Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Torsten S., D.Kleine, Fabi, Christian, Uwe U

Solaris

Startbeitrag von Uwe U am 22.02.2007 12:37

heute ist ein urbino12 mit 3 Türen und Berliner Kenzeichen auf der 51 unterwegs. Ich glaube er hat die nummer 4403 aber genau weis ich es auch nicht. Er fuhr gerade weg als ich mit der 26 ankamm.

Antworten:

Moin,

dann wird dass bestimmt das Testfahrzeug für die Ausschreibung der neuen Busse sein, also kann man annehmen das die Ausschreibung der Solobusse wieder an Solaris geht.

Mfg.Christian

von Christian - am 22.02.2007 14:17
Aber dann wäre es doch ein Solaris Urbino 15 oder

MfG
bus-pilot

von Fabi - am 22.02.2007 15:59
Solaris Urbino 15 wäre die 15m-Version, es gibt allerdings wohl auch den Urbino 12 (12m) mit 3 Türen, also quasi so ähnlich, wie bei den Dänen-Bussen...

Vom Urbino 18 (18m-Gelenkbus) hatten wir damals ja auch ein viertürige Version als Testfahrzeug in Bremen...

von D.Kleine - am 22.02.2007 16:06

Re: Busse mit EEV-Motoren

Probieren heißt nicht automatisch kaufen. Vielleicht kommen wir ja in den nächsten Wochen auch noch in den Genuss anderer Vorführbusse.

Klar ist jedenfalls, dass nicht nur Solaris Busse mit EEV-Standard verkauft. So wurde z.B. am 16.11.06 bei der Rheinbahn in Düsseldorf ein MAN Lion's City A37 (NL 283) mit EEV-Standard vorgestellt [vgl. Blickpunkt Straßenbahn 1/2007, S. 71].
Auch in Franfurt a.M. sind seit Dezember 2006 34 Standardbusse Volvo 7700 und 16 Midibusse Van Hool A 330 N alle mit EEV-Motoren unterwegs [Nahverkehrspraxis 11-2006].

Also hat die BSAG bei ihrer Ausschreibung mindestens die Auswahl zwischen Solaris, MAN, Volvo und Van Hool.

von Torsten S. - am 22.02.2007 16:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.