Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Off-Topic
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren
Beteiligte Autoren:
Toxic A. Venger, F.A. von Hayek, Asset

wichtig! Referendum gegen biometrische Pässe und IDs

Startbeitrag von Toxic A. Venger am 22.09.2008 14:41

Es ist unglaublich, aber trotz der unglaublichen Brisanz dieser Angelegenheit fehlen immer noch unheimlich viele Unterschriften. Wenn die 50'000 bis Ende September nicht zusammenkommen kriege ich echt die Krise!!!!

Das bisherige System, wonach jederman/frau selber wählen kann, ob er einen normalen oder einen biometrischen Pass (für Einreise USA) haben will genügt den Behörden nicht mehr. Neu sollen sogar sämtliche ID-Karten so ausgerüstet werden. SKANDAL! Und kaum einer wehrt sich!!!

Soll mir noch mal einer mit den 'dummen Amis' kommen...

Bitte geht auf diese Seite und macht Euch schlau, was da abgeht.
Bezeichnenderweise hört/liest man in den Medien kaum ein Wort darüber. Warum wohl?!

[www.freiheitskampagne.ch]



Antworten:

bist Du der Josef ? dann wäre ich ja nicht so falsch gewesen, dich als Kommunisten zu bezeichnen :D

nein Spass beiseite, ich finde es auch keine gute Sache, gibt aber noch viel grössere Probleme in diesem Bereich, alleine was im Internet so alles an Daten zusammengetragen werden, ist sehr unschön :(

von F.A. von Hayek - am 22.09.2008 15:15
Keine Ahnung was das jetzt wieder mit Kommunisten zu tun haben soll???

Ich fände es echt wichtig, dass sich jeder Schweizer damit wenigstens auseinandersetzt.

Klar ist das vielen dann wieder egal. Man hat ja keine Meinung.

Ich finde ein solches Thema zu wichtig und eingreifend, als dass es einfach unter den Teppich gekehrt und später eingeführt wird. In den Medien darf ja kein Wort darüber verloren werden.

Wenn es dann wieder darum geht, einen armen Kerli mit Schmutz zu bewerfen, kommen die Journis aber mit scheinheiligen Argumenten wie:

Informationsauftrag!



von Toxic A. Venger - am 22.09.2008 15:29
Kontrollen erhöhen unsere Sicherheit. Wer würde ohne Sicherheitscheck mit 200 Unbekannten in ein Flugzeug steigen ? Wohl niemand.

Kontrollen sind wenig angenehm, aber sehr nötig. Leute mit schrägen Absichten & Verfolgungswahn sind logischerweise dagegen.

Je raffinierten die Technik der Fälscher, desto besser muss sich die Kontrolltechnik entwickeln um mithalten zu können. Ich freue mich auf neue Techniken und unterstütze sie, denn sie erhöhen indirekt meine Sicherheit.

von Asset - am 22.09.2008 15:39
Es ist natürlich dein gutes Recht, erhöhte Kontrollen im Namen deiner Sicherheit zu befürworten.
Man kann beispielsweise in den Staaten seine Kinder jetzt auch wie ein Hund 'chippen' lassen und sie dann nach einer eventuellen Entführung besser und schneller wieder finden. Wunderwelt der Technik.

Ich finde es jedoch unfair, einen Gegner dieser Ueberwachungsmethoden gleich in die Schublade "Leute mit schrägen Absichten & Verfolgungswahn" zu stecken (oder wahlweise "Kommunisten" :D)


Versteh mich nicht falsch Asset, du hast dich offenbar immerhin damit auseinandergesetzt und dir eine klare Meinung gebildet. Das respektiere ich.

von Toxic A. Venger - am 22.09.2008 15:50
Zitat

Keine Ahnung was das jetzt wieder mit Kommunisten zu tun haben soll???


wird unterstützt an 1. Stelle vom letzten Kommunisten im Parlament, aber ich sehe du verstehst kein Spass mehr ;)

von F.A. von Hayek - am 22.09.2008 16:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.