Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ingo Teschke, Andreas Arfmann, D.Kleine, H. Paul, Matthias von B6, Christoph, Martin B., heiko, T.Hancke, Ferrovia visurgis, ... und 3 weitere

Linie 25 ohne Kursschild

Startbeitrag von BS&AG am 11.01.2007 21:09

Hallo,
Ich habe heute (11.01.07) (~13.45) an der Haltestelle Friedrich-Karl Strasse einen Bus in richtung Weserpark , ohne Kursschild gesehen.Es war ein Mercedes Gelenkbus.Kurz danach ~3min. habe ich noch einen Bus gesehen.Warum war dieser Bus ohne Kursschild?

Danke
Tschüß

Antworten:

Die Kursschilder sind ja nicht angeschweißt, beim Fahrzeugtausch o.ä. werden die auch schonmal vergessen.

von T.Hancke - am 11.01.2007 21:40
> Ich habe heute (11.01.07) (~13.45) an der Haltestelle Friedrich-Karl Strasse einen
> Bus in richtung Weserpark , ohne Kursschild gesehen

Skandal. Sowas geht nun wirklich gar nicht.
Die BSAG sollte eine Fahrgastreporter-Aktion starten damit solche Vorkommnisse ein für alle mal beendet werden.

OK, bin ja schon ruhig.

heiko

von heiko - am 11.01.2007 22:00

Das ist wirklich ein Skandal!!

heiko schrieb:

Zitat

> Ich habe heute (11.01.07) (~13.45) an der Haltestelle
Friedrich-Karl Strasse einen
> Bus in richtung Weserpark , ohne Kursschild gesehen

Skandal. Sowas geht nun wirklich gar nicht.
Die BSAG sollte eine Fahrgastreporter-Aktion starten damit
solche Vorkommnisse ein für alle mal beendet werden.


Gib doch mal die Telefon-Durchwahl der Leitstelle bekannt, damit man derartige Vorfälle künftig gleich direkt nach dort melden und die Leitstelle sofort die Stilllegung des betreffenden Fahrzeugs veranlassen kann. :hot:


Gruß vom Weserbahnhof

von Ferrovia visurgis - am 12.01.2007 09:37
Viel schlimmer war, dass der Busfahrer um 12:43 Uhr ungeputzte Schuhe hatte und ich deshalb sofort aussteigen mußte - den Anblick konnte ich nicht ertragen.

von Felix - am 12.01.2007 11:13

Re: Das ist wirklich ein Skandal!!

Zitat

Gib doch mal die Telefon-Durchwahl der Leitstelle bekannt, damit man derartige Vorfälle künftig gleich direkt nach dort melden und die Leitstelle sofort die Stilllegung des betreffenden Fahrzeugs veranlassen kann.


Der Vorschlag ist schon wieder so gut, daß er bestimmt von einigen wenigen ernst genommen wird. :rolleyes: :D

Fahrzeuge ohne Kursschild kommen derart häufig vor, weil nach evtl. auswechslungen einfach vergessen wird, daß Schild umzustecken. Ok?
Wenn jemand hier Ironie findet, der kann sie behalten...

Gruß
Jens



von Jens Stein - am 12.01.2007 12:35

Re: Das ist wirklich ein Skandal!!

Wahrscheinlich hat irgendein Fuzzi das Kursschild geklaut und sich zu Hause an die Wand gehängt... :o

von Martin B. - am 12.01.2007 15:34

Weitere Frage

Wie funktioniert das eigentlich mit den Kursschildern bei Kursen, die auf einem anderen Betriebshof einrücken als sie ausgerückt sind (zB bei L. 2, 3, 10)? Ist dort jedes Kursschild mehrmals vorrätig, oder werden alle "fremd eingerückten" Kursschilder nachts zum Heimat-Btf zurückgebracht?

von Christoph - am 12.01.2007 23:27

Re: Weitere Frage

Es gibt Kursschilder, die beidseitig beschriftet sind (ich vermute mal, dass diese zu den entsprechenden Kursen gehören) vorne z.B. ein Neustädter und hinten ein Vahrer Kurs und die entsprechenden Schilder sind dann natürlich doppelt vorhanden, so dass am Abend jeder Betriebshof eines davon hat.


von D.Kleine - am 13.01.2007 00:12

Re: Nachts Fahrzeugtausch

Ich habe Werktags Nachts schon öffters Leerfarten von Bussen gesehen, und zwar in beiden Richtungen. Die Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 2 und 3 Uhr fuhr auf der Bismarkstraße ein 48er Richtung Vahr, später fuhr ein 46er Richtung Neustadt. Ich weiß leider nicht ob dieses täglich vorkommt.

von Andreas Arfmann - am 13.01.2007 12:34

Kursschilder zurück

Hallo,

manchmal sieht man ein Fahrzeug, das einen ganzen Stapel Kursschilder mit sich herumführt. Die überzähligen Kursschilder werden nämlich irgendeinem Plankurs mitgegeben, damit sie wieder im anderen Btf. ankommen. Man könnte es auch als Personenverkehr mit Güterbeförderung bezeichnen ;-)

Irgendwelche Extra-Fahrten nur zum Kursschilder-Zurückbringen - so etwas ist beim Kostendruck, der auf die BSAG ausgeübt wird, nicht drin.

Ingo Teschke



von Ingo Teschke - am 13.01.2007 15:10

Re: Nachts Fahrzeugtausch

Hallo,

solche nächtlichen Fahrzeugtausch-Aktionen sind nicht planmäßig. Ein Grund solcher Aktionen wäre z.B., dass ein Fahrzeug der Vahr zwar noch fahrfähig ist, aber nicht mehr in den Linienverkehr darf (z.B. große Graffiti-Schmierereien, irreparable Tür, ein Motor, der mehr Öl als Diesel verbraucht). Dann ist es doch nur zu logisch, dass ein Mensch das defekte Fahrzeug hinbringt und ein betriebsfähiges wieder zurückholt.

Ingo Teschke



von Ingo Teschke - am 13.01.2007 15:14

Re: Nachts Fahrzeugtausch

Zitat

solche nächtlichen Fahrzeugtausch-Aktionen sind nicht planmäßig. Ein Grund solcher Aktionen wäre z.B., dass ein Fahrzeug der Vahr zwar noch fahrfähig ist, aber nicht mehr in den Linienverkehr darf (z.B. große Graffiti-Schmierereien, irreparable Tür, ein Motor, der mehr Öl als Diesel verbraucht).


So einen Tausch habe ich heute früh auf der 22 erlebt (7:15 ab Kattenturm-Mitte, MAN) . Tür 3 defekt (aber kein Bapperl dran), an der Kurfürstenallee Umstieg in einen Mercedes, der als Werkstattfahrt aus der Vahr kam. Der MAN ist dann die Kirchbachstr. weiter und rechts in die Schwachhauser Heerstr., um dann wohl im Bogen zurück in die Vahr zu fahren.

Ist eine defekte Tür so ein schwerer Defekt, daß der Bus sofort ausgetauscht werden muß?

Gruß
Henning

von H. Paul - am 15.01.2007 08:13
Hallo
Da wir untereinander die Busse tauschen(B6-B41) sind nicht alle Kurse auf einer Karte zu bekommen und ausserdem lieber ohne Schild als auf ein Zettel.
Ciao



von Matthias von B6 - am 18.01.2007 09:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.