Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
D.Kleine, T.Hancke, Uwe Brauns, Bremer 1980, Martin K., Wilfried, w.b., Christian

KlagenfurterStr.

Startbeitrag von w.b. am 26.10.2006 14:55

was war denn an der KlagenfurterStr. los aus Richtung Uni kommend muß da wohl eine Straßenbahn entgleist sein da tiefe rillen auf der Straße neben und im Gleisbereich sind und der Mittelmast an der Haltestelle hat auch was abbekommen sind rote spuren zusehen und Glassplitter

Antworten:

Hmm also diese Spuren sind da glaube ich schon seit mindestens 1 bis 2 Wochen, zumindest war ich da das letzte Mal an der Klagenfurter Straße und diese Spuren schon vorhanden.

von D.Kleine - am 26.10.2006 15:11

liegt wohl an....

...dem Unfall der da vor einiger Zeit war, damals ist 3071 komplett entgleist und schwer Beschädigt wurden, nur weil ein Hondafahrer eine rote Ampel übersehen hat...müsst mal im Forum danach suchen, ist irgendwo gepostet!

Mfg. Christian

von Christian - am 26.10.2006 18:38

Re: Am 19.08.06 nämlich..

gab es folgende Meldung:Autor: T.Hancke
Datum: 19.08.2006 16:42

TW 3071 ist auf der Kreuzung Hochschulring / Klagenfurter Str. gegen 12.00 mit allen Achsen entgleist und hat dann auf der anderen Seite einen Ampelmast gefällt und ist dann mit der linken Frontseite gegen den 1. Fahrleitungsmast im Bereich der H KLS gefahren , der Tw konnte gegen 14.30 mit Hilfe des Feuerwehr Rüst- und Kranwagens sowie des EGW wieder eingegleist werden und wurde vom EGW in die Schleife KLS gezogen.

Da der Fahrleitungsmast sehr stark deformiert wurde und dadurch die Oberleitung verschoben war , war am späten Nachmittag noch SEV duch VGH 4141.

Der TW 3071 ist an allen Fahrzeugteilen schwer beschädigt und wird dem Betrieb sicher für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

von T.Hancke - am 26.10.2006 18:43

Re: Am 19.08.06 nämlich..

Hei!
Von einem Gleisbaukollegen hab ich gehört das die Bahn einen Totalschaden hat.
Wir werden sehen ob sie noch mal unterwegs ist.
M.f.G. Wilfried

von Wilfried - am 27.10.2006 15:20

Re: Stichwort Versicherungsschaden

Da ja der Unfallgegener haftbar ist, können wir vielleicht doch von einer Reparatur ausgehen. Es gibt ja auch noch diverse Ersatz(wagen)teile an versch. Lagerplätzen...

von Martin K. - am 27.10.2006 17:11

Re: Stichwort Versicherungsschaden

Nunja gibt es da nicht nur den 3067 (ich glaube der war es), dessen Front aber bei seinem Unfall am Brill selber hin war? Ich denke mal, dass nämlich bei beiden Fällen das Heck zwar noch verwendbar wäre, aber eben keine Frontteile vorhanden sein dürften...

Daher glaube ich irgendwie, dass da eher noch ein GT8N-1 mehr geordert wird, da man momentan alles andere als Fahrzeugmangel bei den Straßenbahnen haben dürfte (im Zweifel stehen ja inzwischen genug Wegmänner rum, die man zur Not reaktivieren könnte), spielt es auch keine Rolle, dass das Fahrzeug so erst recht spät ersetzt würde...

von D.Kleine - am 27.10.2006 18:08

Re: Die Werbung..

von 3071 ist jedenfalls schon auf den 3027 umgezogen, so schnell wird der wohl nicht wieder auftauchen..

Edit : Buchstaben ergänzt

von T.Hancke - am 27.10.2006 18:08

Re: 3071

Wie dem auch sei, der 3071 ist ja schon eine ganze Weile 'ausser Gefecht gesetzt'.
Ingo hat das 'Hinterteil' vom 3071 abgelichtet, das Vorderteil schein verschwunden. Es müsste doch allmählich klar sein, ob Reparatur oder Schrott angesagt ist.
Bye
Uwe

von Uwe Brauns - am 28.10.2006 17:26

Hab beim durchstöbern meines Fotoarchivs noch Fotos vom 3071 gefunden... Diese stammen vom 19.08.2006 kurz nach dem Unfall an der Klagenfurter Straße...

Hab in meinem Fotoarchiv beim durchstöbern zufällig noch Bilder vom 19.08.2006 gefunden! Hab damals zu dem Zeitpunkt eine Fahrradtour gemacht und habe dann zufällig den 3071 nach dem Unfall auf Bildern festgehalten...













Gruß

Bremer1980

von Bremer 1980 - am 24.10.2010 20:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.