Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Martyn136, hegi_ms, Hunsrücker, zerobase now, DH0GHU, RTL 102.5 Fan

ZDF und Axel-Springer Verlag möglicherweise in russischen Politikskandal verwickelt

Startbeitrag von Martyn136 am 27.06.2013 01:11

Laut dem russischen Staatsfernsehen soll das ZDF und auch der Axel-Springer Verlag offenbar in einen Politikskandal verwickelt sein. Das ZDF soll demnach russische Intelektuelle bestochen haben, sich öffentlich gegen den Kremel zu stellen.

Da das ZDF wohl selber kein Intresse hat, sich in die russische Politik einzumisch, würde das dann wohl bedeuten, das die Politik, also wohl die CDU dahinterstecken würde.

Aber natürlich kann man auch dem russischen Staatsfernsehen nicht blind vertrauen. Es bleibt aber wohl spannend.

>> http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-staatsfernsehen-greift-zdf-an-a-908012.html

Antworten:

"würde das dann wohl bedeuten, das die Politik, also wohl die CDU dahinterstecken würde."

Bayerische Sichtweise: Politik = CDU?

"Aber natürlich kann man auch dem russischen Staatsfernsehen nicht blind vertrauen"

:joke:

von hegi_ms - am 27.06.2013 06:09
Zitat
hegi_ms
Bayerische Sichtweise: Politik = CDU?


Der war auch gut ;-)
Nein, sicher nicht. Macht die bayrische Sichtweise aber keinesfalls besser, nur anders... :rp:

Es stellt sich freilich weniger die Frage nach dem Versuch einer Einmischung in die Politik, sondern vielmehr die Frage danach, ob da ein gebührenfinanzierter TV-Sender mit Gebühren Nachrichten "erfindet". Noch viel mehr stellt sich allerdings die Frage, inwiefern Aussagen des Regierungs-Fernsehens einer "Gelenkten Demokratie" glaubwürdig sind... bei deren Art Journalismus wären wir vermutlich bei den zitronen faltenden Zitronenfaltern gut aufgehoben :)

von DH0GHU - am 27.06.2013 07:31
Zitat
Martyn136
Laut dem russischen Staatsfernsehen


Genau das ist ja eh sonst immer sehr vetrauenswürdig... wenn da 140% bei gewissen Wahlergebnissen gezeigt werden :D

von RTL 102.5 Fan - am 27.06.2013 12:53
Mal abwarten. Vielleicht ist ja auch Radio Bremen für den arabischen Frühling verantwortlich und die Unruhen in der Türkei könnten von Stern TV gesponsert worden sein. :rolleyes:

von zerobase now - am 27.06.2013 13:13
Dieser Thread wurde als Spam gekennzeichnet.

von Hunsrücker - am 27.06.2013 14:17
Zitat
hegi_ms
"würde das dann wohl bedeuten, das die Politik, also wohl die CDU dahinterstecken würde."

Bayerische Sichtweise: Politik = CDU?

In Bayern gibt es die CDU nichtmal. ;)

Aber es ist doch kein Geheimnis, das das ZDF als CDU-nah gilt. ;)

von Martyn136 - am 27.06.2013 15:16
"In Bayern gibt es die CDU nichtmal." Stimmt, und in Moskau keinen Kremel.

von hegi_ms - am 28.06.2013 17:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.