Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
166
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 6 Tagen
Beteiligte Autoren:
PowerAM, DX OberTShausen, Erich Hoinicke, pomnitz26, iro, Cha, Staumelder, hegi_ms, PhanTomAs, Anonymer Teilnehmer, ... und 21 weitere

Am Wochenende werden die Huren umgestellt

Startbeitrag von Harald P. am 23.10.2015 14:13

Nicht vergessen, in der Nacht vom 25.10.2015 auf 26.10.2015 werden um 3.00 Uhr die Huren umgestellt:
Chantal ist dann in der Bahnhofstraße, Ulla in der Kreuzgasse, Vanessa am Ludwigplatz und die fesche Lola in der Kaiserstraße.

Ach ja, die Uhren werden auch umgestellt und zwar um eine Stunde zurück.

Die 50 interessantesten Antworten:

Heidenei, alle halbe Jahre wieder. Gut, dass die nächste Nacht 1h länger dauert. Dann kann ich all meine(n) Huren ausgiebig nachstellen. Laufen alle automatisch, also ohne Batterien, müssen also immer bewegt werden...

von Erich Hoinicke - am 23.10.2015 15:07
Zitat
Erich Hoinicke
... müssen also immer bewegt werden...


Ich bin auch für Frauenbewegungen. Am besten rhythmisch.

Jetzt verstehe ich auch endlich wofür die Vorwahl 0900 eingerichtet wurde: für Funkhuren.

von Staumelder - am 23.10.2015 15:24
Zitat
Harald P.
Nicht vergessen, in der Nacht vom 25.10.2015 auf 26.10.2015 werden um 3.00 Uhr die Huren umgestellt:
Chantal ist dann in der Bahnhofstraße, Ulla in der Kreuzgasse, Vanessa am Ludwigplatz und die fesche Lola in der Kaiserstraße.

Ach ja, die Uhren werden auch umgestellt und zwar um eine Stunde zurück.

Joar, aber die Uhren werden dann doch schon heute Nacht umgestellt und nicht erst zur Nacht auf Montag.

von Anonymer Teilnehmer - am 24.10.2015 11:06
Ich habe es so dermaßen satt!!! Wieviele Jahre soll das noch gehen, bis die Politik endlich den Mut aufbringt, die Hurenumstellung im Frühling und Herbst abzuschaffen! :mad: Fast kein Bürger sieht Vorteile durch der Hurenumstellung. Vielleicht sollte man die armen Huren mal befragen, ob ihnen das überhaupt Recht ist, wenn man an ihnen herumschraubt!?!

von Natrium - am 24.10.2015 12:30
Ich denke mal das man mit einer entsprechenden EU Petition den Politikern erst auf die Füße treten muss damit sich was bewegt in der richtung.

Nicht umsonst gibt es so viele Petitionen über alles mögliche.

von _Yoshi_ - am 24.10.2015 13:11
Zitat

Vielleicht sollte man die armen Huren mal befragen, ob ihnen das überhaupt Recht ist, wenn man an ihnen herumschraubt!?!

Nur gegen Barzahlung...
[attachment 6120 tehuurperuur.jpg]

von iro - am 24.10.2015 14:33
Zum Glück stellen sich meine Armbandhuren und auch sämtliche Wandhuren sowie Weckerhuren automatisch um :spos:

Leider ist bei einer meiner Armbandhuren eines der Löcher so dermaßen ausgeleiert wegen Abnutzung. Wenn ich sie an mich nehme, verwende ich jetzt deshalb ein Loch weiter hinten. Das ist aber dann ziemlich eng. Hat jemand einen Tipp, wie ich das Problem beseitigen könnte?

von DX OberTShausen - am 24.10.2015 14:36
Zitat
Harald P.
Nicht vergessen, in der Nacht vom 25.10.2015 auf 26.10.2015 werden um 3.00 Uhr die Huren umgestellt:
Chantal ist dann in der Bahnhofstraße, Ulla in der Kreuzgasse, Vanessa am Ludwigplatz und die fesche Lola in der Kaiserstraße.
Wer stellt sie um? Ihr Zuhaelter?

von 102.1 - am 24.10.2015 18:08
Oh weh, ich habe mich im Datum vertan. Es ist natürlich die Nacht vom 24. auf 25. Und das, wo ich Hurmacher gelernt habe, von Damenhuren bis hin zu Kirchturmhuren habe ich schon alles, ääh, repariert :xcool:

von Harald P. - am 24.10.2015 19:14
Zitat
Harald P.
... bis hin zu Kirchturmhuren habe ich schon alles, ääh, repariert :xcool:


Ja ja, immer diese Kirchturmhuren. Unsere sind schon über 100 Jahre alt und ihre großen Glocken baumeln immernoch ordentlich vor sich hin. Und das obwohl sie immer richtig hart rangenommen wurden. Die Kirchturmhuren machen deshalb auch einen ganz schönen Lärm.

von DX OberTShausen - am 24.10.2015 22:35
Zum Thema Glockenspiel (Spielhuren) sagt uns Wikipedia:

"... Aus historisch technischen Gründen findet man Glockenspiele häufig an astronomischen Huren oder in Verbindung zu Glockentürmen. Im Gegensatz zum Carillon dienen sie in der Regel nicht dem manuellen Spiel. Die Klangerzeugung mittels Glocken anstelle Zungen grenzen sie außerdem von der volkstümlichen Spieluhr, der Spieldose ab..."

Volles Programm also.

von Erich Hoinicke - am 25.10.2015 07:13
Zitat
PowerAM
Gelten die Laute von Kuckuckshuren als vermeidbarer Laerm?


Ja, definitiv!
Nicht nur die Kuckuckshuren, sondern auch alle anderen Arten von Vögeln.

von DX OberTShausen - am 26.10.2015 00:42
Eine Turmhure habe ich auch schonmal gangbar gemacht. Die mußte ordentlich durchgebürstet und geschmiert werden, danach ging sie wieder.
Nur die Glocken wären beinahe vom Stuhl gefallen, da konnte ich nichts dran ändern, die habe ich nicht hoch gekriegt.

von Marc_RE - am 26.10.2015 12:31
Zitat
PowerAM
Gelten die Laute von Kuckuckshuren als vermeidbarer Laerm?


Wenn du mal ein Praktikum in so einem Hurenladen gemacht hast, hast du mit Vöglein nix mehr am Hut. Dafür gibt es dann wunderbar lautlose, bunte, vitale und phantasievolle Blumen- und Sonnenhuren.

von Erich Hoinicke - am 26.10.2015 13:11
Ja, Erich! :spos:
Sonnenhuren haben ohnehin eine herrlich beruhigende Ausstrahlung. Kaum ein Mensch kommt da auch nur ansatzweise heran.
Ich denke immer wieder darueber nach, welche Vorteile Taschenhuren bieten?! :confused:

von PowerAM - am 26.10.2015 13:17
Taschenhuren? Na weil du sie an die Kette legen kannst und sie dir trotz Lederriemen nicht ständig im Getümmel ausgespannt werden.

Ich frag mich eher, wozu braucht's Taucherhuren oder Fliegerhuren, außer dass sie gut aussehen? :confused:

von Erich Hoinicke - am 26.10.2015 13:38
Es gibt ja im Keller noch 2 Huren die noch nicht genannt wurden.
Zu einen die Wasserhure und die Gashure.


Da fällt mir noch die Eierhure ein.
Wie wird diese umgestellt?:joke:

von _Yoshi_ - am 26.10.2015 18:30
Bei mir liegen noch jede Menge Zeitschalthuren herum. Alle sind zwischen 13 und 16 Jahre alt und verrichten ihren Job noch einwandfrei. Auch die beiden Löcher sind noch nicht ausgeleiert, trotz der vielen Rein/Raus-Bewegungen des Stechers Steckers.

von DX OberTShausen - am 27.10.2015 01:05
Habt ihr eigentlich bei euch zu Hause auch noch Quarzhuren hängen oder bin ich der Einzige?
Ich habe übrigens gestern mal den Keller entrümpelt und dabei noch einige intakte Stopphuren und alte Bahnhofshuren gefunden.
Beim Durchschauen eines alten Fotoalbums musste ich an meinen Großvater denken und da fiel mir wieder ein, dass er mir früher oft von seinen zahlreichen Jagdausflügen erzählte. Dort wurden Wildhuren eingesetzt.

von DX OberTShausen - am 29.10.2015 16:14
Zitat

Erich, hier setzen sie nur vollmechanische Gashuren. Wasserhuren kannst du aber auch mit Hirn haben. Die Waermehuren haben hier ebenfalls Hirn und erzaehlen viel darueber, wie du heizt.


Will gar nicht wissen, was Deine Wärmehuren über hirnlose Heizer sammeln. Sind bestimmt Made in Flensburg, nee lass mal. Übrigens ist Ende nächster Woche Hurenmesse in Frankfurt.
Mann sieht sich vielleicht.

von Erich Hoinicke - am 29.10.2015 19:12
Zitat
fatal disk error
Hurenradio? Mit Durchsagen über Verfügbarkeit und Preis der neusten Modelle?


Genau so stelle ich mir das vor. Inklusive Erfahrungsberichte.
Ich werde dort wohl eher nicht vorbeischauen. Zu den Stoßzeiten ist einfach zu viel los.

von DX OberTShausen - am 29.10.2015 19:50
Erich, die Dinger funken nicht. Auch werden die Daten nicht ausgelesen, nur die Staende schreibt man ab. Die Daten (per USB auslesbar) gehoeren mir. Ich kann sie auch zwischendurch selbst loeschen. Nach einem Kalendermonat ueberschreiben sie sich selbst.

Fuer morgen frueh sind die Huren schon gestellt. Gute Nacht!

von PowerAM - am 29.10.2015 19:57
Zitat
fatal disk error
Hurenradio? Mit Durchsagen über Verfügbarkeit und Preis der neusten Modelle?


Natürlich nein! Höchste Priorität ist doch im ö.R. Verkehrssicherheit und die Warnung vor ungeahnten Verkehrspannen und -unfällen. Nicht auszudenken, in so ein stehendendes Hindernis (Verkehrsstau) ungebremst hineinzuknallen.

Zitat

PowerAM
Fuer morgen frueh sind die Huren schon gestellt. Gute Nacht!

Von wie vielen Huren läßt du dich denn wecken?


Von allen, die laut genug sind! 1 Dutzend knatternde Hurenwecker, Hauptsache senkrecht im Bett stehend und dann ab. Ins Büro.:rp:

von Erich Hoinicke - am 29.10.2015 21:22
Na ...HUR(r)a

....gottseiank ists bald wieder soweit.
Ohne Hurenumstellung würde uns doch was fehlen, seien wir doch mal ehrlich..und erst Recht an Ostern !
Da wollen wir doch suchen gehen....und NICHT "NUR" Eier....

von Starsailor001 - am 14.03.2016 19:49
Zitat
PowerAM
... Heuer ist die eine fehlende Stunde nicht ganz so dramatisch, die Zeitumstellung faellt auf den Ostersonntag.

Trotzdem: 1 Stunde Beischlafdiebstahl!

von mittendrin - am 16.03.2016 18:38
Das ist wohl wahr.
Eine Sache wird aber scheinbar vergessen: Die Huren werden am Ostersonntag umgestellt und das bedeutet auch, dass dann auch Eier gesucht werden. Während man die Eier früher noch hinter dicken Büschen versteckte, geht der Trend heute in eine andere Richtung. Die Büsche werden derart heruntergeschnitten, dass man die Eier ohne viel Aufwand finden kann. Das vereinfacht die Eiersuche natürlich immens. Das sollte Jedem klar sein. Ob das aber tatsächlich besser ist, dass lasse ich mal dahingestellt.

von DX OberTShausen - am 16.03.2016 18:43
Zurück zum Thema!


von Erich Hoinicke - am 16.03.2016 23:36
Vor einer Woche habe ich in der Zeitung gelesen, dass laut einer neuen Studie einige Leute selbst nach 4 Wochen noch mit den Folgen der Zeitumstellung im Frühjahr zu kämpfen hätten. Dafür gäbe es aber eine sagenhafte Stromeinsparung von 0,21%. Tja, in 1,5 Wochen geht der Irrsinn dann in die nächste Runde.

von Zwölf - am 17.03.2016 00:02
Meinetwegen könnte man auch die dauerhafte Sommerzeit einführen - mir egal - Hauptsache dieser Umstellungswahnsinn hätte ein Ende.

Warum ist man eigentlich Mitte der 90er davon abgewichen die Uhren schon Ende September wieder zurückzustellen? Die hat doch irgendwie noch mehr Sinn ergeben dies jeweils zur Tag-/Nachtgleiche durchzuführen!

von Anonymer Teilnehmer - am 17.03.2016 09:40
Zitat
Erich Hoinicke
Möchtest Du's Juni/Juli lieber ab 4:30 hell und ab 21:30 dunkel haben?


Nein, ich war immer schon dafür die Sommerzeit ganzjährig beizubehalten. Gerade in Zeiten der Erderwärmung macht das viel Sinn. Teilweise ist es ja im November/ Dezember wärmer als im März. Das bringt einem aber überhaupt nüscht, wenn es um 5 Uhr dann schon stockedüster ist. Wenn man da abends ne Stunde länger Tageslicht hätte, wäre das nicht verkehrt. Das wird zwar morgens im Winter dann immer sehr spät hell, aber damit könnte ich eher leben als mit der extrem frühen Dunkelheit. Mal von den Folgen für den Biorhytmus durch die ganze Umstellerei abgesehen.

von zerobase now - am 17.03.2016 15:04
Dann sollte ich mich einmal näher mit dem Thema Biorhythmus befassen. Wahrscheinlich ist die Toleranz individuell unterschiedlich stark ausgeprägt. Ich arbeite nämlich seit 10 Jahren in Früh-, Spät- und Nachtschichten und habe so lange kein Problem damit, wie ich, banal gesagt, ohne Wecker ausschlafen kann. (Bin vor 40 Minuten wachgeworden und "frühstücke" jetzt.)

Dass das nicht gesund sein kann, ist mir schon klar, nur kann ich die allgemeine Aufregung nicht nachvollziehen. Nächtelang sich mit anderen Dingen zu erfreuen und auf Schlaf zu verzichten ist genauso ungesund und keinen interessiert es, weil das genauso individuell entschieden werden kann. Vielleicht ebbt das irgendwann einmal ab, wenn jeder per Home Office oder Gleitzeit den Zeitsprung von einer Stunde ausgleichen kann. Dann sparte man aber fast nur noch an der Straßenbeleuchtung.

von Erich Hoinicke - am 17.03.2016 18:07
Zitat
Geräuschbrause
Meinetwegen könnte man auch die dauerhafte Sommerzeit einführen - mir egal - Hauptsache dieser Umstellungswahnsinn hätte ein Ende.


Vermutlich hat man einen Pakt mit der Funkhuren-Industrie geschlossen und schafft diesen Umstellungswahnsinn deshalb nicht ab.

Aber wäre das nicht ein interessantes Thema für die AfD, um Wähler zu fischen? :joke:

von DX OberTShausen - am 17.03.2016 18:13
Zitat
DX OberTShausen
Zitat
Geräuschbrause
Meinetwegen könnte man auch die dauerhafte Sommerzeit einführen - mir egal - Hauptsache dieser Umstellungswahnsinn hätte ein Ende.


Vermutlich hat man einen Pakt mit der Funkhuren-Industrie geschlossen und schafft diesen Umstellungswahnsinn deshalb nicht ab.

Aber wäre das nicht ein interessantes Thema für die AfD, um Wähler zu fischen? :joke:
Mag sein dass ich mich täusche, aber ich glaube im Zusammenhang mit der UKIP war das im Vereinigten Königreich Thema.

von Anonymer Teilnehmer - am 17.03.2016 22:15
Gerade sah ich im TV einen Beitrag über Kirchen. Da kam mir sofort eine Frage in den Sinn:

Stellen sich moderne Kirchturmhuren eigentlich selbst um, oder muss sich da jemand von der Kirche drum kümmern? Falls Letzteres: Wie genau werden solche alten Kirchturmhuren denn eigentlich umgestellt? Muss man durchs Hintertürchen rein?

Eine weitere Frage, wenn wir schon beim Thema sind:

Gibt es in Deutschland auch noch Glocken, die nicht automatisch jede Stunde läuten? Muss dann auch immer extra jemand kommen und sich mit purer Manneskraft um die Glocken kümmern? Funktioniert das eigentlich noch mit Seilen, so wie man es aus Filmen kennt?

von DX OberTShausen - am 19.03.2016 19:13
Ich meinte mal in einem Youtube-Video von der Kilianskirche Heilbronn gesehen zu haben, dass die Glocken durchaus noch an Seilen höngen. Und zumindest in Spanien gibt es noch das eine oder andere kleine Kirchlein, wo zu den Gottesdienstzeiten noch mit Manneskraft geläutet wird (von Deutschland wüsste ich das jetzt nicht). Da dürfen die Glocken nicht zu tief hängen:joke:

von rolling_stone - am 20.03.2016 08:46
Zitat
DX OberTShausen
Ich habe gerade alle meine Huren vorgestellt. Ich hoffe, ihr macht das auch mit euren ;)


Nö, das machen DCF77 und NTP für mich. ;)

von PhanTomAs - am 27.03.2016 09:30
Das machen bei mir nur die Schlafzimmer- und Handyhuren.

Aber mit meinen Küchenhuren das ist immer ein Kampf, denn die hängen so weit oben. Da fällt es mir schwer, eine runterzuholen. Vorallem kommt dann sowieso nichts dabei raus, denn der Gehäusedeckel lässt sich nicht mehr öffnen. Zum Glück hat sie hinten noch eine zweite Öffnung, die man nutzen kann. Allerdings nur mit Umwegen, denn das Loch ist sehr eng.

von DX OberTShausen - am 27.03.2016 10:15
Meine wird dieses Jahr 63 und ich dachte schon, die tickt nicht mehr ganz richtig. Aber seit der letzten Ölung beim Hurmacher bleibt sie nicht mehr dauernd stehen und geht mir mit ihren altmodischen Rubinen auch sonst nicht mehr auf den Zeiger. Kann sie sogar wieder richtig aufziehen vor der Nachtschicht. Früher war sie da schon mal ausgerastet...

von Erich Hoinicke - am 27.03.2016 11:44
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Sender abgeschaltet wird. Warum auch?
In den Nachrichten wurde heute sogar erwähnt, dass das Signal vom Sender Mainflingen kommt. Das hörte ich zum ersten Mal im Radio. Wenn der Sender abgeschaltet wird, hätten sie das bestimmt erwähnt.

Die Huren wären bestimmt nicht erfreut darüber. Das gäbe einen riesigen Hurenaufstand.

von DX OberTShausen - am 27.03.2016 17:39
Nachdem mein Auto den ganzen Tag die richtige Zeit anzeigte geht es jetzt eine Stunde nach.

GPS und automatische Sommerzeit sind für die Zeit verantwortlich.

Nun funktioniert es wieder, warum?

von pomnitz26 - am 27.03.2016 18:38
Zum Thema DCF77 schreibt die physikalisch-technische Bundesanstalt:

Gegenüber Zeitübertragungsverfahren mit Satelliten haben Langwellensignale einen entscheidenden Vorteil: Sie dringen in Gebäude ein und ihr Empfang wird durch Hindernisse wie Bäume oder Hochhäuser nicht nennenswert beeinträchtigt. Man kann sie ohne Außenantenne mit in Funkuhren eingebauten kleinen Ferritantennen empfangen. Mit dieser starken Sendeleistung der Langwelle sind kompakte, mit Batterie oder Solarzellen betriebene Funkuhren ohne Kabelanschluss möglich. Dadurch wird die Zeitverbreitung auf Langwelle auch in Zukunft attraktiv und eine sinnvolle Ergänzung zur Zeitübertragung über Satelliten bleiben.

Quelle: www.ptb.de

von hegi_ms - am 29.03.2016 19:53
Zitat
connection error
Es ist wieder soweit, die Hurenumstellung naht :titten:


Was denn... schon wieder?!?
Ich hab doch erst am Samstag die Uhr vorgestellt....
http://www.der-postillon.com/2016/10/winterzeit.html

von iro - am 24.10.2016 14:49
Zitat
iro
Was denn... schon wieder?!?
Ich hab doch erst am Samstag die Uhr vorgestellt....
http://www.der-postillon.com/2016/10/winterzeit.html


Hätte ich beinahe auch :joke:

von DX OberTShausen - am 24.10.2016 17:39
[attachment 8259 Winterzeit.png]

Computer kümmert sich ja, genauso wie Handy und Receiver. Beim Radiowecker brauch ich nur mal kurz das Radio einschalten, dann nimmt er das RDS-Zeitsignal. :spos:

von Cha - am 25.10.2016 11:02
Huren Uhren umstellen?? Hm, eigentlich stehen die gut da, wo sie stehen :rp:

Von umhängen war nicht die Rede.
Also brauch ich mich um meine Wanduhr nicht zu kümmern. :D

Anders ist das bei der Zeitumstellung.
Da brauch ich mich nur um meine Armbanduhr kümmern. Loift sonst alles automatisch.

von bikerbs - am 24.03.2017 15:22
Zitat
bikerbs
Anders ist das bei der Zeitumstellung.
Da brauch ich mich nur um meine Armbanduhr kümmern. Loift sonst alles automatisch.


Bei mir ist auch nur die Armbanduhr. Beim Radiowecker muss ich nur kurz das Radio einschalten, dann aktualisiert sich die Uhrzeit über RDS-CT.

von Cha - am 24.03.2017 17:05
Alle Jahre Wieder...
mein Handy aus dem Jahre 2007 musste Ich selbst umstellen. Die Zeitschaltuhr für die Empfänger
ebenfalls ( hat aber eine Einfache Schaltfunktion dazu : 2 Knöpfe Gleichzeitig betätigt schalten die
Sommerzeit ein- und auch wieder aus.
Der DE 1103 wollte auch manuell neu eingestellt werden. Das Schlepptop machte das Aleene.
Die " Autouhr " mache Ich dann Morgen. Am Fahrad brauch Ich nichts umzustellen ( Keine Uhr Dran ).

von RADIO354 - am 26.03.2017 14:02
Zitat
pomnitz26
Meine Eltern haben die Zeiger so verbogen das sie sich ineinander verhakt haben.


Ich hatte mal eine einfache Wanduhr, bei der sich die Zeiger mit der Zeit von selbst verbogen haben (durch Wärme vielleicht?). Jedenfalls schabte der Minutenzeiger irgendwann an der Plastikverkleidung.

von Cha - am 26.03.2017 18:27
Meer niet? Mein Forum ist - wie in jedem Jahr - noch auf Sommerzeit. Kurz vor der erneuten Umstellung habe ich die Sommerzeit entfernt. Schönes bleibt.

Hat jemand Elvira gesehen?

von Staumelder - am 29.10.2017 19:01
Zitat
DH0GHU
Aber wo ist Olga abgeblieben?


Olga ging zurueck nach Russland, da ihre Aufenthaltsgenehmigung abgelaufen ist.

Nordamerika stellt dieses Wochenende die Huren um.

von 102.1 - am 04.11.2017 10:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.