Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
92
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alqaszar, Robert S., Gelöschter Benutzer, DX-Project-Graz, Wrzlbrnft, dudelfunk, Brubacker, dxbruelhart, zerobase now, ANDREAS R-|-DJ, ... und 7 weitere

Tagesschau soeben: Mittwoch bis 17°!

Startbeitrag von Alqaszar am 12.03.2005 19:16

Erst ist es so kalt, und nächste Woche können die am Oberrhein bestimmt schon angrillen!

Die 50 interessantesten Antworten:

na hoffentlich *angewidert in den schnee kuck*

will nich mehr schiess schnee
hab kein bock mein osterl. sylturlaub mit eisangeln zuverbringen

snst muss ich winterurlaub nachm harz umbuchen



von Gelöschter Benutzer - am 12.03.2005 19:18
hier wurde nix gelöscht...
von den 17 °hab ich hier eh nix,der winter wird wohl nur langsam abschied nehmen.
jetz schneits scho wieder



von Robert S. - am 12.03.2005 19:38
lol angesichts des neuen schnees fällt mir schwer das zu glauben

werd meine osterferien wohl doch im schnee verbringn (müssn)



von Gelöschter Benutzer - am 13.03.2005 07:41
Hier in der goldenen Wetterau ist das Klima eigentlich immer recht süddeutsch, also wirds hier wohl bestimmt auch knapp 15 Grad. Taunus, Knüll und Vogelsberg kann man da getrost als "Wetterschutz" bezeichnen.

Gestern fiel noch etwas Schnee, der blieb aber nicht mehr liegen. Hier in der Gegend wächst alles gut, was gemäßigtes, aber ausreichend warmes Klima braucht, zusammen mit dem fruchtbaren Lößboden sorgt das dafür, dass sich die Wetterau auch der "Gemüsegarten Frankfurts" nennt. An den Hängen des Johannisbergs oberhalb von Bad Nauheim wird sogar Wein angebaut - wobei ich nicht weiß, ob er die Qualität des Rieslings erreicht, jedenfalls wachsen beide an Südhängen des gleichen Gebirges.

Im Rekordsommer letztes Jahr war die Höchsttemperatur übrigens um 37 Grad. Alle Rolläden im Haus waren heruntergelassen, die Fenster ohne Rolläden mit Rettungsfolie verhängt, und die Zimmertemperatur war trotzdem mindestens 25 Grad. Bei solchen Bedingungen wünscht man sich entweder Wind oder Wasser...



von Hagbard Celine - am 13.03.2005 15:02
ja hier siehts echt noch net nach frühling aus,diese nacht wieder 25 cm neuschnee,macht insgesammt fast 60 cm seit freitag



von Robert S. - am 13.03.2005 18:54
Am Freitag wird's im Tessin ebenfalls 20°. Ich hab mir bereits frei genommen, und freu mich schon am frühen, frühen Morgen bei noch klirrender Kälte im T-Shirt zum Bahnhof zu laufen. :D



von Wrzlbrnft - am 13.03.2005 19:45
uff ich hab grad aufs thermometer geschaut,hier hatts ja auch schon 4 grad,und das über null also im positiven berreich,als es sowas zum letzten mal gab,ach ist das schon lange her.
nachts wird es aber bestimmt wieder frieren und die straßen werden schön glatt



von Robert S. - am 14.03.2005 11:41
Ich will ja hier keinen enttäuschen, aber die Langfrist-Prognose für nächste Woche (und damit auch Ostern) sieht nicht so furchtbar gut aus. Es soll ab Montag wieder kälter werden (Temperaturen nur noch im einstelligen Bereich) und auch das Schauerrisiko bleibt hoch.

Hoffentlich überlegt sich das Wetter das nochmal.

von zerobase now - am 14.03.2005 14:10
Ich habe bis Ostern lückenlos Dienst. Da ist mir das Wetter herzlich egal. Hauptsache, die Straßen bleiben einigermaßen befahrbar...



von PowerAM - am 14.03.2005 17:40
Sylt... Schüler müsste man sein. Sonst hat man -- wie PowerAM -- Dienst.

Kann aber persönlich nicht klagen: Als Student hab ich bis Mitte April weitestgehend frei.



von Alqaszar - am 15.03.2005 01:54
Ich lese grade in einer Vorhersage für Mittwoch 18° bei uns. Na das finde ich doch mal richtig gut. :spos:
Könnt ich direkt tatsächlich mal meinen Grill anschmeißen, den ich zur Wohnungseinweihung gekriegt hab. :)

Übrigens Beitrag #199!


Jetzt in meinem Ohr: Kisha – Düre Wind

von Brubacker - am 15.03.2005 03:09
hier hatts nue schon 5 grad,ich denk mal es dürftn heut noch bis zu 7 grad möglich sein,leider muß ich dann wieder auf arbeit,und das bei dem schönen wetter :heul:



von Robert S. - am 15.03.2005 11:23
Hier 13° bei strahlendem sonnenschein mit ausblick auf die (noch) weißen Hügel, wunderbar. schade dass ich so viel zu tun habe...



von ANDREAS R-|-DJ - am 15.03.2005 13:36
Boah, was für ein schönes Wetter.

War grad mit’m Fahrrad in der Stadt und hab nicht mal eine Jacke angehabt. Hat zwar stellenweise ein wenig Wind geblasen, war aber trotzdem recht angenehm. In der Hauptstraße hat ein Apotheken-Thermometer im Schatten 18° angezeigt, an einem in der strahlenden Sonne waren’s gar 25°! Hab mir noch’n schönes Eis gegönnt und bin dann gemütlich wieder heimgefahren.

Und nachher werd ich mich wohl gen Viernheim aufmachen (allerdings nicht mit dem Fahrrad :)), da ja heute Abend wieder Sneak angesagt ist.


Jetzt in meinem Ohr: FM4

von Brubacker - am 16.03.2005 15:59
Heute hatte es hier 19,3 Grad ... im Schatten!! ;-)

Ich hatte nur T-Shirt plus Jeansjacke an ... und es war angenehmste Luft :-)

Hab vor dem Mittagessen heute meine ersten 2 Kugeln Eis verschlungen :D :D



von DX-Project-Graz - am 16.03.2005 17:33
Hier hatte es wohl so um die 10 bis 12 °,leider mußt ich wieder arbeiten und konnte das schöne wetter nur vormittags genießen :mad:
jetz hatts aber immer noch 6 grad,also das is garnicht mal so schlecht



von Robert S. - am 16.03.2005 22:01
Zitat

Ich will ja hier keinen enttäuschen, aber die Langfrist-Prognose für nächste Woche (und damit auch Ostern) sieht nicht so furchtbar gut aus. Es soll ab Montag wieder kälter werden (Temperaturen nur noch im einstelligen Bereich) und auch das Schauerrisiko bleibt hoch.

Hoffentlich überlegt sich das Wetter das nochmal.


DAs Wetter hat sich´s nochmal überlegt. Mittlerweile sieht die Prognose für Ostern gar nicht so schlecht aus. Zumindest sollen die Temperaturen im zweistelligen Bereich (Westdeutschland) bleiben.

von zerobase now - am 17.03.2005 08:08
So ist brav. Die Narzissen sprießen hier schon, denen kann man beim Wachsen zusehen. Pünkltich zu Ostern blühen die dann.



von Alqaszar - am 17.03.2005 12:00
gestern war schönes wetter. nur leider hatte ich lange schule und musste noch lernen und nen kleinen streit mit dem ô -Teil der EZF.
heute ist es etwas diesiger. habt ihr auch diesen ekelhaften wind heute?



von ANDREAS R-|-DJ - am 17.03.2005 14:56
hier hats heute den ganzen tag gepisst !!!!!
grauer himmel und richtig eklig nasse regenscheisse

voll kacke, im süden is sonne!!!

ich hass dieses loch



von Gelöschter Benutzer - am 17.03.2005 15:22
Tja, die Norddeutsche Tiefebene... Streng genommen gehört der Niederrhein noch dazu, aber klimatisch ist hier eben südwestliches Wetter angesagt.



von Alqaszar - am 17.03.2005 15:30
bei uns hats auch relativ kräftigen Wind, dennoch ists sauwarm draußen :) beim streichen im Zimmer hab ich mir das Sweatshirt runtergerissen :D ich hab so geschwitzt, die Sonne hat direkt reingestrahlt...



von Rosti 2.0 - am 17.03.2005 15:33
hier sind jetzt auch die letzten schneereste verschwunden. naja wenn´s beim robert oben erst mal taut dann gibt´s hier sicherlich wieder n hochwasser. zum glück steht unser haus nicht im tal :-)



von ANDREAS R-|-DJ - am 17.03.2005 15:39
@alqaszar
Zitat

Und wir haben holländisches Wetter.
Das Wetter kommt hier meist durch den Westwind aus dem Westen. Wenn Beispielsweise NDR2 morgens für Mittag Regen meldet, regnets hier meist schon. Das ist mir schon mehrfach aufgefallen! Die niederländischen Wettermeldungen, speziel auf Radio Noord 97.5FM (Regionalsender für die Provinz Groningen, nordöstlich der NL), melden es schon früher und genauer!

@ZWOBOT
Das Wetter ist hier auch nicht unbedingt besser. Es ist zwar mild, aber schon den ganzen Tag stark bewölkt! Es sieht schon den ganzen Tag so aus, als würde es regnen wollen :( .
Zitat

bei euch is wenisgenst radio aus holland und fanta aus holland
Naja, dafür hast Du Radio aus Dänemark und zweitweise oder immer (?) aus Schweden! Wie schon gesagt, sobald ich nach Holland fahre, sage ich noch vorher bescheid, wegen der Fanta Fräsch Äppel, oder ist kein Bedarf mehr?!? Ich fahre im Moment nicht mehr so gerne, weil ich desöfteren vom Zoll angehalten werden.




von Günni74 - am 17.03.2005 15:52
fanta bedarf besteht doch immer:) :cheers:

in DK ham se leider nur die Fanta GREEN APPLE, also OHNE zitrone !!!
:(


und P3 danmark is so mies geworden

"aus Schweden! "
war auch mal geiler. ehrlich
und im normalradio ...naja, höchstens DR P3...
rangstrup kriegst du auch rein:) und holländ. radio is viiel geiler und die leute da in NRW und NL sind viel netter

"NDR2 "

oh gott denen darf man beim wetter echt nich glauben, wer so ein grosse sendegebiet hat stimmt sicher nich mit dem ungenauen bericht für den gans(z)en norden



von Gelöschter Benutzer - am 17.03.2005 17:54
Bei dieser Wärme heute (um die 20 °C) konnte man förmlich zuschauen wie die letzten Schneereste zusammenschmelzen.Allerdings liegt im Hochschwarzwald immer noch über 1 Meter Schnee,erzählte der SWR1-Wettermann.Aber auf dem Feldberg (1493 Meter) waren es heute auch schon 8°C. :eek:



von UM74 - am 17.03.2005 19:14
so, Samstag solls nur max. 5 Grad geben in Berlin. Und dazu Wind.
Ich glaub, das is die Rache des spammenden Fischkopps:D



von Tornado Wayne - am 17.03.2005 19:22
@ZWOBOT
Zitat

rangstrup kriegst du auch rein und holländ. radio is viiel geiler und die leute da in NRW und NL sind viel netter
Rangstrup 97.2 krieg'sch net rei'! Nur bei halbwegs starkem Tropo! Dann müsste ich hier ja auch Sender aus Schleswig-Holstein loggen können :( ! DR P3 kann ich aber mit 64kBit/s bekommen.

Zitat

"NDR2 "
oh gott denen darf man beim wetter echt nich glauben, wer so ein grosse sendegebiet hat stimmt sicher nich mit dem ungenauen bericht für den gans(z)en norden
Naja, trifft aber auch für NDR1 NDS zu. Nicht dass ich den Sender ständig höre, aber die Nachrichten, regionale Infos und "Berichte von heute" (23:30) sind einfach gut.



@alqaszar
Zitat

@Günni74: Die Vorhersagen sind in der Tat viel genauer als die der deutschen Instititute.
Aha, betrifft also auch den WDR ! :)




von Günni74 - am 17.03.2005 20:23
na beruhigt euch meine flachländischen freunde :D
noch lasse ich hier oben den schnee net zu doll schmelzen also schwillen euren flüsse noch nicht an und ihr braucht noch keine angst vor einem hochwasser zu haben.
aber wenns hier die tage mit regnen anfängt dann könnte es gefährlich werden...



von Robert S. - am 17.03.2005 22:11
was?! ich dachte BERICHTE VON HEUTE kommt nur auf WDR2 / 5 :eek:

cool!
das ändert natürlich alles

SH müsste bei dir gehn, ich komm irgendwann ma mit meiner yagi lang:cool:

ich krieg deinen sender bremen udn steinkimmen ja auch, teilweise fadend se etwas aber immerhin



von Gelöschter Benutzer - am 18.03.2005 05:54
Gestern ging hier die Temperatur an der Wetterstation auf 19,8° hoch - es geht hier wirklich expressmässig voran, raus aus dem Winter, hinein in den Vollfrühling, scheint fast so, als ob Schnee liegt hier nur noch auf den Schattenseiten von Hügelhängen auf Höhen über 600 Meter.



von dxbruelhart - am 18.03.2005 06:08
Zitat

bei euch is wenisgenst radio aus holland und fanta aus holland


Nich zu vergessen die guten holl. Chips und NATÜRLICH "Fritjes Special". Auch das leckere (aber leider sehr teure) Vla wird immer gern genommen. Von Kaffee, Diesel, Erdgas und Zigaretten will ich mal gar nicht reden.

von zerobase now - am 18.03.2005 07:28
hier hatts derzeit schon 11 grad :eek: ,bis jetz ging es also nur aufwärtz mit den temperaturen.

heb heut den ganzen vormittag die großen schneeberge im hof etwas zerkleinert und breit gemacht damit der schnee schneller taut,ich hoffe doch das in 2 wochen hier nix mehr davon zu sehn sein wird.

leider soll es ja morgen kühler werden,auch etwas schnee wurde für die höhenlangen gemeldet



von Robert S. - am 18.03.2005 11:18
Uah, 11 Grad... Da würd’s mich ja frieren. Hier auch wieder irgendwas um die 20 oder mehr, T-Shirt langt um nicht zu frieren. Schnee ist nicht nur aus der Landschaft, sondern auch schon aus allen Köpfen verschwunden. Winter, wann war das wieder...?



von Brubacker - am 18.03.2005 17:10
Zitat

was?! ich dachte BERICHTE VON HEUTE kommt nur auf WDR2 / 5
die laufen auf WDR 2, WDR 5, NDR Info, und auf allen 4 NDR 1 Programmen
---

heute war ein scheiß Tag, Regen, kalt, grau, Auto wollte nicht, :angry: aber nu hab ich erstmal Urlaub:) :drink:



von dudelfunk - am 18.03.2005 17:21
Heute gabs 22 Grad und ich hab im T-Shirt geschwitzt, in der Sonne ist es schon wahnsinnig heiß, Schnee gibt es keinen mehr.

Morgen nur mehr 14 Grad und am Sonntag 5 Grad *brrrrr* !!



von DX-Project-Graz - am 18.03.2005 22:12
Heute gab's hier ein 21,6°, und im Tessin gabs schon fast Sommer, hier die Wetterbilanz von bluewin:

Fast 25 Grad - Bisher wärmster Tag des Jahres in der Schweiz

Die Schweiz hat den bisher wärmsten Tag des Jahres erlebt. Die Temperaturen stiegen vielerorts auf über 22 Grad Celsius an - dies nur zwei Wochen nach einer Kältewelle mit Werten von bis minus 33 Grad.

[sda] - Die höchste Tagestemperatur betrug 24,3 Grad und wurde in den drei Tessiner Stationen Stabio, Locarno-Monti und Comprovasco registriert. Im Comprovasco waren bereits am Donnerstag 22,8 Grad gemessen worden. Recht warm war es auch in Sitten mit 22,6, Basel mit 22,5, Vaduz mit 22,2 und Buchs-Suhr AG mit 22,0 Grad.

Dank eines praktisch wolkenlosen Himmels und weil praktisch kein Wind herrschte, seien die Temperaturen gegenüber dem Vortag noch etwas angestiegen, sagte ein Sprecher von MeteoSchweiz. Einen zusätzlichen Heizeffekt hatte die noch dunkelfarbige, blatt- und graslose Vegetation.

Die gemessenen Temperaturen seien für diese Jahreszeit normal, hiess es bei MeteoSchweiz weiter. Über das Wochenende scheint die Sonne zwar weiter, doch einige Wolkenfelder sorgen gemäss Meteorolgen dafür, dass die Rekordwerte vorerst nicht mehr erreicht werden.

Siehe auch: http://www.meteoradar.ch/forum/showthread.php?id=2515&eintrag=60



von dxbruelhart - am 18.03.2005 22:49
Meine Radolfzell-Tour hatte ebenfalls nur im T-Shirt stattgefunden. Gefröstelt hat's mich erst beim Heimmarsch vom Bahnhof nach Hause. Irgendwie krass im T-Shirt herumzurennen, während man gleichzeitig noch gefrorene Waldwege inmitten von noch verschneiten Wäldern entlanglatscht. (hier hat's auf 450m vor allem im Wald noch größere Schneefelder)

Aber schön, daß ich erstmals nach 2 Monaten wieder Touren im "Norden" unternehmen kann. :)



von Wrzlbrnft - am 18.03.2005 23:12

Re:

In der Slowakei und in Rumänien hat es aufgrund der Schneeschmelzi wohl schon über dei Ufer tretende Slüsse gegeben. Auch an der Elbe in Dresden erwartet man steigende Pegel.



von Alqaszar - am 19.03.2005 13:12

Re:

ja und hier fällt die temperatur wieder,seit heut früh von 7 grad auf aktuell 2 grad...
es wird doch net etwa noch schnein heute



von Robert S. - am 19.03.2005 13:44

Re:

Hier auch kühler, aber immerhin noch +10°. Die Wolken krochen hier heute morgen buchstäblich über den Boden, und das bei 50 m Seehöhe.



von Alqaszar - am 19.03.2005 14:45

Re:

Heute wars hier 21,7° um 14.52 h, im Tessin gabs nun heute den effektiv ersten Sommertag, in Locarno-Magadino waren es 28,0, in Locarno-Monti 27,9, in Stabio 27,5 und in Lugano 27,3 Grad. Sommer nur 2 Wochen nach dem Hochwinter???
Siehe hier http://www.meteoradar.ch/forum/showthread.php?id=2536

Erster Sommertag im Tessin - neuer Temperaturrekord im März.
19.3.2005, F. Spinedi / H. Maurer (Uebersetzung)


Ein Tag vor dem astronomischen Frühlingsanfang wurde in den Niederungen der Alpensüdseite der erste Sommertag (Maximum mindestens 25 Grad) dieses Jahres registriert. Am Samstag, dem 19. März 2005 wurden im Tessin Höchstwerte von 27 bis 28 Grad gemessen. In Locarno-Magadino waren es 28,0, in Locarno-Monti 27,9, in Stabio 27,5 und in Lugano 27,3 Grad.
Dabei handelt es sich um die höchsten Temperaturen, die seit Messbeginn im März auf der Alpensüdseite je gemessen wurden (am längsten ist die Messreihe in Lugano: seit 1901). Sie liegen rund ein halbes Grad über den bisherigen Rekordwerten (27,3 im März 2002 in Locarno-Monti und 27,0 im März 1950 und 1929 in Lugano).
Der März 2005 geht aber vor allem auch in die Wettergeschichte der Alpensüdseite ein wegen seinen extremen Temperatursprüngen innerhalb weniger Tage. Nur 16 Tage liegen zwischen dem letzten Eis- und dem ersten Sommertag. Währendem auch früher schon Sommertage im März vorkamen, wurde in diesem Jahr der erste Eistag im März (Maximum unter null Grad, am 3.3.2005) registriert. Wenn man jetzt für Locarno-Monti die Differenz zwischen dem März-Minimum (-5,9 Grad) mit dem heutigen Maximum bildet, erhält man 33,8 Grad.
Bisher lag die grösste Differenz bei rund 27 Grad, und zwar im März 1965. Im März 1971 wurden mit -8,8 Grad die absolut tiefsten Märzwerte gemessen, aber die erwähnten Differenzen lagen wie im Jahr 2002 (bisheriges März-Maximum) nur bei etwa 25 Grad.
Auf der Alpensüdseite werden extreme Höchsttemperaturen mit Nordföhn gemessen, und zwar nicht nur im März. Optimale Voraussetzung dazu sind einerseits subtropische Luftmassen über Zentraleuropa und anderseits ein kräftiges Hochdruckgebiet mit nördlicher Strömung über den Alpen. Die Föhnströmung bewirkt einen wolkenlosen Himmel und klare Luft.
Eine solche Luftmasse erlaubt eine optimale Sonneneinstrahlung und eine starke Erwärmung des Bodens. Die aktuell herrschende starke Trockenheit und die noch nicht vorhandene Vegetation haben diese Aufheizung noch verstärkt.
Ein ähnlicher Effekt führte auch zu den Höchstwerten im Sommer 2003.



von dxbruelhart - am 19.03.2005 21:47

Re:

Tja hier in Graz hatte ich 3 Tage lang um 22 Grad, gestern noch darüber... muss damit zusammen hängen.

Wird ein heißer Sommer !! :-)



von DX-Project-Graz - am 19.03.2005 21:55

Re:

na es gibt doch auch einen spruch,also wenn der winter schön kalt und krachtig war dann wird der sommer umso schöner und wärmer.
also hoffen wir mal das beste



von Robert S. - am 20.03.2005 11:50

Re:

ja die nacht wars gefährlich,frost bei -4 Grad dazu noch die schneeschmelze dadurch wurden teilweise die straßen spiegelglatt,ein auto hattas da schon in den graben gelegt,ich bin auch mal ins rutschen gekommen.
detrzeit schon 5 grad,tendenz steigend...



von Robert S. - am 20.03.2005 12:02

Re:

Hier strahlende Sonne und ein wenig kühler als die Tage zuvor, auch ein wenig kühler Wind ist zu spüren. Es ist aber trotzdem noch so, dass man zum Rausgehen nicht unbedingt gezwungen werden muss.


Jetzt in meinem Ohr: bermuda.funk

von Brubacker - am 20.03.2005 14:19

Re:

War eben mit Hund & Fahrrad unterwegs. Der Wind ist noch recht kühl, aber dafür wärmt die Sonne ganz gut. Im Schatten merkt man aber noch, das kalendarischer Winter ist.



von Alqaszar - am 20.03.2005 14:25

Re:

Zitat

Der Wind ist noch recht kühl, aber dafür wärmt die Sonne ganz gut
Ich war vorhin auch 1,5 Stunden draußen, (Inselrundgang mit Standspaziergang) und wenn der Wind weht, ist es teilweise richtig kühl, aber wenn's windstill ist, ist es richt angenehm warm.
Zitat

Im Schatten merkt man aber noch, das kalendarischer Winter ist.
:confused: Heute (20.03.) ist doch kalendarischer Frühlingsanfang!!!



von dudelfunk - am 20.03.2005 15:48

Re:

heut habsch mich das erste ma gesonnt :D

hab nen gartnstuhl in den schnee im gartn gestellt und mich ne stunde reingesetzt ,war das ein schönes gefühl,das letzte ma konnt ich mich mitte september in gartn legn und sonnen.



von Robert S. - am 20.03.2005 18:09

Re:

War am So-Nachmittag mit meiner Kleinen in Caputh an der Havel. Sind reichlich rumgelaufen und waren anschließend auf der Sonnenterrasse von diesem "Strandhaus" Milchkaffee schlürfen und Kuchen essen.

Empfehlenswert ist das Lokal trotz der sehr schönen Lage nicht unbedingt: Nach 12 min bekamen wir eine Karte und durften nach 21 min bestellen. Der Milchkaffee kam in der 27. Minute, mein Kirschstreusel etwa 5 min später. Der von meiner Kleinen georderte Pflaumenstreusel wurde in der 35. Minute als "nicht lieferbar" gemeldet und der als Alternative angebotene Kirschstreusel war inzwischen ebenfalls alle. So mußten wir teilen.

Nach 45 min verließen wir das Lokal nach Zahlung der Rechnung ohne (!) Trinkgeld. Begeistert waren wir von dem Service nämlich nicht.

Trotzdem fühlten sich wegen des Sonnenscheins die nur 4 °C nicht ganz so kalt an. Ich freue mich auf den Frühling...



von PowerAM - am 20.03.2005 19:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.