Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
iro, PowerAM, Rosti 2.0, ross22, Hunsrücker, Chief Wiggum, Japhi

Extreme Grenzwerterhöhung für Gift in Lachs

Startbeitrag von iro am 01.07.2013 10:47

http://derstandard.at/1371171071748/Einserkastl-Corti-Fischvergiftung

Guten Appetit! :kotz:

Antworten:

Widerlich.

von PowerAM - am 01.07.2013 11:09
http://derstandard.at/1371170467578/EU-erhoeht-Grenzwert-Zuchtlachs-darf-mehr-Gift-enthalten

http://taz.de/EU-Kommission-erhoeht-Grenzwert/!118280/

Egal was er kostet, Lachs wird bei mir jetzt komplett vom Speiseplan gestrichen!

von iro - am 01.07.2013 11:34
@iro Wildlachs, z.B. aus Alaska, wird man doch weiterhin bedenkenlos verzehren können?! :confused:

von Hunsrücker - am 01.07.2013 14:04
http://lachs-warenkunde.com/
Nur wo Wildlachs drin ist darf auch Wildlachs draufstehen... und der ist wohl in Ordnung. Es gibt allerdings nicht viel davon, daher wird er entsprechend Geld kosten.

von iro - am 01.07.2013 14:27
Da liegt wohl ein Recherchefehler zugrunde:

Zitat: Aus den Kommentaren zum Standart.at Artikel

Alles falsch...

...da hat jemand eindeutig nur abgeschrieben, nicht die Originalquellen gelesen, aber ein GROSSES Faß aufgemacht und alle stimmen in den Chor ein:

Hier der Originalartikel von der taz:
https://www.taz.de/EU-Kommis... t/!118280/

Dort sind sie zwar auch reingefallen, aber haben immerhin die Originalquelle verlinkt:
http://eur-lex.europa.eu/LexUriSer... 012:de:PDF

Was man da zu lesen bekommt ist wiederum großes Kino:
Nicht der Grenzwert im Fisch wurde erhöht, sondern der Grenzwert im Fischfutter! Und nicht mal das ist neu, sondern schon fast ein Jahr her!

Da hat aus meiner Sicht die ganze Branche ihre Hausaufgaben nicht gemacht...

Zitat:

Jetzt bricht (wenn überhaupt) der Shitstorm los und entzündet sich dank falscher Informationen an der falschen Stelle. Der Höchstwert für Endosulfan in Fleisch (und damit auch Fisch) ist seit über 10 Jahren der selbe: 0,1mg/kg

https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente... lage_2.pdf Seite 3836 d. VO, Seite 6 im PDF.

von ross22 - am 01.07.2013 19:41
@ross22:
Zitat

Error 404 No such file

Zitat

EUR-Lex Home
Page not found

Zitat
Seite nicht gefunden! (404) Die angefragte Seite konnte leider nicht gefunden werden. Bitte probieren Sie folgendes aus, um zur gewünschten Seite zu gelangen:


von Hunsrücker - am 01.07.2013 19:58
Hast Recht . Das geht aber über Eur-Lex Home und dann dort in die Suche.

http://eur-lex.europa.eu/Result.do?arg0=endosulfan&arg1=&arg2=&titre=titre&chlang=de&RechType=RECH_mot&Submit=Suche

von ross22 - am 01.07.2013 20:28
Zitat

Zitat: Aus den Kommentaren zum Standart.at Artikel

oha, das hast Du Dir tatsächlich angetan... :D

Dann können wir also weiterhin norwegischen Zuchtlachs essen und das :mojo: funktioniert trotzdem noch? :)

von iro - am 02.07.2013 07:59
Wenn man die Grenzwerte so Lachs auslegt?!

von PowerAM - am 02.07.2013 08:09
Das geht mir echt am Lachs vorbei :rp: ich esse keine Wassertiere :rp:

von Rosti 2.0 - am 02.07.2013 08:16
Pferd, Rind, Schwein und besonders Gefluegel wird doch ausreichend mit Wasser aufgespritzt. Insofern sind's beinahe Wassertiere.

von PowerAM - am 02.07.2013 08:42
da hast du Recht.....

von Rosti 2.0 - am 02.07.2013 08:47
Quasi Nilpferd, Seekuh, Wasserschwein und Ente.

von Japhi - am 02.07.2013 09:10
Wenigstens schmecken die Eier heutzutage nicht mehr nach Fisch...

von iro - am 02.07.2013 09:29
Wird Lachs jetzt wieder billiger ?

von Chief Wiggum - am 02.07.2013 10:06
Einige Eier sind auch buckelig. Und sicherlich sorgt der EKEL-LACHS (Zitat: BILD) fuer stabile Preise.

von PowerAM - am 02.07.2013 10:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.