Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
45
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Spacelab, RadioZombieCH, B.Zwo, pomnitz26, elchris, Felix II, Rolf, der Frequenzenfänger, UKW vs. DAB+, Cha, DX OberTShausen, Bolivar diGriz, Alqaszar

R.I.P Samsung GT-S5230

Startbeitrag von RadioZombieCH am 09.06.2016 15:03

Wer weiss, vielleicht versagst du auf einmal :heul:
:danke: für den Dienst wo du mir geleistet hast. (PS: Pixelfehler ist die Krankheit)
[attachment 7539 image.jpg]
Ich wünsche dir noch einen ruhigen und friedlichen Tod.

Antworten:

Das gerade hatte ich vor meinem aktuellen Smartphone auch. Displaybedienung und Kamera waren so oder schlecht. Aber das UKW-Radio war und ist immer noch gut. Nutze ich noch ab und zu.

von Cha - am 09.06.2016 16:02
Mein Nokia N95 8GB hat zwar in der Helligkeit und mit dem Akku nachgelassen so schlimm sieht es dann auch nicht aus. Alle nachfolgenden Handys habe ich weiterverschenkt. Die Windows Phone 8.1 laufen heute noch.

von pomnitz26 - am 09.06.2016 17:27
Mein Nokia 3210 liegt hier noch herum und es funktioniert immernoch :D

von DX OberTShausen - am 09.06.2016 23:59
Ich nutze nach wie vor mein Nokia N97 Mini. Mein Nokia 3210 funktioniert auch noch, nur der Akku schwächelt.

von Bolivar diGriz - am 10.06.2016 08:23
Mein erstes Handy Nokia 7110 funktioniert auch noch! :D

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/85/Nokia_7110_open.png

von Cha - am 10.06.2016 15:41
Die Kamera war ein iPod touch 4. Generation 8GB..
Tja, ich bin eigentlich kein Fan von Apple aber früher war ich FANBOY!! Igitt...

von RadioZombieCH - am 10.06.2016 15:42
Bei meinem ersten Handy (nicht Smartphone) ging irgendwann das Micro nicht mehr, schade war's, das gute Nokia...

Mein erstes Smartphone ist ein LG Optimus L3, Android 2.2.3. und eine Displayauflösung von 320x240 machten das surfen schon zu einer Geduldsprobe aber ich mag das Smartphone trotzdem immernoch, das FM Radio war übrigens sehr brauchbar nur nicht so Großsignalfest. Ich hätte das Teil heute noch in Gebrauch aber leider war der Ein/Aus-Knopf irgendwann so schwer zu drücken, das man echt Angst haben musste das man das Telefon nicht mehr ankriegt wenn's mal ausgehen sollte. Schade irgendwie weil die Größe war sehr angenehm, jedoch nicht unbedingt zum Surfen.

von UKW vs. DAB+ - am 10.06.2016 20:44
Wow, mit solchen Geräten haben die Neandertaler noch die Selfies vor ihren Höhlenmalereien gemacht!

von Alqaszar - am 11.06.2016 15:18
Ich habe hier ein Galaxy A3. Wie kann ich helfen? Wahrscheinlich am besten platt machen samt Speicherkarte.
[attachment 7558 IMG-20160612-WA0003.jpg]

von pomnitz26 - am 12.06.2016 18:41
Zitat
pomnitz26
Ich habe hier ein Galaxy A3. Wie kann ich helfen? Wahrscheinlich am besten platt machen samt Speicherkarte.
[attachment 7558 IMG-20160612-WA0003.jpg]


Gerrotet? Das stand bei meinem Samsung Galaxy S5 mini auch bei dem Software Update nach dem Root.

von UKW vs. DAB+ - am 13.06.2016 09:11
Keine Ahnung was mit dem Ding ist. Es ist nicht meines.

von pomnitz26 - am 13.06.2016 09:36
Zitat
pomnitz26
Keine Ahnung was mit dem Ding ist. Es ist nicht meines.

Pack einfach CyanogenMod drauf. Tutorials gibts genug im Internet.

von RadioZombieCH - am 25.02.2017 14:33
Zitat
RadioZombieCH
Pack einfach CyanogenMod drauf. Tutorials gibts genug im Internet.


CM gibt's nicht mehr. Das Projekt wird aber unter dem Namen Lineage weitergeführt.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 26.02.2017 09:23
Ist es gerootet? Wenn ja, sauber unrooten, evtl. die Aktualisierungsapp finden, dort Daten löschen (unter Apps) und dann nochmal versuchen.

Welches A3 ist es und wie ist der Softwarestand?

von elchris - am 26.02.2017 11:32
Das Thema ist für mich lange vergessen. Keine Ahnung was mit dem Handy war oder ist. Es wird aber noch genutzt.

von pomnitz26 - am 26.02.2017 12:25
Das ist die typische Fehlermeldung wenn ein Handy gerootet wurde und dann versucht wird ein OTA Update auszuführen. Der Hersteller weiß ja nicht was man beim/nach dem Rooten verändert hat und führt aus Sicherheitsgründen das Update nicht aus. Wie das Gerät aber klar und deutlich schreibt kann mit "Smart Switch" trotzdem ein Update ausführen. Dafür benötigt man aber halt einen PC und nach dem Update ist Root natürlich auch wieder weg.

So etwas haben wir oft im Android Forum. Das passiert immer dann wenn jemand sein Handy rootet nur weil es so Hip ist und er gar nicht genau weiß was er da gerade tut und was das für Auswirkungen hat. :rolleyes:

von Spacelab - am 26.02.2017 16:15
Ein Samsung Galaxy Young fährt nicht mehr sauber hoch. Startet während des Hochfahrens immer wieder neu. Kann man da was machen? Soweit ich weiß tauchte der Fehler auf nachdem WhatsApp aufgespielt werden sollte. Man hat es mir geschenkt nach dem Motto versuch ob du es wieder starten kannst ich besorge mir ein neues....

von B.Zwo - am 26.02.2017 21:37
Du könntest in den Recovery Modus gehen und mit Hilfe des PCs Android neu aufspielen. Ich weiß nur nicht ob es für so ein Gerät die passenden BINs gibt. Da müsste man jetzt Google befragen.

von Spacelab - am 27.02.2017 08:06
Füttere Google mit "Samsung Galaxy Young Bootloop" - meist reicht schon im Recovery auf Factory Reset wenns nur das ROM ist. Wenn im Speicher was futsch ist via KIES ne Reperatur versuchen oder via ODIN ein sauberes Stock ROM aufspielen.

von elchris - am 27.02.2017 12:55
Danke für die Tipps! Allerdings habe ich im Moment keinen Plan. Um das Handy mit dem PC verbinden zu können müsste es erst einmal hoch fahren. Aber genau das tut es ja nicht. :confused:

von B.Zwo - am 27.02.2017 22:17
Nö. Dafür gibt es ja den Recovery Modus. Drück die vordere Taste, die Lautstärke hoch Taste und den Einschaltknopf und halte diese Tasten gedrückt. Das dauert dann ein paar Sekunden und dann startet das Handy im Recovery Modus.

von Spacelab - am 28.02.2017 07:54
Über den Recovery Modus bekomme ich die Bootschleife nicht weg. Ich habe alles durchprobiert. Was kann ich jetzt noch machen? Im Internet war zu lesen das man über einen PC mit Odin eine neue Betriebssoftware aufspielen könnte. Wäre das eine Möglichkeit und wie funktioniert das genau? Und welche Software würde auf dem Galaxy Y fehlerfrei laufen?

von B.Zwo - am 04.03.2017 12:40
Der Recovery Modus alleine bringt es ja auch nicht. Lies dir DAS mal durch.

von Spacelab - am 04.03.2017 12:47
Danke für den Link. Liest sich alles kompliziert. Der Blog ist auch schon älter. Funktioniert das alles auch mit Windows 8 oder 10-Rechnern? Braucht man unbedingt Kies oder Odin auf dem PC? Momentan habe ich noch keines der beiden Programme installiert.

von B.Zwo - am 04.03.2017 13:30
Es sagte keiner das es einfach wird. :D Aber wenn du punkt für punkt der Anleitung folgst ist das alles machbar. Die frage ist halt ob du dir für das Teil noch die Arbeit machen willst.

Um Odin wirst du nicht umher kommen. Wie willst du denn sonst den Flash ausführen? Das läuft aber auch unter Windows 10. Du musst das Programm nur als Administrator ausführen.

von Spacelab - am 04.03.2017 13:39
In der Anleitung steht das man die Firewall und das Antivirenprogramm ausschalten muss. Allein dabei habe ich Bauchschmerzen. Außerdem ist doch die Firewall in den neueren MS-Betriebssystemen automatisch dabei, oder? Ich habe noch einen alten ausgemusterten XP-Rechner. Vielleicht sollte ich das mit dem machen? Mir geht es eigentlich bei dem Ganzen darum zu schauen ob man das Handy wieder betriebsbereit bekommt. Ist also eher als Ansporn zu sehen.

von B.Zwo - am 04.03.2017 19:25
Ich hatte mal einen Fall bei einem anderen Betriebssystem das mein Handy vollkommen unbrauchbar wurde. Grund war ein zu früh installierte Betasoftware. Es kam nur noch ein blaues Smiley beim Laden was da nicht hin gehört, sonst nichts. Tasten waren funktionslos. Das Gerät konnte problemlos mit dem Recovery Tool vom Softwarekonzern auf dessen Homepage heruntergeladen gerettet werden. Daten wurden nach der kompletten Neuinstallation durch Eingabe des Kontos wieder geholt. Da das Betriebssystem 1,6GB groß war und das Internet nicht so schnell ist habe ich den PC einfach den ganzen Tag machen lassen. Das Handy ist viele Jahre später immernoch im Einsatz. Hat sich also gelohnt.

von pomnitz26 - am 04.03.2017 20:03
Zitat
B.Zwo
In der Anleitung steht das man die Firewall und das Antivirenprogramm ausschalten muss. Allein dabei habe ich Bauchschmerzen.


Kannst ja in der Zeit die Internetverbindung kappen, dann passiert nix. Oft laufen solche Programme aber auch mit eingeschalteter Firewall und Antivirus. Die schreiben das halt in der Anleitung, um diese beiden möglichen Fehlerquellen auszuschliessen.
Nur Mut! Das geht schon, wenn man die Anleitungen befolgt. Zu verlieren hast du nichts.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 05.03.2017 08:14
Ich überlege gerade, wenn du solche Bedenken hast und auch keine klar und deutlich geschriebene punkt für punkt Anleitung befolgst, ob es da nicht besser wäre du lässt das jemanden machen der sich damit auskennt. Sonst hast du ruck zuck nur noch einen Briefbeschwerer. Deshalb auch Virenscanner und Firewall abschalten. Denn wenn diese im falschen Moment blockieren ist das Telefon nur noch für die Tonne.

von Spacelab - am 05.03.2017 12:14
Weil ein Hörer des Kopfhörers abgerissen worden ist, habe ich den übrigen abgerissen und einen 3.5mm Klinkenstecker an den Kontakten gelötet. Es funktioniert wunderbar aber kein Stereo (falsch gelötet?)



von RadioZombieCH - am 11.06.2017 08:04
Definiere «kein Stereo» im Detail.

Es spielt nur eine Seite ?
Es spielen beide Seiten, aber nur ein Kanal (rechts oder links) ?
Es spielen beide Seiten, aber rechts und links wird gleichzeitig auf beiden Seiten wiedergegeben ?

von Felix II - am 13.06.2017 08:59
Zweitens

von RadioZombieCH - am 13.06.2017 16:13
Steck mal nen Kopfhörer mit einem normalen 3 poligen Klinkenstecker ein und keinen der an ein moderneres Smartphone gehört. Ein 4 pol Stecker in einer 3 pol Buchse kann nämlich genau das verursachen.

von Spacelab - am 13.06.2017 16:17
Hab aber keinen 3-poligen Stecker zuhause :(

von RadioZombieCH - am 13.06.2017 16:42
Dann musst du dir einen besorgen. Denn wie du feststellst geht es mit einem 4 poligen in einer 3 poligen Buchse nicht.

von Spacelab - am 13.06.2017 16:44
Ich hab mal den Kopfhöreranschluss des Kabels mit einem 3 poligen Aux-Kabel am PC angeschlossen. Dann habe ich den Audioeingang abspielen lassen. (Über 4poligem Kopfhörer)
Über den Mikrofonanschluss habe ich nur auf einem Hörer Audio gehabt. Über den Line-in Anschluss auch. Am PC liegt es nicht.
Vielleicht doch noch falsch gelötet?

von RadioZombieCH - am 14.06.2017 20:03
Na da kommen wir der Sache schon etwas näher. Wir haben 2 Fehler. Du hast da etwas falsch angelötet und dann auch noch mit dem 4 poligen Kopfhörer in der 3 poligen Buchse 2 Kanäle kurzgeschlossen. Gibt es für die olle Möhre nicht irgendwo noch ein richtiges Adapterkabel? Dann würde auch der 4 polige Kopfhörer passen.

von Spacelab - am 15.06.2017 07:42
Löte es einfach neu zusammen. Masse kommt auf den langen, rechts auf die Mitte und links auf die Spitze.

https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/134146965/0_big.jpg?v=1410075022000

https://www.gutefrage.net/frage/kopfhoerer-klinkenstecker-reparieren-eventuell-kleine-anleitung

Was kommend von deinem Handy aus auf welcher Litze liegt solltest du wissen oder durch ausprobieren herausfinden. Im Prinzip drei Drähte: gemeinsame Masse, rechter Kanal und linker Kanal.

von Felix II - am 15.06.2017 12:17
So viel Aufwand mach ich jetzt nicht.
Never change an running System (wenn auch nicht perfekt)

von RadioZombieCH - am 15.06.2017 17:27
Zitat
Spacelab
Es sagte keiner das es einfach wird. :D Aber wenn du punkt für punkt der Anleitung folgst ist das alles machbar. Die frage ist halt ob du dir für das Teil noch die Arbeit machen willst.

Um Odin wirst du nicht umher kommen. Wie willst du denn sonst den Flash ausführen? Das läuft aber auch unter Windows 10. Du musst das Programm nur als Administrator ausführen.
Nun endlich möchte ich das mal angehen. Ich habe noch eine Frage zum Stock-ROM. In der Beschreibung war zu lesen das das eine Datei mit der Endung tar sei. Nun habe ich eine gefunden von der ich dachte das es die richtige sei. Aber diese hat die Endung rar

Kann man denn irgendwo die Orginal-Betriebssoftware bekommen?

von B.Zwo - am 23.06.2017 20:51
Schon mal die rar entpackt und reingeschaut was drin ist?

von Spacelab - am 23.06.2017 20:53
Das ist schon die entpackte Datei. Ich habe noch erwas weiter gesucht und ziehe mir jetzt nochmal eine andere Datei in der Hoffnung das diese dann die richtige ist.

von B.Zwo - am 24.06.2017 11:28
Eine rar ist eine gepackte Datei. Was passiert denn wenn du die rar wieder entpackst? Wenn du dann mehrere Verzeichnisse mit etlichen ".c" Dateien bekommst dann ist das die Flash Datei für Fastboot und die falsche Datei die du gezogen hast. Deshalb nochmal meine Warnung: achte ganz genau darauf welche Datei du ziehst! Einfach mal was laden und versuchen zu flashen geht garantiert ins Auge! Dann hast du statt einem Handy nur noch einen Briefbeschwerer. Da reicht es schon wenn es zwar das richtige Handymodell, aber die falsche Dateiversion ist.

von Spacelab - am 24.06.2017 11:38
Es hat geklappt! Das S5360 läuft. :hot: Vielen Dank für die vielen aufmunternden Hinweisen. Das Problem war nicht ODIN zu verstehen sondern eine funktionierende Firmware zu finden.

von B.Zwo - am 24.06.2017 19:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.