busse in frontansicht zu sehen.

von Mike Hayens - am 06.06.2005 21:25

Re: Tatort aus Bremen: Straßenbahnfotos (12 Bilder, 450 KB)

So, wie angekündigt: Hier nun ein paar Fotos vom Tatort. Einen Bus habe ich übrigens nicht gefunden!

An dieser Stelle stand einer von 25 Fotobeiträgen mit über 150 Fotos. Da ich meinen Server wechsel, steht momentan kein Link mehr zur Verfügung. Viel Spaß mit dem Internet, trotzdem.
So 05.06.05 Das Erste

20.15 - 21.45 Uhr
Tatort: Scheherazade UT/16:9
Fernsehfilm, D 2005

Völlig verängstigt taucht die junge
Manu im Kommissariat von Inga Lürsen
und Stedefreund auf, die sich gerade
mitten in einem Verhör befinden.

Inga Lürsen ist genervt und müde, als
Manu ihr von einem brutalen Mord an ih-
rem Freund berichtet. Für Inga Lürsen
ist Manu jedoch eine Märchenerzählerin
wie Scheherazade. Bereits vor Jahren
hatte sie mit ihr zu tun und schon da-
mals erzählte Manu selten die Wahrheit.
Stedefreund ist aber bereit, sich auf
Manus Behauptungen einzulassen.

Darsteller:

Stedefreund ...... Oliver Mommsen
Helen Reinbers ... Camilla Renschke
Karlsen .......... Winfried Hammelmann
Manu ............. Esther Zimmering
Fahrradkurier .... Ill Young Kim
Rolf Jahnusssen .. Peter Ender
Schlapper Mann ... Bernd Taubeer
Krauss ........... Rainer Sellien

Regie: Peter Henning, Claudia Prietzel



von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 07.06.2005 09:55

Re: Auch noch interessant...

Wieso Vorurteil? Hast Du schon mal in einer dieser Linien via Walle, Gröpelinen, Oster/Steintor gesessen?

von zoro - am 11.06.2005 16:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.