Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, AC75

richtiges Forum? Vorstellung/ Newbie (QTH Aachen)

Startbeitrag von AC75 am 31.01.2016 18:04

Einen Gruß an die Forengemeinde,

Bevor ich mich an threads beteilige oder Fragen stelle, möchte ich mich erstmal vorstellen

Als ich meinen ersten Ghettoblaster 1986 geschenkt bekam fing ich sofort an, mit dem Radio durch sämtliche Zimmer meines Elternhauses zu wandern, um das UKW-Band zu erforschen und das gemütliche Weihnachtsfest war für meine Eltern erstmal erledigt...
Wenn ich schon mal bei Sendern verweilte, dann war es meistens RTI, Radio Fantasy, oder auch schon mal die ein oder andere Sendung von WDR 1 oder Radio 3.
Die ersten Jahre waren schon sehr spannend, da der deutsche Privatfunk noch in den Kinderschuhen war (programmlich interessant RPR, aber auch die spannende Situation der Privatsender als ich bei meiner Oma in Nürnberg zu Besuch war mit N1 usw in Stereo).

Im Laufe der Zeit rüstete ich technisch auf und sammelte Erfahrungen mit mehrelementigen UKW-Antennen an meinem Heimatort, war aber auch beruflich und scanmäßig für ein paar Jahre tätig am Rand der schwäbischen Alb.

Zur Zeit ist eine manuell drehbare 5-El.-Antenne auf dem Dach (beste topographische Lage ist Richtung Kölner Bucht, gegenüber eine Abschattung Richtung Belgien).
In puncto Großsignalfestigkeit muss ich bei den Empfängern aufpassen, da Stolberg-Donnerberg ca. 6 km entfernt liegt.
Zur Zeit bin ich diesbezüglich zufrieden mit dem Pioneer DEH-1630 Autoradio.
(Hatte auch schon ein Blaupunkt San Diego mit SHARX dran, dieses ist aber etwas unempfindlicher und trennt auch nicht ganz so gut).
Außerdem fühlen sich zwei 3-El. Antennen vertikal auf dem Dachboden ganz wohl (eine Richtung Roermond, die andere Richtung Belgien).

Mit dem Pioneer kann ich auf 100 kHz trennen, wenn auch hin und wieder Überschläge von starken Sendern kommen:

Ein Beispiel: SWR 4 RP (Bad Marienberg) SO - Einslive(Stolberg) 20 KW- Radio Monza ( Kinrooi) 0,5 KW an vertikaler Antenne noch verständlich.

Empfindlichkeit: weitestes Fading ohne Tropo: BR 2 Wendelstein 89,5 - Hörbarkeit innerhalb einer Stunde bei ca. 20%.

P.S.: Euer Forum durchstöbere ich schon seit einigen Jahren.

Antworten:

Wenige stellten sich hier so ausfuehrlich vor. Danke dafuer und willkommen bei uns! Nimm' dir 'nen Keks...

von PowerAM - am 31.01.2016 18:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.