Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
DX OberTShausen, DX-Matze, RheinMain701

Wie Linux-Partition löschen?

Startbeitrag von DX OberTShausen am 23.05.2013 17:54

Wer kennt sich damit :auEs:??

Ich habe parallel zu Windows XP noch Ubuntu installiert. Dabei handelt es sich um die Veraltete Version 9.04. Ich habe diverse Partition Manager installiert, mit denen man wohl spielerisch neue Partitionen anlegen und auch Partitionen wieder zusammenfügen kann.
Ich habe nur Angst, dass ich mir damit den Master Boot Record "zerstöre" und dann nicht mehr auf das Betriebssystem zugreifen kann. Derzeit ist es so, dass ich beim Hochfahren des PCs zwischen Linux und Windows XP wählen kann.

Was ist jetzt zutun, um die Linux Partition zu löschen und diese Partition mit meiner Partition "K" zusammenzuführen?

Antworten:

Hast du deinen Windows XP Datenträger zur Hand?

Windows XP kann leider nicht im Gegensatz zu Windows 7 keine Partitionen mit Systemtools zusammenführen, daher empfehle ich dir die Linux Live-CD GParted herunterzuladen, brennst und davon bootest. Dort löschst du die Linux-Partitionen, und dehnst die zweite Partition auf den frei gewordenen Speicherplatz aus.

Der Bootmanager ist aber im reservierten Startbereich der Festplatte. Um den loszuwerden startest du von der XP-CD, wählst im Menü "R" für die Reperaturkonsole.

Dort führst du folgende zwei Befehle aus:

fixmbr

danach

fixboot c:

Das stellt den Windows XP Bootmanager wieder her, und von Linux sollte keine Spur mehr vorhanden sein. Bei Fragen einfach nochmal melden oder mir eine PN schicken.

von DX-Matze - am 23.05.2013 18:14
Zitat
DX-Matze
Der Bootmanager ist aber im reservierten Startbereich der Festplatte. Um den loszuwerden startest du von der XP-CD, wählst im Menü "R" für die Reperaturkonsole.

Dort führst du folgende zwei Befehle aus:

fixmbr

danach

fixboot c:

Das stellt den Windows XP Bootmanager wieder her, und von Linux sollte keine Spur mehr vorhanden sein.


Ich habe die Windows XP CD leider nicht mehr. Kann ich die Befehle auch einfach in der Eingabeaufforderung bzw. unter Start --> Ausführen eingeben und dann ist der Auswahlbildschirm beim Starten weg? Und dann hinterher die Linux-Partition formatieren und mit Partition "K" zusammenführen. Würde das so gehn?

von DX OberTShausen - am 23.05.2013 18:33
Das geht leider nicht. Ich recherchiere mal nach einer Alternative. Hat kein Nachbar/Freund eine XP Home oder Professional CD?

von DX-Matze - am 23.05.2013 18:37
Zitat
DX-Matze
Hat kein Nachbar/Freund eine XP Home oder Professional CD?


Eher unwahrscheinlich.

von DX OberTShausen - am 23.05.2013 18:40
Dann wirds schwierig, ich fürchte du wirst nicht drumherum kommen dir eine zu organisieren.

von DX-Matze - am 23.05.2013 18:46
Ich glaube, ich muss mal vorbeikommen. ;)

von RheinMain701 - am 23.05.2013 18:47
Zitat
RheinMain701
Ich glaube, ich muss mal vorbeikommen. ;)


:D
Na, es ist ja nicht so dass ich sie nicht mehr hätte. Nur mit dem Finden ist das so eine Sache ;)

von DX OberTShausen - am 23.05.2013 18:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.