Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jens Stein, Christoph, T.Hancke, Der Wolf und die sieben Geißlein, Martin B.

Jetzt ist es offiziell: Der Jahresfahrplan kommt

Startbeitrag von Martin B. am 02.02.2006 14:46

Hallo,

wie von Daniel (Toplok) hier schonmal angedeutet wurde, wird nun tatsächlich in Bremen-Stadt ein Jahres-Fahrplan eingeführt: Start soll schon zum nächsten Fahrplanwechsel am 1. April sein. Dazu folgender Text von der BSAG-Website:

"Und wir haben noch weitere Verbesserungen für Sie: Ab dem 1. April gilt in Bremen-Stadt, Lilienthal und Stuhr der neue Jahres-Fahrplan. Dann geht auch eine zusätzliche Schnellbus-Linie an den Start. Mehr wird aber noch nicht verraten."

Warum wählt man nicht den Dezember als Fahrplanwechsel? Dann könnte man auch Bremen-Nord und die Deutsche Bahn besser mit einbinden.

Gruß Martin B.

Antworten:

Ich würde mal sagen, dass der erste Jahresfahrplan am 1. April beginnt und erst einmal bis Mitte Dezember 2006 gilt. Dann wird erst der 2. Jahresfahrplan ein Jahr lang gültig sein. Übrigens: Der Jahresfahrplan der DB ist diesesmal keiner. Er ist nur bis Juni gültig, weil dann in Berlin der neue Hbf eröffnet wird.

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 02.02.2006 17:18

Re:Wobei...

in den Sommerfahrplantabellen steht gültig bis 14.10.2006, also so ein richtiger Jahresfahrplan wird es auch nicht,es würde auch ein ziemliches Fußnotenchaos geben z.B. bei den Li.1, 6 und 10, da wird man sich wohl was überlegen müssen ,vielleicht eine Winter und eine Sommerfahrplantabelle im Buch für die betroffenen Linien?

von T.Hancke - am 02.02.2006 17:36
So ein Fußnotenchaos wäre das doch gar nicht.
Bei den Fahrten der 1E/2E/10E, die nur im Winter verkehren, würde ja die Fußnote genügen: "verkehrt nur von... bis..." oder "verkehrt nicht von... bis...". Solche Fußnoten sind ja jetzt auch schon vorhanden, weil diese Fahrten in den Weihnachtsferien nicht stattfinden.
Bei der 6 allerdings wäre es schon sinnvoll, unterschiedliche Fahrplantabellen abzudrucken, allerdings nicht getrennt nach Sommer und Winter, sondern nach Vorlesungszeit und sonstige Zeit.
Soweit ich das sehe, gibt es ja ansonsten keine Unterschiede auf den Straßenbahnlinien zwischen Sommer- und Winterplan.

von Christoph - am 02.02.2006 18:27
Na, da lassen wir uns mal überraschen... In einem Unternehmen dann zwei Jahresfahrpläne? (Bremen-Stadt und Bremen-Nord?).
Bzw. es gibt doch den VBN-Jahresfahrplan, der immer mit der Bahn im Dezember wechselt. Also kleverer wäre es, den Fahrplanwechsel, mit der VBN abzustimmen. Oder wie kommt die BSAG auf den 1. April? Und gibt es dann auch keinen Sommerferienfahrplan mehr?

Bye Jens



von Jens Stein - am 02.02.2006 19:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.