Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, Alqaszar, Mæx

Grausame Werbe-Overlays - wie blocken (z.B. mit Adblock)

Startbeitrag von dxbruelhart am 08.01.2006 08:06

Mittlerweile hats ja auf einigen Internetseiten recht grausame Werbe-Banner, die sich über die gesuchte Internetseite legen, und sich von keinem Popup-Blocker beeindrucken lassen :mad:
Mein Browser ist hier der Firefox 1.5
Beispiel: http://hondapage.ho.funpic.de/gsm.htm
Wie kann ich jetzt diese von Javascript gesteuerte Werbeeindblendung verhindern, ohne gleich die ganze Javascript-Funktionalität abzuschalten (dann geht vieles sehr nützliches nicht mehr)?

Antworten:

Die Erweiterung Noscript machts gerade falschrum, ist aber auf dem richtigen Weg. Ich will Javascript überall erlauben, aber auf bestimmen wenigen Seiten Javascript verbieten. Noscript verbietet grundsätzlich alle Scripts, man muss dann jede Seite whitelisten; das ergibt eine Riesen-Arbeit, alle normalen Seiten zu erlauben.
Ich brauche also eigentlich das Umgekehrte, das gezielte Sperren vom Scripts.

von dxbruelhart - am 08.01.2006 13:19
Adblock funktioniert auch hier, wenn du die Zeichenfolge

*webstats4u.com*

der Sperrliste zufügst.

von Alqaszar - am 08.01.2006 15:48
Zu der Seite:

Hab mich gewundert, warum die meisten Links nicht gingen, und dann fiel's mir auf:

Zitat

Last update: 25.09.2001 / 20.03 Uhr


Super aktuell, diese Seite...

von Alqaszar - am 08.01.2006 15:56
Zitat
alqaszar
Adblock funktioniert auch hier, wenn du die Zeichenfolge

*webstats4u.com*

der Sperrliste zufügst.

Jepp mit Ad-block (plus) gehts auch. Die Zeichfolge "http://www.funpic.de/media/layer.php*"; legt gleich das ganze Ad-Script von funpic auf Eis.

von Mæx - am 08.01.2006 19:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.