Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, iro, DX-Fritz, Hagbard Celine, DX OberTShausen, DH0GHU, Bolivar diGriz, Thomas.Schröder

Browser-Problem unter Firefox und Chrome

Startbeitrag von DX-Fritz am 22.09.2014 15:05

Mich würde mal interessieren, wie das bei Euch ausschaut, wenn Ihr die Seite http://www.foto-webcam.eu/webcam/meran/ aufruft, dann den Button "Umgebungskarte" (unter dem Webcam-Bild) betätigt und anschließend in der Umgebungskarte 4x den Vergrößerungsbutton, also das Pluszeichen unter dem gelben StreetView-Männchen, anklickt. Mit dem Firefox und Google Chrome habe ich dabei sowohl unter Windows Vista als auch unter Windows 7 ein Problem (nicht jedoch beim Internet Explorer und Safari). Tritt das bei Euch auch auf und falls ja, deutet das auf einen Schwachstelle in den beiden Browsern hin oder auf eine unsaubere Webseite?

Grüße
Fritz

Antworten:

Hier ist alles ganz normal. Ich nutze als Browser OWB 1.24 unter Morphos 3.7 auf einem Mac Mini. Aber auch auf dem PC unter Firefox (Linux Mint) läuft alles so wie es sein sollte.

von Bolivar diGriz - am 22.09.2014 16:37
PC/XP/Firefox 32.0.2:
Ich kann insgesamt 10 x auf "+" klicken und alles funktioniert!

von iro - am 22.09.2014 17:50
Funktioniert mit Firefox 24.8.0 unter Windows 7 Professional 64 bit SP 1

von DH0GHU - am 22.09.2014 17:54
Firefox 32.0.1 / Win 7 Home Premium 64b SP1:
Bluescreen -> Neustart

Einen Test unter Chrome 38 erspare ich mir jetzt...

von Thomas.Schröder - am 22.09.2014 18:33
Bei mir ist alles normal (Firefox 33.0)

von DX OberTShausen - am 22.09.2014 18:41
Danke an alle! Dann muss ich den Fehler wohl bei mir suchen.

Es ist trotzdem sonderbar: Sowohl auf meinem PC unter Vista als auch auf dem Notebook unter Windows 7 bringt der Chrome-Browser die bekannte "Oh nein!"-Fehlermeldung, wenn ich 3 - 4 mal das Pluszeichen an besagter Stelle anklicke.

Der Firefox hat an der gleichen Stelle ebenfalls Probleme, nur mit dem Unterschied, dass plötzlich nur noch weisse, graue und schwarze Flächen zu sehen sind. Da hilft dann nur noch, den Firefox neu zu starten.

Der Internet Explorer und der Safari dagegen zeigen an gleicher Stelle keine Auffälligkeiten.

von DX-Fritz - am 22.09.2014 19:32
Win7 64Bit Enterprise Edition und Chrome 37 64Bit haben auch bei mir keine Probleme. Ich hab mal noch den Internet Explorer ausprobiert und der läuft auch fehlerfrei. Allerdings ist er merklich langsamer als Chrome.

von Spacelab - am 23.09.2014 06:30
Windows 7 Professional mit Chrome 37 und Firefox 32. Keine Probleme, allerdings ist das Zoomen trotz Quadcore-i5 und 4 GB RAM auffällig träge.

von Hagbard Celine - am 23.09.2014 10:15
Wirklich sauber programmiert ist die Seite aber nicht. Ich habs gerade mal auf dem Handy probiert. Motorola Moto G LTE mit Chrome Browser und 1GB RAM + 3GB SwapRAM (also sowas wie der virtuelle Arbeitsspeicher unter Windows). Bereits nach der zweiten Zoomstufe fängt das Handy an wie wild auf dem SwapRAM herum zu rödeln. Diese Internetseite zieht also exorbitant viel RAM Speicher. Außer dass das Gerät durch das herum rödeln auf der Auslagerungsdatei etwas zäher wird passiert aber nichts. Kein kein Absturz oder aufhängen oder sowas.

Das Windows Phone eines Arbeitskollegen wird nach der zweiten Zoomstufe extrem langsam und nach der dritten Zoomstufe hängt es sich auf. Da geht dann gar nichts mehr.

von Spacelab - am 23.09.2014 10:29
Diese Trägheit konnte ich gestern nicht beobachten, das ging in allen 10 Stufen für den Firefox recht flott. Jede normal in google-maps angezeigte Karte reagiert deutlich(!) langsamer. Auch einen erhöhten Arbeitsspeicherverbrauch des sowieso sehr gefräßigen Firefox konnte ich nicht beobachten.

von iro - am 23.09.2014 10:38
Auf dem Heim PC hatte ich auch keine Auffälligkeiten. Weder Trägheit noch übermäßigen RAM Verbrauch. Aber vor allem das Windows Phone schmeißt alles aus dem RAM und macht alles zu und hängt sich nach der dritten Zoomstufe trotzdem auf.

von Spacelab - am 23.09.2014 10:50
IGEL-Networkstation / Windows Server 2008 /IE11:
ebenfalls keine Probleme, 10 Zoomstufen möglich in der "Karten"darstellung.

Konnte es vielleicht sein, daß einige der verwendeten Browser so eingestellt sind, daß sie das im oberen Bereich hinter dem angezeigten Foto verknüpfte hochauflösende Foto (4272x2848px) schonmal vorab laden?
Obwohl das ja eigentlich erst zu einem Arbeitsspeicherproblem führen kann, wenn es entpackt (jpg!) angezeigt wird....

von iro - am 23.09.2014 15:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.