Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 5 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Housefieber, B.Zwo, WiehengeBIERge, iro, mittendrin, manfredp, planetradio

Tatort

Startbeitrag von B.Zwo am 25.11.2017 20:59

Cooler Harzkrimi eben in der ARD. Allerdings waren nicht alle Locations in Sankt Andreasberg. In Bad Lauterberg waren sie in der Kirche, die Blockhäuser standen auf Torfhaus. Der Sendemast des NDR war im Hintergrund :dx: Der Showdown war am Okerstausee. Aber der Lada war echt kult! :cool: Komisch fand ich nur die Farbabstimmung im Film. Das scheint momentan modern zu sein. Aber so modrig wie es dadurch im Film ausschaute ist der Harz in Wirklichkeit gar nicht.

Antworten:

Zitat
B.Zwo
...die Blockhäuser standen auf Torfhaus. Der Sendemast des NDR war im Hintergrund :dx:


Dann habe ich richtig vermutet. Das fiel mir auch gleich auf. Hochinteressant!

Soweit ich mich erinnere, war der Sender Brocken auch einmal zu sehen.

von manfredp - am 26.11.2017 07:16
Der Harz-Krimi war gestern sehr spannend mit tollen Aufnahmen, besonders die Schlussszene am Stausee. Auch die Schauspieler waren echt klasse.
Wer das Gegenteil sehen möchte, dem empfehle ich das ZDF heute um 20:15 einzuschalten.
Da wurde eine Schnulze in meiner Heimat, dem Allgäu, gedreht. Vielleicht zeigen sie sogar mal den Sender Grünten. :-)

von Housefieber - am 26.11.2017 12:10
Zitat
manfredp
... Soweit ich mich erinnere, war der Sender Brocken auch einmal zu sehen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Filme-im-Ersten/Harter-Brocken-Die-Kronzeugin/Das-Erste/Video?bcastId=1933898&documentId=47862180
Bei 00:13:33, war mir auch gleich aufgefallen.
Torfhaus besonders effektvoll bei 00:19:36, aber auch vorher schon (ab ca. 00:14:30):).

von mittendrin - am 26.11.2017 16:14
Ich habe den Film gesehen um 20.15 Uhr im ZDF. Den grünten hat man nicht gesehen. Es wurde aber Schloss neuschwanstein gezeigt.

von planetradio - am 26.11.2017 22:14
Ja, es wurde lediglich Schloss Neuschwanstein gezeigt.
Skurril: In der Lokalpresse wurden Kempten, Immenstadt und Sonthofen (alles Orte im Oberallgäu)
als Drehorte angegeben. Tatsächlich spielte alles im Ostallgäu in und um Füssen :joke:

von Housefieber - am 27.11.2017 09:18
Das ist normal. Der Münster-Tatort wird auch in Köln gedreht, abgesehen von ein paar Außenaufnahmen.
Ein Furtwängler-Tatort, der im Ammerland spielte, wurde tatsächlich im Emsland und in der Wesermarsch gedreht.

von iro - am 27.11.2017 10:04
Das hatte ich auch schon mal gelesen. Bei uns Hinterwäldlern Oberallgäuern spielt eher eine finanzielle Entscheidungshilfe eine wichtige Rolle. Der Landkreis Ostallgäu zahlt "Produktionshilfe"für Filme, das Oberallgäu dagegen keine.
Wes Brot ich ess, des Lied ich sing...:666:

von Housefieber - am 27.11.2017 12:40
Bei den Niedersachsen-Tatorten gibt man den Orten, sofern es nicht gerade bekannte Großstädte sind, auch gerne mal irgendwelche Phantasienamen.

von WiehengeBIERge - am 27.11.2017 17:56
Braunlage, Goslar, Hannover und Sankt Andreasberg sind aber real existierend. Wurden denn noch andere Ortschaften genannt? Bielefeld wurde doch gar nicht erwähnt :p

von B.Zwo - am 27.11.2017 19:23
Saarland-Sender im Tatort: http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?8773,1125187,1451856#msg-1451856
Wahrscheinlich ist bei einem Land von der Größe des Saarlandes immer irgendwo ein Sender im Bild... :undweg:

von iro - am 03.01.2018 22:21
[attachment 10594 tatort.jpg]
Anfangssequenz aus dem Tatort "Rot rot tot" 1978

von WiehengeBIERge - am 02.02.2018 18:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.