Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manager., dxbruelhart, DigiAndi, RTL 102.5 Fan, Robert S., Wrzlbrnft, Martyn136

Prepaid Stick für Österreich?

Startbeitrag von Manager. am 23.04.2013 19:51

Übernächstes Wochenende finden in Wien die FMK Radiotage statt.
---> http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1091632,1091632#msg-1091632

Das ist toll. Das ist prima. Aber das ist in Österreich.
Zwei Dinge muss ich daher beachten: Autobahnvignette und Mobilfunknetz/Internetverbindung.

Das Pickerl kaufe ich mir auf der Autobahn in Bayern. Kein Problem.
Und Internet? Auf Reisen habe ich immer meinen Laptop dabei und gehe per T-Mobile web'n'walk Stick ins Internet. Das klappt fast überall und die flat rate ist recht preiswert. Bei Reisen im Ausland schlagen aber immer diese sch*** Roaming-Gebühren zu. Bei einem oder zwei Tagen geht das ja noch, aber in Wien bin ich fast eine ganze Woche. Da wird mir das dann doch zu blöd. :rolleyes:

Habt ihr 'n Tipp für mich?

Antworten:

Ich habe eine SuperSIM-Karte von "3": http://www.drei.at/webshop/prepareSelectionTarifDetail.do?tarifId=ATS0072&snId=C72634 und war damit bisher sehr zufrieden.

Schnell und gute Abdeckung (gibt es die Mitbenutzung des A1-Netzes immer noch?). Kann daneben auch noch in Italien, Großbritannien, Irland, Dänemark, Schweden und Hongkong ohne weitere Zusatzkosten genutzt werden.

Etwas nervig ist einzig, dass die Aktivierung nur in Monatsschritten durchgeführt und eine Neuaktivierung immer nur auf den monatsgleichen Tag wie die Erstaktivierung vorgenommen werden kann. (wird die Karte z.B. am 25.4. aktiviert, kann sie später z.B. im Juli nur auf den 25.7. erneut aufgeladen werden)

von Wrzlbrnft - am 23.04.2013 20:04
Zitat
Manager.
Bei Reisen im Ausland schlagen aber immer diese sch*** Roaming-Gebühren zu. Bei einem oder zwei Tagen geht das ja noch, aber in Wien bin ich fast eine ganze Woche. Da wird mir das dann doch zu blöd. :rolleyes:
T-Mobile WeekPass EU würde 14,95€ kosten. Ist 7 Tage bis maximal 100MB gültig. Vorzeitige Neubuchung ebenfalls möglich.

Aber denke wenn du im Hotel dann WLAN zur Verfügung hast, sollten die 100MB schon reichen.

von Martyn136 - am 23.04.2013 20:33
Schau mal hier nach http://www.bob.at/
Da gibts sicher auch was passendes für die paar Tage :-)

von Robert S. - am 23.04.2013 20:52
Ich kann ebenfalls die 3-Karte empfehlen, erhältlich in jedem Drei-Shop. Netzabdeckung ist nicht schlecht und

Hat man das erst kann man auch gratis surfen in Italien und Großbrittanien!

von RTL 102.5 Fan - am 23.04.2013 20:53
Ich bringe nun zwei SIM-Karten mit, eine von A1 und eine von 3, so bin ich wohl gut versorgt in Oesterreich.
Die A1-Sim habe ich direkt in Oesterreich (auf der Post in Döbriach) gekauft, die drei-SIM habe ich von Globalprepaid aus dem Internet geholt.

von dxbruelhart - am 24.04.2013 07:47
Vielen Dank für eure Tipps. :spos:

von Manager. - am 24.04.2013 18:31
Ich habe für Österreich die 3SuperSIM Data. 1 Montag ab erster Nutzung mit 1 GB Volumen für 4,- € finde ich fair. Einfach in Salzburg kurz rausfahren, ein 3Shop ist im Europark gleich an der A1.

Vorteil: 3 bietet mit 3LikeHome in seinen ausländischen Netzen die gleichen Konditionen wie im Inland. D.h. man kann die SIM-Karte u.A. auch in Italien, Großbritannien, Irland oder Dänemark nutzen. Das finde genial!

Nachteil: Kostet bei Nichtbenutzung 0,50 € im Monat. Was ich noch nicht sicher weiß: Wahrscheinlich reicht es, die Karte einmal im Monat einbuchen zu lassen (egal wo, also auch im Ausland), um diese 0,50 € nicht angerechnet zu bekommen.

von DigiAndi - am 24.04.2013 19:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.