Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
85
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
iro, Wrzlbrnft, John Bakker, Habakukk, DH0GHU, PEQsche, rolling_stone, Harald P., Felix II, 102.1, ... und 18 weitere

DAB+ in Deutschland gescheitert?

Startbeitrag von John Bakker am 25.09.2013 09:31

Programmveranstalter steigen aus, keine landelijke Dekking, Angebot auf UKW größer als auf DAB. Ist DAB+ in Duitsland vor dem Aus?

Die 50 interessantesten Antworten:




Bewahrt die Ruhe Freunde!
Ich versichere euch der Durchbruch von DAB + naht und ist unaufhaltsam!

von vivaSt.Pauli - am 25.09.2013 09:47
:joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke::joke:

von Jassy - am 25.09.2013 10:11
Zitat
John Bakker
Angebot auf UKW größer als auf DAB.

Sicher. Aber nicht größer als auf DAB+ :-)
Ich sag nur: 7 zu 49.

von DH0GHU - am 25.09.2013 10:36
Toch, meneer DH0GHU. Hier zijn meer UKW-Sender und -Programme zu empfangen als via DAB (ob mit oder ohne Plus). DAB+ bietet in Deutschland kein Abbild der bekannten UKW-Landschaft. Daher ist das Ganze uninteressant. Und durch den Weggang der sog. "Zugpferde" (90elf) gibt es keinen Anreiz zum Umschalten. Bessere Tonqualität beim 08/15 Dudelradio? Zusatzinfos wenn ich nebenbei koche? Perlen voor die Freilandschweine.

von John Bakker - am 25.09.2013 11:34
hier niet!

UKW (18 Programme dauerhaft und rauschfrei):
1 91.1 h s D NDR1 NDS NDR 1 Niedersachsen (Nordwest) Steinkimmen (nds) 100 100 22km 128° 82 info play
2 94.4 h s D NDR Kult NDR Kultur Steinkimmen (nds) 100 100 22km 128° 82 info play
3 99.8 h s D NDR 2 NDR 2 (Niedersachsen) Steinkimmen (nds) 100 100 22km 128° 82 info play
4 102.3 h s D ffn Radio ffn (Oldenburg) Steinkimmen (nds) 100 100 22km 128° 82 info play
5 105.7 h s D Antenne Antenne Niedersachsen (Oldenburg) Steinkimmen (nds) 100 100 22km 128° 82 info play
6 106.5 h s D O1 Lokal oldenburg eins Oldenburg-Wahnbek (nds) 1 1 5km 29° 75 info play
7 102.8 h s D DKULTUR Deutschlandradio Kultur Oldenburg-Wahnbek (nds) 0.4 1 5km 29° 71 info play
8 103.5 h s D ENERGY Energy Bremen Oldenburg-Wahnbek (nds) 0.4 0.5 5km 29° 71 info
9 88.3 h s D NORDWEST Nordwestradio Bremen-Walle (bre) 100 100 40km 101° 70 info play
10 101.2 h s D BREMEN 4 Bremen Vier Bremen-Walle (bre) 100 100 40km 101° 70 info
11 104.1 h s D RADIO 21 Radio 21 (Nordwest) Oldenburg-Wahnbek (nds) 0.24 0.24 5km 29° 70 info play
12 107.1 h s D DLF Deutschlandfunk (DLF) Bremen-Walle (bre) 100 100 40km 101° 70 info play
13 93.8 h s D BREMEN 1 bremen eins Bremen-Walle (bre) 79 100 40km 101° 69 info play
14 96.7 h s D FhEuropa Funkhaus Europa Bremen-Walle (bre) 50 50 40km 101° 67 info
15 98.6 h s D NDR Info NDR Info (Niedersachsen) Steinkimmen (nds) 3 3 22km 128° 65 info play
16 92.9 h s D N-JOY N-JOY Steinkimmen (nds) 1 1 22km 128° 61 info play
17 95 h s D NDR Info NDR Info/RB 5 (Niedersachsen) Bremen-Walle (bre) 1 1 40km 101° 50 info play
18 99.3 h s D evw 99.3 Ems-Vechte-Welle Molbergen-Peheim (Cloppenburg) (nds) 0.5 1 39km 217° 50 info
19 87.8 h s D Rad.Jade Radio Jade Wilhelmshaven (nds) 1 1 40km 351° 44 info
20 92.5 h s D weser.tv radioWeser.tv Bremen Bremen-Walle (bre) 0.2 0.2 40km 101° 43 info
21 88 v s HOL RADIO 2 Radio 2 Smilde/Alticom Toren (dre) 93 93 124km 257° 42 info play
22 91.8 v s HOL RADIO 1 Radio 1 Smilde/Alticom Toren (dre) 93 93 124km 257° 42 info play
23 94.8 v s HOL RADIO4NL Radio 4 Smilde/Alticom Toren (dre) 93 93 124km 257° 42 info play

24 90.6 h s D WDR 5 WDR 5 Teutoburger Wald/Bielstein (nrw) 100 100 146km 163° 41 info play
25 93.2 h s D WDR 2 WDR 2 (Bielefeld) Teutoburger Wald/Bielstein (nrw) 100 100 146km 163° 41 info play
26 97 h s D WDR 3 WDR 3 Teutoburger Wald/Bielstein (nrw) 100 100 146km 163° 41 info play

27 97.2 h s D FluxFM FluxFM 97,2 Bremen-Walle (bre) 0.2 0.5 40km 101° 41 info play
28 100.5 h s D WDR 4 WDR 4 Teutoburger Wald/Bielstein (nrw) 100 100 146km 163° 41 info play
29 103 h s D BFBS 1 BFBS Radio 1 Bielefeld/Hünenburg (nrw) 70 70 129km 172° 41 info
30 105.5 h s D 1LIVE WDR Eins Live Teutoburger Wald/Bielstein (nrw) 100 100 146km 163° 41 info play
31 101 v s HOL SKYRADIO Sky Radio Smilde/Alticom Toren (dre) 76 76 124km 257° 41 info play
32 90.3 h s D NDR 90,3 NDR 90,3 Hamburg-Moorfleet (ham) 80 80 132km 72° 40 info play
33 103.6 h s D RADIO HH Radio Hamburg Hamburg-Moorfleet (ham) 80 80 132km 72° 40 info
34 97.5 v s HOL NOORD Radio Noord Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) (gro) 20 20 106km 273° 38 info play
35 90.7 h s D Weser.tv radioWeser.tv Bremerhaven Schiffdorf [nds] (Bremerhaven) (bre) 0.2 0.2 49km37° 35 info
36 94 h s D OSTFRLND Radio Ostfriesland Aurich-Haxtum (nds) 0.5 1 59km 305° 35 info



DAB+: 28 Programme (26 echte Programme)
Deutschlandfunk 128 kbps DAB MP2 Joint Stereo DL+ SLS
DKultur 128 kbps DAB MP2 Joint Stereo DL+ SLS
DWissen 56 kbps DAB+/HE-AAC v2 Parametric Stereo DL+ SLS
DRadio DokDeb 40 kbps DAB+/HE-AAC v2 Parametric Stereo DL
LoungeFM 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL SLS
ERF Plus 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL SLS
Absolut relax 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL+ SLS
ENERGY 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL SLS
90elf 64 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL+ SLS
sunshine live 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL+ SLS
RADIO BOB! 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL+ SLS
KLASSIK RADIO 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL
KISS FM 72 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL+ SLS
Radio Horeb 48 kbps DAB+/HE-AAC v1 Stereo DL
NDR 1 NDS 96 kbps DAB+ TP DL+ SLS
NDR 2 96 kbps DAB+ TP DL+ SLS
NDR Kultur 96 kbps DAB+ TP DL SLS
NDR Info NDS 96 kbps DAB+ DL
NDR Info Spezial 96 kbps DAB+ TP DL SLS
N-JOY 96 kbps DAB+ TP DL+ SLS
NDR Blue 96 kbps DAB+ DL SLS
NDR Traffic 48 kbps DAB+ DL SLS
Bremen Eins 128 kbps DAB+ TP DL SLS
Nordwestradio 128 kbps DAB+ TP DL SLS
FhEuropa 112 kbps DAB+ DL+ SLS
Bremen Vier 128 kbps DAB+ TP DL SLS
Bremen Next 128 kbps DAB+ DL SLS
KiRaKa 112 kbps DAB+ DL SLS

55% mehr Programme.

von iro - am 25.09.2013 11:58
Zitat
John Bakker
Toch, meneer DH0GHU. Hier zijn meer UKW-Sender und -Programme zu empfangen als via DAB (ob mit oder ohne Plus). DAB+ bietet in Deutschland kein Abbild der bekannten UKW-Landschaft. Daher ist das Ganze uninteressant. Und durch den Weggang der sog. "Zugpferde" (90elf) gibt es keinen Anreiz zum Umschalten. Bessere Tonqualität beim 08/15 Dudelradio? Zusatzinfos wenn ich nebenbei koche? Perlen voor die Freilandschweine.


Aus Deiner persönlichen Situation wagst Du es also, allgemeine Schlüsse zu ziehen? Das ist Unsinn. Aber OK, ich halte dagegen:

Das einzige deutsche UKW-Programm, das ich hier empfange, und das auf DAB nicht präsent ist, ist Radio Oberland. Meine DAB-Empfänger empfangen es trotzdem. Ansonsten gehen hier auf UKW:
Bayern 1
Bayern 2
Bayern 3
BR Klassik
B5 Aktuell
Antenne Bayern
Die gehen alle auch auf DAB. Außerdem gehen auf DAB:
- Bundesmux
- Lokalmux München
- Lokalmux Augsburg (nur stationär)
- Lokalmux Ingolstadt (nur stationär)
- SWR-Mux (nur stationär)
- BR-Mux
- BDR-Mux
- IRT-Mux

Dazu kommt, dass Programme wie BR KLassik hier mobil auf UKW nicht verünftig nutzbar sind (Reflektionen). B1/3/Antenne Bayern interessieren mich nicht. Die bringen nichts für mich. B5 ist mir zu oberflächlich, B2 zu "kulturlastig". Hingegen kann ich auf DAB+ Programme hören, die ich gerne höre. Gleich mehrere. Vor allem den DLF. Ich will keine Abbildung der UKW-Landschaft, ich will Mehrwert. Ob UKW oder DAB ist mir im Prinzip egal, aber UKW bietet hier nichts. Garnichts. Nur allgemeine Hitdudelscheiße und Kurzinfos. Vielleicht mit 2 Ausnahmen, die mich aber auch nur bedingt ansprechen (B2, B5).


Was wolltest Du mir also nochmal erzählen? Hör auf, hier Dinge schlecht zu reden, weil DU gerade auf UKW das findest, was Du suchst. Andere können das nicht. Auch Deine Welt hat kein Egozentrum.

von DH0GHU - am 25.09.2013 13:45
Ich verstehe den agressiven Ton nicht. Und PSR geht meines Wissens auch via Internet :eek:

von John Bakker - am 25.09.2013 13:58
Was macht datt Dingens denn hier? Datt muss doch ins Hauptforum? Faule Moderatorenriege hier...

Aber bestätigt nur, dass Foren gescheitert sind. Heute läuft doch alles nur noch via WhatsApp und Fressebuch. Und Internet.

Wieder mal ein Milliardengrab für die deutsche Wirtschaft.

von Wrzlbrnft - am 25.09.2013 14:33
Stimmt doch gar nicht. Nur die Digitalforen sind gescheitert, Analog-Foren wie dieses werden auch im Jahr 2050 noch nicht abgeschaltet worden sein.

von iro - am 25.09.2013 14:37
Stimmt. Man denkt sogar darüber nach das Lachs-Band für Analog-Foren freizugeben.

von Staumelder - am 25.09.2013 14:49
Zitat
fatal error
Zitat
Habakukk
Possible hack attempt detected. The posted form data was rejected.


Hatte ich auch schon mal, als ich einen Beitrag absenden wollte. Was führt eigentlich zu dieser Fehlermeldung? Derselbe Beitrag wurde beim zweiten Versuch anstandslos akzeptiert.


Kommt bei mir nur vor, wenn ich mit dem Konqueror unterwegs bin und im Browser oben auf "Zurueck" klicke. Dann kommt das Forum durcheinander...

von Habakukk - am 25.09.2013 15:49
Zitat
Wrzlbrnft
Was macht datt Dingens denn hier? Datt muss doch ins Hauptforum? Faule Moderatorenriege hier...


DAB+ wurde, wie ich erfahren habe, komplett aus dem Radioforum outgesourct, das DAB+ Thema wird ab sofort jetzt nur noch hier behandelt.

Im naechsten Outsourcing-Schritt sollen Leute in China aquiriert werden, die hier weitere DAB+ Threads erstellen und mit sinnvollen Pro-/Contra-Diskussionen fuellen sollen, da der dafuer noetige Zeitaufwand durch die hiesige Mannschaft demnaechst sicher nicht mehr zu stemmen sein wird. Wir brauchen aber Wachstum hier! Wachstum ist immer gut!

Hupps, Notifyer vergessen!

von Habakukk - am 25.09.2013 15:58
Als nächster Schritt werden sämtliche UKW-Sender abgerissen. Bestandsschutz gibt es für UKW-Sendemasten, an denen auch DAB-Antennen hängen. Hier werden nur die UKW-Antennen entfernt.

von Japhi - am 25.09.2013 16:01
Zitat
Japhi
Als nächster Schritt werden sämtliche UKW-Sender abgerissen. Bestandsschutz gibt es für UKW-Sendemasten, an denen auch DAB-Antennen hängen. Hier werden nur die UKW-Antennen entfernt.

Ob das alle als Ironie verstehen? :-) Nicht dass es hier noch Radikalisierungstendenzen gibt :verpiss:

von rolling_stone - am 25.09.2013 16:12
Zitat

PSR geht meines Wissens auch via Internet


Was soll man darauf antworten. Gut möglich das dies so ist.

ABER: nur zuhause via Internet aus der Wand.
Mobil ? Nä, lass ma gut sein. Dafür wäre mir mein Volumen zu schade.

Um wieder auf zuhause zurückzukommen: Da hab ich was Programmauswahl die aus dem Internet kommt wesentlich bessere Optionen als PSR zur Auswahl. PSR musst du hier als Platzhalter für das allgemeine Angebot an Programmen sehen welches hier via UKW empfangbar ist. Die anderen Programme sind genau so scheiße. Einzige Ausnahme ist eventuell R.SA aber dann hört es schon auf.

Daher freue ich mich jeden Tag aufs neue das es auch hier den BuMuxx gibt. Und Bob ist ein prima Ersatz für R.SA

Sitze während ich das schreibe sitze ich bequem auf dem Sofo und höre via Internet das RMN Schlagerparadies. Ich finde dieses Programm faszinierend, da steckt noch Herzblut drin. Den deutschlandweit, das wär mal was.

von Felix II - am 25.09.2013 18:55
UKW, DAB+, DRM, LMK, IP Radio, DVB-T Radio... brauch ich alles nicht. Alles gescheitert!
Ich brauch' nur Badewannenradio!

Das ist allerdings auch schon vor dem Untergang.

von iro - am 25.09.2013 19:22
Zitat
Habakukk
Zitat
Wrzlbrnft
Was macht datt Dingens denn hier? Datt muss doch ins Hauptforum? Faule Moderatorenriege hier...


DAB+ wurde, wie ich erfahren habe, komplett aus dem Radioforum outgesourct, das DAB+ Thema wird ab sofort jetzt nur noch hier behandelt.

Im naechsten Outsourcing-Schritt sollen Leute in China aquiriert werden, die hier weitere DAB+ Threads erstellen und mit sinnvollen Pro-/Contra-Diskussionen fuellen sollen, da der dafuer noetige Zeitaufwand durch die hiesige Mannschaft demnaechst sicher nicht mehr zu stemmen sein wird. Wir brauchen aber Wachstum hier! Wachstum ist immer gut!

Hupps, Notifyer vergessen!


Wachstum kommt nie beim kleinen Mann an :-(
:sonderbar:

von PEQsche - am 25.09.2013 19:43
DAB+ wird nicht wachsen da es in Deutschland gescheitert ist. Bei uns ist das glücklichweise anders.

Für die Badewanne empfehle ich Langwellenradios. Damit kann man hören wenn ein U-Boot komt.

von John Bakker - am 25.09.2013 20:02
Auf meinem Klo steht inderdaad ein DAB-Empfänger. Das klingt so scheiße da passiert alles von selbst.



Nur ist die Aufenthaltzeit etwas kürzer geworden.

von John Bakker - am 25.09.2013 20:32
Ich erkläre die Sitzung für gescheitert.
Alles auf Anfang bitte.
das Badewasser bitte auslassen !

von Chief Wiggum - am 25.09.2013 21:17
Es ist ein Biennophone-Uboot, empfängt auf Langweile und hängt am Schweizer Telefonrundspruch!

Das sind Anschlussstecker und Kabel:


von iro - am 25.09.2013 21:27
Der Gerät kannst du aber nur in MV verwenden, wegen dem Telefonrundspruch, denn da passiert ja bekanntlich alles 30 Jahre später. In anderen Bundesländern (außer Bayern), ist das abhören dieser Wellenbereiche unter Todesstrafe verboten! In Bayern wirst du gleich ausgewiesen.

von Rosti 2.0 - am 26.09.2013 04:46
Stellt euch vor: DAB+ überlebt noch das Internet! :eek:
Das Internet wird eingestellt, weil keine Trillionen internetfähigen Geräte im nächsten "großen Weihnachtsgeschäft" verkauft wurden. :joke:

von HeibelA - am 26.09.2013 06:03
Wo gibt's eigentlich dieses ominoese Weihnachtsgeschaeft? Braeuchte dieses Jahr groessere Mengen an Weihnacht, da kaeme mir so ein Laden gut gelegen...

von Habakukk - am 26.09.2013 07:28
Zitat
Habakukk
Wo gibt's eigentlich dieses ominoese Weihnachtsgeschaeft? Braeuchte dieses Jahr groessere Mengen an Weihnacht, da kaeme mir so ein Laden gut gelegen...

In Rothenburg ob der Tauber:
http://www.wohlfahrt.com/
;)

von Harald P. - am 26.09.2013 07:40
Zitat
Rosti 2.0
Das gibts erst nächstes Jahr!


Berlin gibt's erst nächstes Jahr? Dann kann's ja auch gar keine Pac... äh Ensembles von dort geben. Kein Wunder, ist das alles gescheitert.

von Wrzlbrnft - am 26.09.2013 10:31
Zitat
Harald P.
Zitat
Habakukk
Wo gibt's eigentlich dieses ominoese Weihnachtsgeschaeft? Braeuchte dieses Jahr groessere Mengen an Weihnacht, da kaeme mir so ein Laden gut gelegen...

In Rothenburg ob der Tauber:
http://www.wohlfahrt.com/
;)


Mal im Ernst: so einen Laden gibt es auch in Salzburg, da kann man *das ganze Jahr* Christbaumkugeln, Lametta und anderen Weihnachtskrimskrams kaufen. Vielleicht haben die dann auch DAB-Radios? Oder gar diese sagenumwobenen DRM-Radios, die ausserhalb von Weihnachtsgeschaeften kaum jemand zu Gesicht bekommen hat.

Aber jetzt wieder On-Topic:
@Wrzlbrnft:
Wenn du P ackerl aus Berlin haben moechtest, helfen dir vielleicht auch DHL oder DPD weiter, ich wuerde mich da an deiner Stelle nicht so auf DAB versteifen!

von Habakukk - am 26.09.2013 12:10
In Monschau in der Eifel gibt es auch so ein Weihnachtshaus, wo man (fast, ich glaube sie haben mal eine längere Urlaubsphase) das ganze Jahr über Weihnachtsdekorationen etc. kaufen kann.

von Peter Schwarz - am 26.09.2013 12:49
@ fatal : Falscher Vergleich.
Das Auto hat sich für den Individualverkehr durchgesetzt.
Per Gesetz soll nun der Klepper, das Dromedar oder das Zebra als Ersatz kommen.
Bietet nix mehr als das Auto, und wird daher schnell dem Metzger zugeführt.
Auch wenn die Tierzüchter immer und immer wieder die Vorteile dieser Tiere erklären.

von sup2 - am 26.09.2013 16:54
Zitat
iro
Ich möchte auch ein PEQschen vom DPD haben!


Mist, du scheinst auf dem richtigen Weg zu sein zu wissen, woher mein Nick stammt :D. Aber vom Ziel bist du noch weit weg :rp:
Das kennen nur Insider ;)

von PEQsche - am 26.09.2013 18:48
Zitat
PEQsche
Aber vom Ziel bist du noch weit weg :rp:

Kein Wunder... mein Navi ist ja auch vom Aldi :D

aber mmmh.... ein Rätsel! Ich liebe Rätsel, die nicht vom Privatfunk/TV kommen. Jetzt hast Du mich angefixxt :D

von iro - am 26.09.2013 19:17
Okay, ein kleiner Tipp:

Das "sche" (saarländische Form von "chen" ) hast du schon mal richtig erkannt :D
Freunde in einer meiner Cliquen nennen mich auch so. Es gibt auch noch weitere Varianten, beispielsweise "SturmgePEQ" oder auch "PEQelsches Supp" (Die Suppen aus der Maggi-Packung) :D

Tja, was hat es nun mit dem "PEQ" auf sich, das ist die große Frage ;)

von PEQsche - am 26.09.2013 19:57
Für mich ist DAB+ erst geboren und noch lange nicht tot, da ich einen großen persönlichen Mehrwert habe. Da ich im Auto auch nicht mit einem hochwertigen Sennheiserkopfhörer Radio höre, kann ich mit dem Klang gut leben. UKW höre ich nur noch selten (außer DX und Bandscan).

von WellenJäger - am 27.09.2013 04:37
Zitat
Japhi
PEQ kommt von deinem Namen. Der Pferdefreund, nicht Terz, nicht Quart, doch... ;-)


:nichtzufassen: ;)

von PEQsche - am 27.09.2013 04:45
Zitat
WellenJäger
Für mich ist DAB+ erst geboren und noch lange nicht tot, da ich einen großen persönlichen Mehrwert habe. Da ich im Auto auch nicht mit einem hochwertigen Sennheiserkopfhörer Radio höre, kann ich mit dem Klang gut leben. UKW höre ich nur noch selten (außer DX und Bandscan).


Ich denke, dass DAB sich von regionalen Interessen sehr stark abhaengig macht, oft politisch gewollt oder weniger gewollt ist, und dies auch innerhalb Deutschland, sondern auch Europa.

Da gibts bei DAB Faelle wie UK, oder Skandinavien, Sued-Tirol u. Bayern sowie die Schweiz, aber auch BW oder Oesterreich.

Das Internet und der Siegeszug der Flatrates ist hier eben der Hauptwettbewerber, da es sich bequem ueber alle Grenzen recht gut hinwegsetzt.

von 102.1 - am 28.09.2013 11:32
@ 102,2: BW mit Österreich zu vergleichen, passt nicht ganz. Du meinst wohl RP. Da kriegen sie bigFM worldbeats nicht weg, und in BW machen sie wenigstens auch einen eigenständigen SWR Mux, den es wenigstens auch im Schwarzwald gibt. Und Hessen hast du auch vergessen. Da geht der Bundesmux an wesentlich mehr Standorten als der hr-eigene Landesmux. Und der alte Privatmux 12 C ist gar nur über Mini-Funzeln im Rhein-Main-Gebiet zu hören, weil Bremser wie FFH den weiteren Ausbau blockieren. Also: Viele Private (nicht alle) legen es auf ein Scheitern geradezu an . "wir haben es ja schon immer gesagt..."

von rolling_stone - am 28.09.2013 13:38
Zitat
rolling_stone
Also: Viele Private (nicht alle) legen es auf ein Scheitern geradezu an . "wir haben es ja schon immer gesagt..."


Genau das meinte ich. Jeden Landesmux in Deutschland kenne ich auch nicht. In Bayern gefaellt mir die Szene recht gut.

DAB kann schon Erfolg haben, nur da muss ein Angebot wie in UK sein. Da bietet Absolute Radio schon 7 verschiedene Programme an, nur als ein Beispiel zu nennen. In Deutschland ist man da noch sehr weit entfernt, in Oesterreich wirds wohl nie etwas werden.

von 102.1 - am 28.09.2013 15:44
Ich stelle gerade fest, dass man "Landesmuxx" auch mit LAXX abkürzen könnte. Das finde ich lustig.

von Wrzlbrnft - am 28.09.2013 17:10
@102,2: Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben. Und ich gebe dir recht: Was echte Privatsender auf DAB angeht, ist Bayern sehr gut bestückt.

von rolling_stone - am 28.09.2013 17:20
DAB ist in Duitsland nicht gewollt. Nach der Abschaltung der Programme übernimmt die ANWB die Frequenzen und strahlt 24// Verkeersinformatie aus,

von John Bakker - am 28.09.2013 19:00
Die Veranstaltung von NDR Traffic und WDR Vera wird ebenfalls europaweit ausgeschrieben (gemäß EU-Recht) und den Zuschlag erhält ANWB Verkeersinformatie!
Mehr Staus für weniger Geld!

von iro - am 28.09.2013 19:50
Als de NS in Duitsland bussen gaat inzetten, war der Bau der Reichsautobahnen wohl doch nicht ganz umsonst.

von Wrzlbrnft - am 29.09.2013 13:08
WDR Time braucht kein Mensch auf DAB+.
Das kann mit UKW Telefon viel besser abgedeckt werden, schließlich ist 01191 01804-100100 (24ct) bzw. 040-428990 bereits etabliert. Genau wie der Telefonrundspruch!

von iro - am 29.09.2013 14:44
Horeb II kommt aber in den Bundesmux II zusammen mit der Schlagerhölle und dem Schlagerpurgatorium.

Bundesmux I ist ja schon voll mit ANWB Verkehrsinformatie, nachdem dieser durch ANWB für einen symbolischen Betrag von 1 € übernommen wurde. Der Betrag wurde von freundlichen Herren in schwarzen Anzugen mit und schwarzen Sonnenbrillen überbracht.

von iro - am 29.09.2013 20:47
Genau, damit die Stimmen beim Rosenkrangebet scheinbar in Form eines Rosenkranzes um den Hörer angeordnet werden können :D

von DH0GHU - am 30.09.2013 08:43
Zitat

PEQ kommt von deinem Namen. Der Pferdefreund


Pferde ? Ne ne, beim PEQer gibts doch immer frische Brötchen.

von Felix II - am 01.10.2013 09:28
Zitat
RheinMain701
Kein Wunder dass DAB+ scheitert, ohne dem Zugpferd schlechthin, WDR Time...

Mooomendema :eek:
Den Zeitsender gab es exklusiv via DABalt in Rheinland Pfalz und hat dem alten DAB auch nicht zum Durchbruch verholfen, also meine Antwort auf die Frage im Titel dieses Fadens: JA :rp:
Ach ja, genau wie Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle und demnächst auch UKW. Die Zukunft des Radios liegt einzig und allein im Internet und damit basta :vollekracht:






(Wer in diesem Beitrag Ironie findet, darf sie gerne behalten, leider muss man das ja in diesem Forum dazu schreiben.....)

von Harald P. - am 02.10.2013 15:33
Zitat
Harald P.
(Wer in diesem Beitrag Ironie findet, darf sie gerne behalten, leider muss man das ja in diesem Forum dazu schreiben.....)


Ich habe sie zum Glück noch gefunden:joke:

Wobei, bei manchen Sendern hat man den Eindruck, dass sie ihre Zukunft, wenn überhaupt nur noch im Internet (und auf den neuesten Smartphones) sehen.

von rolling_stone - am 13.10.2013 11:01
Zitat

Den Zeitsender gab es exklusiv via DABalt in Rheinland Pfalz

Und nur echt mit dem gesprochenen "Piiieeep". :bruell:

von Spacelab - am 14.10.2013 09:05
Zitat
rolling_stone
Zitat
Harald P.
(Wer in diesem Beitrag Ironie findet, darf sie gerne behalten, leider muss man das ja in diesem Forum dazu schreiben.....)


Ich habe sie zum Glück noch gefunden:joke:

Wobei, bei manchen Sendern hat man den Eindruck, dass sie ihre Zukunft, wenn überhaupt nur noch im Internet (und auf den neuesten Smartphones) sehen.

Ja, wie aktuell gerade RadioPopstop von Frank Laufenberg und Co. DAB+-Verbreitung? Nö. Zu teuer und braucht kein Mensch.

von Harald P. - am 14.10.2013 09:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.