Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
U. T. Bremer, T.Hancke, Martin von Minden, Christoph, Frank Meier, Jens Stein, Ronny Kraus

Grundsatzfrage

Startbeitrag von U. T. Bremer am 25.01.2006 08:45

Ich hatte hier im Forum eine völlig ernst gemeinte Frage an einen anderern Forumsteilnehmer gerichtet. An bestimmte Personen gerichtete Fragen sind in anderen Foren durchaus üblich und kommen dort fast täglich vor.

Einem anonymen Schreiber schien das aber zu mißfallen und bezeichnete die Anfrage als Schwachsinn. Das wiederum wurde von einem weiteren anonymen Schreiber beanstandet und daraufhin wurde der gesamte Tread gelöscht.

Nun ja, meine Frage hatte sich ausnahmsweise mal nicht auf Straßenbahnen, Busse oder ähnliche Verkehrsmittel bezeogen, sondern auf Autos. Ich war davon ausgegangen, daß Nahverkehr auch Autos mit einschliesst. Schliesslich steht oben in fetter Schrift "Hierkönnen Sie über Themen des Nahverkehrs diskutieren." Gehören Autos nicht dazu?
Ich konnte ja nicht ahnen, daß hier nur über die Farbe der Haltestangen von Bussen, fehlerhafte DFI-Anzeigen, Einsatz bestimmter Fahrzeuge, Werbeaufschriften usw. dikutiert werden darf und daß Fragen nach Gründen einer Behinderung des Autoverkehrs von einigen Leuten hier nicht erwünscht sind.

Weiterhin angenehmes Diskutieren noch.

Antworten:

Was sagt der Moderator dazu?

Darf man über Autos diskutieren, oder warum wurde der Beitrag gelöscht?
Gruß
Frank

von Frank Meier - am 25.01.2006 09:43
>eine völlig ernst gemeinte Frage an einen anderern Forumsteilnehmer gerichtet

Ist es da nicht angebrachter, der betreffenden Person eine Mail zu schicken? Oder eben die PM-Funktion des Forums (ha ha ha ;-) ) nutzen ...

von Ronny Kraus - am 25.01.2006 10:22

Das sagt der "Moderator" dazu...

Hallo!

Dies ist ein Forum, in dem es über den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Bremen geht.
Autos haben nicht viel mit ÖPNV zu tun und gelten daher als MIV. Motorisierter Individualverkehr ist kein Nahverkehr.
Ich habe die Frage einige Tage stehen lassen obwohl sie nicht hierher gehört, in der Hoffnung, dass da bald eine Antwort kommt. In der Zeit kam keine ernstgemeinte Antwort darauf und es wurde später zu Recht als Fehl am Platze kritisiert. Deswegen wurde der Beitrag auch einige Tage später gelöscht.
Solche Sachen kann man auch privat per E-Mail klären, dass muss nicht unbedingt hier ins Forum.
Ich habe es immerhin nicht sofort gelöscht und eine ernste Antwortmöglichkeit gelassen.

Viele Grüße und weiterhin viel Spaß,
Martin

P.S.: Ist das U.T. nicht schon lange geschlossen? :-)

von Martin von Minden - am 25.01.2006 13:14

Behinderungen der Linien 2, 10 und 28 möglich?

Ronny Kraus schrieb:

> Ist es da nicht angebrachter, der betreffenden Person eine
> Mail zu schicken?

Ja sicher. Dazu müßte man aber die Mailadresse kennen. Wenn man die aber nicht hat, schreibt man eben eine "offene" Frage über ein Forum. Wie ich bereits erwähnte, ist das in anderen Foren so üblich. Könnte ja sein, daß andere das auch lesen und daher eine Antwort geben können.

Die ursprüngliche Frage ist übrigens inzwischen geklärt. Die Maßnahme hängt mit der ab 31. Januar gültigen Umleitung zusammen. Ab 31. 1. ist die Ostauffahrt und die Westauffahrt zur Stephanibrücke gesperrt. Man kommt dann von Doventor / Am Wall und von der Hans-Böcklerstraße nicht mehr auf die Brücke. Der gesamte Verkehr wird über Hansestraße, Utbremer Straße und Nordwestknoten zur Stephanibrücke umgeleitet.
Die Straßenbahnlinien 2 und 10 werden dann wohl erheblich behindert, wenn die LKWs die Kreuzung Hanse-/Landwehrstraße blockieren und die Busse der Linie 28 werden ab dann wohl auch ständig im Stau stehen.
Nun hat der Beitrag also doch noch einen Bezug zu Straßenbahnen und Bussen, und ich hoffe, daß alle Teilnehmer damit zufrieden sind.

von U. T. Bremer - am 25.01.2006 14:08

Re: Das sagt der

Martin von Minden schrieb:
>

>
> P.S.: Ist das U.T. nicht schon lange geschlossen? :-)

Ja, aber nur das am Bahnhofsplatz. Das EUROPA ist übrigens auch zu. :hot:

von U. T. Bremer - am 25.01.2006 14:11

Cineasten (off topic)

U. T. Bremer schrieb:
> >
> > P.S.: Ist das U.T. nicht schon lange geschlossen? :-)
>
> Ja, aber nur das am Bahnhofsplatz. Das EUROPA ist übrigens
> auch zu.

Dazu kann ich nur LEIDER sagen.
Und noch viele weitere haben es nicht geschaft, wie das Filmstudio, das alte City, das Stern und so weiter.

:(

Jetzt aber genug Kino....

von Martin von Minden - am 25.01.2006 14:18

Re: Behinderungen der Linien 2, 10 und 28 möglich?

Wenn die Kreuzung "zugefahren" wird gibts bestimmt Behinderungen. Aber wenn sich die Straßenbahn an der Ampel vorrangig schaltet, was häufig vorkommt, steht alles in der Hansestr.(Linie 28). Also Chaos ist wohl programmiert.
Die ganze Maßnahme dauert bis Juni 2006 (!). Unter anderem soll auch die Brücke, wo nachher die Linie 3 zur Überseestadt durchfährt, fertig gestellt werden.
Und in den Sommerferien soll der gesammte "Spaghettiknoten" gesperrt werden und der Verkehr über die, bis dahin neue Straße "Auf der Muggenburg", geleitet werden. Auf- und Abfahrt B 75 sollen dann fertig sein. Also bis Oktober 06 ist im Bereich Hansestr. mit Chaos zu rechnen... Mal sehen ob sich das auf die 1E, 2,(3),10 und 28 auswirkt...

Gruß Jens



von Jens Stein - am 27.01.2006 00:08

Re: Behinderungen der Linien 2, 10 und 28 möglich?

Die Situation ist ja dann mit den Überfahrten an der Neuenlander Str. der Li.6 bzw. 1u.8 vergleichbar,dort klappt es ja trotz ständigem Stau und viel LKW Verkehr recht gut.

von T.Hancke - am 27.01.2006 17:38

Eröffnung neue Linie 3 am 14.10.?

Heute ist im WK zu lesen, daß am 14.10. die Umbauarbeiten an der neuen Verbindung Innenstadt/Stephaniviertel mit dem Hafengebiet abgeschlossen sein sollen, ebenso die Bauarbeiten an den Zufahrten zur B 75.
Weiß jemand, ob dieser Termin dann auch schon der Eröffnungstermin der neuen Streckenführung der Linie 3 sein wird?

von Christoph - am 28.01.2006 17:09

Re:Wäre denkbar

Angekündigt war ja die Eröffnung für "Herbst 2006" ich vermute , dass es dann zum Winterfahrplan 2006/7 soweit sein wird , und der Fahrplanwechsel ist ja normalerweise im Oktober.

von T.Hancke - am 28.01.2006 17:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.