Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Robert S., Kay B, Wrzlbrnft

Endlich, TV Karte ist da !!!

Startbeitrag von Robert S. am 25.02.2005 10:27

soo gestern ist meine TV karte fürn rechner per post gekommen :D
heut hab ich sie gleich eingebaut,derzeit läuft grad 10 GOLD im hintergrund und zwar up :vollekracht:

bin sehr zufrieden damit,mein rechner verkraftet das ganze auch sehr gut,nur ein kleines problem hab ich mit den farben,die sind leicht nach unten versetzt im gegensatz zu dem normalem TV bild,beispiel,beim MDR logo ist der rote farbton darunter und nicht direkt im logo drin.
weis einer woran das liegen könnte ?
ich habe folgende karte:

WIN TV NOVA-S pci von HAUPPAUGE

ach und noch etwas,einige sender sind nicht zu sehn,mich würde interessieren wie ich die sichtbar machen kann :D
wenn einer tipps hat kann er die mir gern gebn,per mail oder MSM wär es am besten :rolleyes:
danke schonma im voraus

Antworten:

Re: Endlich, TV KArte ist da !!!

*nachobnschieb*
vogelsberger und ich probiern schon wie blöde rum,kann uns denn keiner helfen ?



von Robert S. - am 25.02.2005 23:30

Re: Endlich, TV KArte ist da !!!

Zum Farbton spekuliere ich mal darauf, dass es daran liegt, dass du am PC eine Art Vollbild geliefert bekommst, während du auf dem Fernseher das normkonforme Interlaced-Bild geliefert bekommst, welches den Farbton am korrekten Platz "vorgaukelt". Zu den "kaputten" TV-Programmen, einschlägige Internetseiten bieten ausreichend Abhilfe... ;)



von Wrzlbrnft - am 25.02.2005 23:59
@ wurzl:die bildproblem habsch gelöst,nu funzt sie ohne probleme,astra und hotbird zünden up volle kracht rein :D

nun mein anderes problem,ich hab mir ne software runtergeladn,die sich PROGDVB nennt ,die kann ich auch installiern,nur leider erkennt die meine tv karte net



von Robert S. - am 26.02.2005 11:45
@ Roberto Blanko S.

Die Nova PCI habe ich auch. Allerdings ist meine schon ein paar tausend Jahre alt. :D

Das Problem mit den Farbverschiebungen habe ich auch. Das hat aber drei Gründe:

1. Am PC ist die Farbintensität meistens höher als am Fernseher und deshalb kommt die geringere Auflösung der Farbe gegenüber der Helligkeit (1/4 der Luminanzauflösung) mehr zur Geltung. Kurzum, das Bild wirkt bei intensiven Farben teilweise etwas verschmiert.

2. Wie von Wrzlbrnft schon angesprochen - das Problem mit dem Zeilensprung (interlaced). Das Fernsehbild kommt wird in Halbbildern ausgestrahlt (also erst die ungeraden Zeilen - 1,2,...,623,625 - und dann die geraden Zeilen - 2,4,...,624). Die Anzeige auf dem Monitor erfolgt aber in Vollbildern (Zeilen 1,2,3,4,5...). Und bei jedem Konvertierungsprozess gibt's meist Abstriche in der Qualität.

3. Das wird auch die Hauptursache für die Farbverschmierungen sein - die Interpolation. Beim Digital-TV erhälst du 576 ("PAL") bzw. 480 ("NTSC") Zeilen (die horizontale und die vertikale Austastlücke werden nicht mitgesendet). Je nachdem, welche Auflösung du für deinen Monitor eingestellt hast, muß der PC bzw. die Graphikkarte 576 bzw. 480 Zeilen auf (z. B.) 600 oder 1024 Zeilen hochrechnen. Und dabei entstehen wieder Qualitätsverluste. Oftmals wackelt das Bild durch diese Interpolationen noch leicht von oben nach unten um ca. 1 Zeile. Das sieht man aber kaum. Beobachten kann man das aber nach meiner Erfahrung gut an der 3sat-Einbledung.

Ein weiteres Problem ist die Konvertierung der Bildwechselfrequenz von der des TVs zu derer, die dein Graphikausgang darstellt. In wie weit die oben genannten Konvertierungen die Qualität beeinflussen, hängt wohl auch sehr von der verwendete Graphikkarte ab.


Ach ja, nochwas. Im Verzeichnis, wo die Software für deine Karte installiert ist (meist Programme\Hauppauge\nova\...) liegt eine Datei namens DigitalTV-s.lst. Da sind die ganzen Sender drin gespeichert. Die Datei läßt sich mit notepad.exe editieren. Nur solltest du die Datei vorm Editieren irgendwo als Backup hinkopieren.
Das ist ganz nützlich, wenn manche Sender nicht automatisch eingelesen werden. Das war z. B. mit Nickelodeon auf 28,2° Ost so.
Ich hab' die Software-Version 2.15a.

von Kay B - am 26.02.2005 12:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.