Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
MHM, Analogiker, Channel Master, Sebastian Dohrmann, Mæx

Frage zu Outlook

Startbeitrag von MHM am 10.01.2006 09:25

Guten Morgen!

Weiß jemand, wo in Outlook die eingegangenen Mails abgespeichert werden? Ich bin gerade dabei, meinen PC komplett plattzumachen (Systemdateischaden) und meine Daten auf einen Laptop zu transferieren. Wenn ich dann aber wieder Outlook starte, sind die Mails weg. Auf welche Datei greift denn Outlook.exe zurück, um die Mails bzw. die Mailordner zu laden?

Antworten:

Hallo MHM,
such mal nach einer *.pst-Datei. Darin wird alles in einem sog. "persönlichen Ordner" gespeichert. Im übrigen finde ich Outlook äußerst kompliziert und verschachtelt, wenn man bestimmte Einstellungen für Mails, für Mailkonten, für POP3/IMAP-Zugriffe oder für sonstwas ändern will.

von Analogiker - am 10.01.2006 10:07
Hallo Analogiker,
vielen Dank für den Hinweis! Ja, die *.pst-Datei habe ich gestern schon gesehen. Gestern habe ich mal versucht, den kompletten Inhalt von Laufwerk c: auf die externe Festplatte zu kopieren (in dem Fall wäre natürlich auch die *.pst-Datei dabeigewesen), aber bei einigen Dateien wie ntuser.dat kommt dann die Meldung, daß die Datei benutzt wird und nicht kopiert werden kann.

von MHM - am 10.01.2006 10:12
Versuch mal bei geschlossenem Outlook die PST-Datei (bei mir im QRL sind's 4, keine Ahnung warum) zu kopieren und nach dem Starten von Outlook darauf zu verbinden. Wenn das funktioniert und die Mails noch da sind, dann hast du wohl die richtige PST-Datei gefunden und kannst sie sichern. Aber ich bin wirklich kein Outlook-Experte, deshalb: alle Angaben ohne Gewähr.

von Analogiker - am 10.01.2006 10:18
Gut, das werde ich heute abend austesten. Im Verzeichnis Anwendungsdaten/Microsoft/Outlook gibt es zwei *.pst-Dateien, nämlich Outlook.pst und Archive.pst. Wenn ich die Dateien mitkopiere, müßte es eigentlich funktionieren, denke ich.

von MHM - am 10.01.2006 10:34
Wenn Du eh dabei bist, Deinen PC platt zu machen, empfehle ich Dir, beim nächsten mal Thunderbird zuzulegen. Der kann Deine alten E-Mails aus Outlook problemlos importieren und wenn Du den PC wieder platt machst, kannst Du alle E-Mails auch exportieren um sie vorher zu brennen o.ä. ;)

von Sebastian Dohrmann - am 10.01.2006 13:33
Für Outlook Expressnutzer geht es so:
Aus dem Profilordner (Name mit dem man sich anmeldet):

\Dokumente und EInstellungen\"Profilname"\Anwendungsdaten\Identities\{Zahlen und Buchstabenkombination}\Mircosoft\Outlook\

alle enthaltenen Dateien sichern.

Im neuen System dann einfach einmal Outlook Express starten, Assistenten abbrechen, Outlook schließen und dann die Dateien an die selbe Stelle wie oben kopieren und die bereits vorhanden überschreiben.

Trotz allem schließe ich mich Sebastian an, es gibt bessere Mail Clienten wie Outlook.

von Mæx - am 10.01.2006 13:58
>>aber bei einigen Dateien wie ntuser.dat kommt dann die Meldung, daß die Datei benutzt wird und nicht kopiert werden kann.

Klar, denn die Datei ntuser.dat enthält die Registry-Teile HKEY_Users und HKEY_Current_User. Die kannst Du nur kopieren, wenn Du ein parallel installiertes zweites Betriebssytem startest und die Kopieraktion von dort aus startest. Die Aktion würde ich aber gar nicht durchführen, denn Du möchtest ja sauber neu installieren und nicht den alten Registry-Müll ins neue Betriebssystem übertragen, davon abgesehen stimmen die User-SIDs dann auch nicht mehr.

von Channel Master - am 10.01.2006 14:55
@all
Vielen Dank für die Tips! Hab´s gestern abend versucht und in dem genannten Verzeichnis vier *.dbx-Dateien gefunden (Folder, Offline, Posteingang, Postausgang). Beim Kopieren von der PC-Festplatte auf die externe Platte wurden diese aber zunächst nicht mitkopiert. Die grau unterlegten Ordner (in so einem befinden sich die Dateien) bleiben vom Kopiervorgang im Total Commander nämlich unberührt. Die nicht-kopierbaren Dateien kann man dagegen mit Hilfe der "skip" oder "skip all"-Meldung im Commander problemlos überspringen. Werde heute nachschauen, ob jetzt alles geklappt hat.

von MHM - am 11.01.2006 09:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.