Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, Detektordeibel, PowerAM, Bolivar diGriz, hegi_ms, CBS, iro, Peter Schwarz, Chief Wiggum, Martyn136, zerobase now

EU wurde durch die NSA ausspioniert!

Startbeitrag von Martyn136 am 30.06.2013 20:18

Laut einem Spiegelbericht hat die NSA nicht nur den europäischen Internetverkehr ausspioniert, sondern ganz gezielt die EU mit Wanzen ausspioniert. >> http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-hat-wanzen-in-eu-gebaeuden-installiert-a-908515.html

Da ist durchaus zu befürchten das die NSA die Einrichtungen abgehört hat, um gewisse politische Entscheidungen zu manipulieren. Zum Beispiel die Eurorettung zu sabottieren um den Dollar als Weltwährung zu schützen.

Antworten:

Über dich haben sie bestimmt auch ne dicke Akte :joke:

von Chief Wiggum - am 30.06.2013 20:46
Und statt "TOP SECRET" steht da "SPAM" drauf. :joke:

von Spacelab - am 30.06.2013 20:52
Und auf der Akte beim KGB steht "SABBOTNIK"

von hegi_ms - am 30.06.2013 22:29
Lesen und schweigen!

von PowerAM - am 01.07.2013 07:17
Spionage gab es immer schon und sie hat auch immer schon gewisse Ereignisse stark beeinflusst. Nur jetzt ist man Live und in Farbe dabei ertappt worden und nicht erst Jahrzehnte später.

von Spacelab - am 01.07.2013 09:37
Es ist das zweitälteste Gewerbe der Welt, aber es entwickelt sich laufend weiter.

Wikipedia:

Carl von Ossietzky (* 3. Oktober 1889 in Hamburg; † 4. Mai 1938 in Berlin) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist.

"Als Herausgeber der Zeitschrift Die Weltbühne wurde er im international aufsehenerregenden Weltbühne-Prozess 1931 wegen Spionage verurteilt, weil seine Zeitschrift auf die verbotene Aufrüstung der Reichswehr aufmerksam gemacht hatte. Ossietzky erhielt 1936 rückwirkend den Friedensnobelpreis für das Jahr 1935, dessen persönliche Entgegennahme ihm jedoch von der nationalsozialistischen Regierung untersagt wurde."

Heute sucht ein Edward Snowden beim ex-KGB-Mann Putin Schutz vor einem Friedensnobelpreisträeger.

von hegi_ms - am 02.07.2013 09:12
Natürlich gab es Spionage schon immer. Neu ist allerdings, dass unsere vermeindlichen Freunde uns massiv ausspionieren. Also wenn meine Freundin meinen Browsercache durchforsten würde und meine Anruflisten und SMS im Handy kontrollieren würde, und ich sie dabei erwischt hätte, wäre sie meine Exfreundin...

von Bolivar diGriz - am 02.07.2013 11:43
Aber auch das ist nicht neu. Auch befreundete Staaten haben sich immer schon ausspioniert.

von Spacelab - am 02.07.2013 11:47
Zitat
Exidor
Also wenn meine Freundin meinen Browsercache durchforsten würde und meine Anruflisten und SMS im Handy kontrollieren würde, und ich sie dabei erwischt hätte, wäre sie meine Exfreundin...


Warum? Hast du was zu verbergen? :D:verpiss:

von zerobase now - am 02.07.2013 13:33
Zitat

Da ist durchaus zu befürchten das die NSA die Einrichtungen abgehört hat, um gewisse politische Entscheidungen zu manipulieren.


Und was im Internet an Industriespionage abgegriffen wurde, das hat die NSA sicher auch vernichtet anstatt an den Stellen wo man es gerne hat was hinzuschicken...

von Detektordeibel - am 02.07.2013 23:19
Die Spionage und das professionelle Abhören hat seinen Ursprung übrigens im Schwabenland. Dort hat es eine lange Tradition, daß insbesondere ältere, weibliche Wesen stundenlang hinter dem Vorhängle am Küchenfenster lauern und den Straßenraum professionell überwachen. Die Weitergabe der so gesammelten Daten erfolgte dann stets im Vorgarten, auf der Straße, am Backhäusle oder auf dem Friedhof, in Kittelschürze als arbeitende Haus/Bauersfrau getarnt, mit vorgehaltener Hand und den einleitenden Worten "Wissed se scho" oder "Händ se schau gheeert?!".

von Peter Schwarz - am 03.07.2013 10:43
:bruell:


von PowerAM - am 03.07.2013 10:47
Zitat
zerobase now
Zitat
Exidor
Also wenn meine Freundin meinen Browsercache durchforsten würde und meine Anruflisten und SMS im Handy kontrollieren würde, und ich sie dabei erwischt hätte, wäre sie meine Exfreundin...


Warum? Hast du was zu verbergen? :D:verpiss:


Nein. Aber von einem Vertrauensverhältnis kann da ja wohl keine Rede mehr sein.

von Bolivar diGriz - am 03.07.2013 12:51
Umfrage zu Snowdens Aufnahmegesuch in D auf Tagesschau:

http://www.tagesschau.de/inland/snowden-diskussion100.html

Könnte evtl. zu einer Erwähnung in einer Sendung führen.

von CBS - am 03.07.2013 13:54
NSA? NSU?

von Detektordeibel - am 04.07.2013 04:25
Vor kurzem gab es hier ein NSU Max Treffen. Diesmal haben die lieber "Max" auf die Wegweiserschilder geschrieben, damit es nicht zu Gegendemo's kommt :D

von iro - am 04.07.2013 07:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.