Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
CBS, ulionken, Sarstedter, muniX

Einkaufen im Raum Basel

Startbeitrag von Sarstedter am 26.08.2012 13:22

Mal eine Frage an die Schweiz-Kenner hier im Forum:

Wenn man die A5 aus Richtung Freiburg kommend über die Grenze Richtung Basel direkt weiterfährt, wird die Strasse mit einem roten Schild markiert bei Googlemaps (Rot= gebührenpflichtig!?). Es gibt ja auch blaue Schildchen...

Wie weit kann man denn hinter der Grenze noch weiterfahren, ohne Maut zahlen zu müssen?? In Schaffhausen geht das ja auch ein kleines Stück bis zur 1. Abfahrt...

Danke für Tips und Antworten...

Antworten:

Eine Schweizer Autobahnvignette wird ab dem Autobahn-Grenzübergang benötigt, der sich hinter der Ausfahrt Weil am Rhein noch auf deutschem Gebiet befindet. Wer keine gültige Vignette hat und die 40 CHF für die Weiterfahrt auf der Schweizer A2 nicht bezahlen möchte, der darf kehrtmachen. Eine Kontrolle gibt es rund um die Uhr.

Auch in Gegenrichtung ist es nicht empfehlenswert, das letzte Stück auf der A2 bis zum Grenzübergang ohne Vignette zurücklegen zu wollen. Die Kontrollen der Kantonspolizei auf der Einfahrtrampe Basel Nord in Richtuing Deutschland sind zwar nur sporadisch, aber für die Einnahmenseite des Kantons vermutlich lukrativ: Wer sich dort ohne Vignette erwischen lässt, der zahlt zusätzlich zu den 40 CHF noch eine Busse von 200 CHF.

73 de Uli

von ulionken - am 26.08.2012 13:39
Jeder Meter Autobahn der dem Bund gehört ist vignettenpflichtig - die um Schaffhausen gehören dann wohl dem Kanton.

Durchs Land ohne Vignette kann man durchaus riskieren, vor den Grenzen sollte man aber die Autobahn verlassen.

@Ulionken
Wie sollte man da noch wenden können/dürfen?

von muniX - am 26.08.2012 14:41
Auf dieser Auffahrt Nord Richtung Deutschland habe ich bisher noch keine Kontrolle gesehen, kann ich mir aber durchaus vorstellen. Richtung Süden stimmt, da ist laufend jemand und kontrolliert.

Was mich interessieren würde:

Wie ist dass denn auf der Autobahn nach Frankreich dort führt die letzte Auffahrt auf die Autobahn nach Frankreich direkt in die Grenzkontrolle, man kann dort aber nicht wirklich feststellen, auf welcher Spur das Auto denn kam (Auffahrt oder Autobahn). Wird diese Zufahrt dort auch kontrolliert, ist dort Vignettenpflicht? Denn man fährt ja bis zur Grenze auf der Auffahrt und befindet sich erst in Frankreich auf der Autobahn. (Die Zollstation ist ja auch hier nicht auf Schweizer Gebiet).

von CBS - am 26.08.2012 14:42
Zitat
cougar1989
In der nähe davon gibt es noch eine coop-Tankstelle, Preisnachlassgutscheine im Wert von 0,03CHF gibt es im Internet auf der coop-Seite


Wenn man sich den Link auf die 3 Rp Coupons genau anschaut, erreicht man auch 5 Rp. Rabatt (evtl. mit Monatsverschiebung).;)

von CBS - am 26.08.2012 14:57
Zitat
muniX
@Ulionken
Wie sollte man da noch wenden können/dürfen?


Die Grenzwächter machen die Absperrkette zur Gegenfahrbahn auf, halten kurz den Verkehr dort auf der linken Fahrspur an und schicken den Autofahrer zurück. Da dort sowieso Schritttempo gilt, funktioniert das leidlich sicher.

Als ich noch fast täglich über diesen Grenzübergang gependelt bin, habe ich das hin und wieder beobachtet. Inzwischen habe ich zum Glück einen anderen Arbeitsweg, mit exzellenter Anbindung durch Velo oder ÖV...

73 de Uli

von ulionken - am 26.08.2012 15:03
Danke für die Hinweise...

Ist es denn möglich, auch abseits der A5 gut und schnell Richtung Basel zu kommen?? Googlemaps ist da für mich nicht so aufschlussreich fürs Erste...

Wo kann man weiter nördlich der Grenze von der A5 am besten abfahren, um dann ohne Vignette weiterzukommen?? Ich werde mir defintiv keine holen...

@Cougar: vielen Dank auch für die Einkaufstipps!

von Sarstedter - am 26.08.2012 18:17
Ab der A5 Ausfahrt Weil am Rhein an der Ampel links in Richtung Weil, dann zweimal links auf die B3 in Richtung Basel. Nicht wundern, wenn am Grenzübergang in grösserer Zahl Autos mit CH-Kennzeichen stehen - viele Einkäufer lassen sich die Warenausfuhr vom deutschen Zoll zwecks Mehrwertsteuererstattung bescheinigen. Dann geht´s am lauschigen Empfangszentrum für Asylbewerber vorbei über die Freiburgerstrasse hinein nach Basel. Direkt hinter der Grenze rechts ist eine Tankstelle mit akzeptablen Benzinpreisen (Diesel ist teuer als in D).*

Der andere Weg über Weil-Friedlingen ist wegen einer Baustelle (Tramverlängerung) derzeit nicht zu empfehlen.

73 de Uli

*) Nachtrag: Wenn Du sowieso zum Stücki fährst - auf dem Weg dorthin ist das Benzin 1 Rp./Liter billiger.

von ulionken - am 26.08.2012 18:39
Wobei ich noch anmerken wollte, dass wenn Du zum Einkaufen nach Basel willst, man nicht unbedingt ins Stücki oder sonst. Einkaufscenter muss, so unterscheiden die sich auch nicht von deutschen Einkaufszentren (obwohl im Kontrast das Stücki Parkhaus recht modern und hell ist). Wenn Du Basel als Einkaufsbummelstadt erleben willst, kommst Du um die City nicht herum.

Es gibt dort Parkhäuser, die natürlich kosten. Aber empfehlen kann man eigentlich das Angebot des Parkhauses am Bad. Bahnhof. Ist nicht so teuer (1CHF/30min - nicht zu Messezeiten allerdings) und bei der Einfahrt gibt es eine Taste für die zusätzliche Tram Benutzung. Gilt für zwei Personen Hin- und zurück bis zum Barfüsserplatz: http://www.parkhaus-badischer-bahnhof.ch/fileadmin/pdf/pbb_plan.pdf

Ansonsten bzgl. Tagestickets empfiehlt es sich, auf deutscher Seite im RVL ein Ticket Tri Regio Mini zu lösen. Gilt neben Weil/Lörrach auch in ganz Basel einen Tag und kommt mit 7 Euro billiger als die nur BVB Tageskarte für 9 CHF (ohne deutsche Gebiete). Auto irgendwo in Weil oder Lörrach kostenlos abstellen und dann mit dem ÖPNV von dort rüber.

PS: Friedlingen geht eigentlich wieder, seit der Kreisverkehr dort einigermaßen frei ist. Aber via Otterbach (s.o. Freiburger Str.) findet man den Bad. Bahnhof leichter. Die Zufahrt zum Parkhaus ist etwas tricky, man muss unter der Autobahn die Wendeampel nicht verpassen, aber machbar :)

von CBS - am 26.08.2012 19:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.