Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, 88,7 MHz, Terranus, WiehengeBIERge, PeterSchwarz, ANDREAS R-|-DJ, Alqaszar, Channel Master, Christian K, mor_

Die deutsch- niederländische Freundschaft bröckelt

Startbeitrag von zerobase now am 13.01.2006 12:58

Nachdem in den letzten Jahren ja realtive Ruhe in Sachen Beziehung von Deutschen und Niederländern eingekehrt war und man schon versucht war, zu sagen, die haben endlich ihren Frieden miteinander gemacht, werfen einige Vorfälle in der letzten Zeit wieder ein düsteres Bild auf die Beziehungen.

Zu Silvester kam es in Nimwegen zu schweren anti-deutschen Ausschreitungen und jetzt wollen die Oranjes auch noch zur WM mit dem sog. "STahlhelm" kommen. Einer orangenen Kopfbedeckung, die den Stahlhelmen der Nazis nachempfunden ist. Die reinste Provokation wie ich finde. Immerhin sind schon fast 20.000 von diesen Dingern verkauft worden. Das Thema wurde auch schon in diversen Medien in Holland behandelt. So was hätte ich eigentlich eher von den Engländern erwartet.

Mich macht das sehr traurig, denn eingentlich waren die Beziehungen doch auf einem guten Weg. Aber diese ständigen Provokationen aus dem Polderland können einen nicht wirklich kalt lassen.

Ist die deutsch-holländische Freundschaft in der Krise oder gar schon am Ende, bevor sie richtig begonnen hat?

Antworten:

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Finde ich auch traurig. Aber wenns um Fußball geht drehen eh immer gleich alle durch, und keiner weiß warum. Ich würde mal sagen: abwarten.

EDIT: Stimmt, mich erinnern solche Schwachsinnsaktionen auch immer an die BILD-Propaganda.

von ANDREAS R-|-DJ - am 13.01.2006 13:27

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

Dann drehen aber nicht nur die Niederländer durch


so wars auch nicht gemeint ;-) nur um das klarzustellen...

Zitat

Stadionrandale und Provokationen sind im Fußball nun mal ein weltweites Problem.


Eben. Sowas abscheuliches. Naja von mir aus sollen se lieber in den stadien rumwüten, dann bleiben wenigstens andere Gebäude verschont, die mir wichtiger sind.

von ANDREAS R-|-DJ - am 13.01.2006 13:34

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Ich denke auch,-das gerade die bevorstehende WM wieder alles hochkochen läßt.
Man denke nur an die Vorfälle in der Türkei.
Das nach über 60.Jahren immer noch das Nazi-Klischee herhalten muß,ist allerdings traurig,-zeigt aber auch das wir uns danach nichts mir vorzuwerfen haben...

von 88,7 MHz - am 13.01.2006 13:35

Re: Die deutsch-holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

Man sollte vielleicht einfach aufhören, BILD zu lesen.


Das hat damit nichts zu tun, dass stand auch schon in seriösen Zeitungen und auch im Fernsehen kamen bereits Berichte darüber. Auch auf diversen holländischen Radiostationen wurde das schon thematisiert. Das jetzt der Bild in die Schuhe schieben zu wollen, ist wohl doch ein bisschen zu billig. Da stehen schon ernstere Gründe hinter.

Zitat

Finde ich auch traurig. Aber wenns um Fußball geht drehen eh immer gleich alle durch, und keiner weiß warum. Ich würde mal sagen: abwarten.


Es geht nicht nur um Fussball. An Silvester wurden Autos mit dt. Nummernschildern in Nimwegen demoliert und ein Mob hat in den Straßen anti-deutsche Sprüche skandiert. Dazu muss man wissen es leben viele dt. Studenten in Nimwegen.

von zerobase now - am 13.01.2006 13:42

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

Ja, nachdem dieses Schundblatt es auf der Titelseite breitgetreten hat.


Aber die Tendenz ist doch da. Die 20.000 Holländer die den Helm gekauft haben, haben den doch nicht wg. der Bild oder sind erst dadurch darauf aufmerksam gemacht worden.

von zerobase now - am 13.01.2006 14:54

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

kann nur zustimmen, das lag diesmal nicht an Bild. Man kann nicht immer alles der Bild in die Schuhe schieben. Wenn ich mir erst anschaue, was die britische "Sun" so verbricht, dann ist die Bild ein braves Reh im Blätterwald. Da hieß es erst, die Deutschen wollen die armen lieben englischen Fans mit Panzern überwachen (natürlich schön unterlegt mit Wehrmachtssymbolen)

Nein was das angeht müssen die Deutschen auch mal ganz selbstbewusst sein. Bei den Niederländern kommt die Oranje Stahlhelmaktion auch nicht so toll an....bei einigen zumindest.

Man muss sich aber nicht alles gefallen lassen, zu Gast bei Freunden beruht auch auf Gegenseitigkeit.

von Terranus - am 13.01.2006 15:19

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Mir fällt da folgendes Zitat ein,

Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich, aber beim Universum bin ich mir nicht sicher! (Albert Einstein)

@ zerobase now :)))

Die Menscheit lernt es wohl nie,-selbst manchmal in diesen kleinen Universum Internet gibt es Streit und Krach,in vielen Familien fliegen die Fetzen.....wie soll es dann noch Weltweit ruhig zugehen?
Leider gibt es zuwenig friedliche und sich Gedanken machende Mitmenschen wie Du es bist.:)

von 88,7 MHz - am 13.01.2006 15:22

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Mir fällt dazu nur ein, dass es niederländische heißt ;-) :D.

von WiehengeBIERge - am 13.01.2006 15:23

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat
Sebastian Budde
Zitat

Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Mir fällt dazu nur ein, dass es niederländische heißt ;-) :D.


@ Sebastian Budde :)))

Pedant

-------> das ist ein Link, Pedant klingt aber netter ;)

von 88,7 MHz - am 13.01.2006 15:34

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

@ TAUCHER
Eigentlich schon ein Pedant :D, aber fändest du es gut, wenn man jeden Deutschen beispielsweise "Bayer" nenne würde? ;-).



von WiehengeBIERge - am 13.01.2006 17:00

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat
Sebastian Budde
@ TAUCHER
Eigentlich schon ein Pedant :D, aber fändest du es gut, wenn man jeden Deutschen beispielsweise "Bayer" nenne würde? ;-).


Nein-genauso würde ich niemals einen aus NRW,nach Niedersachsen ordnen! ;) :D nein niemals!

von 88,7 MHz - am 13.01.2006 17:11

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Trotzdem ist Niedersachsen besser :p :D *duck*.

OK, ich hör schon auf :D.

von WiehengeBIERge - am 13.01.2006 17:19

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Solange die Niederländer orange Stahlhelme tragen und sich friedlich verhalten, habe ich nichts dagegen. Viel schlimmer als irgendwelche Helme sind Hooligans, die den Fußball nur als Vorwand sehen.
2002 haben auch viele Deutsche Spaß an der Seite "Ihr seid nicht dabei" gehabt, jetzt dürfen auch die Niederländer sich mal über die Deutschen lustig machen. Dass es dabei immer wieder auf den zweiten Weltkrieg hinausläuft, ist zugegeben ein wenig unkreativ. Übrigens hatten die Niederländer die meisten Kollaborateure.
Viel schlimmer als die Helme finde ich den Umgang mit der "Käse-Tussi" von RTL in der Bild-Zeitung. Ich habe diese Dame zwar noch nie auf dem Bildschirm gesehen, aber trotzdem finde ich den offenen Brief der Bild eine Frechheit.

von Christian K - am 13.01.2006 18:43

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

>>Dass es dabei immer wieder auf den zweiten Weltkrieg hinausläuft, ist zugegeben ein wenig unkreativ.

Da sind die Engländer auch nicht viel kreativer. Die haben genau zwei Sachen, an denen die sich hochziehen können, weil sie da ausnahmsweise mal gegen Deutschland gewonnen haben: Der zweite Weltkrieg und die WM '66. Gähn...

von Channel Master - am 13.01.2006 22:07

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

daß die Deutschen allgemein, aufgrund der Kriegsereignisse im westlichen Europa, zumindest bei der älteren Generation verhasst sind. Das ist in Holland, in Frankreich, in Belgien und besonders in England auch heute noch so

bei den "Älteren" (> 60 a) dürften die Kriegs- und Besatzungs- und Nachkriegserlebnisse sicher das Deutschlandbild nachhaltig negativ prägen. Bei den Engländern kommt sicher auch noch das Gefühl hinzu ökonomisch und eigentlich politisch zu den Kriegsverlierern zu zählen. Zustark dürfte der wirtschafliche und koloniale und politsche Niedergang nachwirken. Man bedenke das es in England länger Lebensmittelratioierungen gab als in Westdeutschland (vielleicht kennt jemand den Film Magere Zeiten der davon handelt). Vom Empire zu Schorschis Pudel - der Niedergang ist doch zu stark...
Bei den "Jüngern" (n.b. die heute 50jährgen !!!!! sind schon eindeutig Nachkriegsgeneration) ist aber sicher nicht mehr das eigene Erleben die Hauptursache für das Deutschlandbild. Hier wirkt das äusserst negative Medienbild Deutschlands (mit der Verengung auf die Zeit 1933-45 ) nach. Teilweise sind wir hier selbst schuld. Ausserdem wirkt in GB m.E. die fehlende Frendsprachenfähigkeit vieler Engländer nach was aber in NL nicht der Fall sein dürfte. ...
Die Sache mit den 20 000 orangenen Helmen würde ich nicht so ernst nehmen. Im Zweifel helfen diese doch die Krachmacher aus deer Menge herauszufischen.....

von mor_ - am 14.01.2006 13:48

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

@mor: leider ist es so, dass gerade die Älteren, die einen Grund hätten die Deutschen (allgemein) zu verachten, dies gar nicht mehr in so großer Zahl tun. Gerade alte Veteranen haben sich oft mit Deutschen Soldaten versöhnt, weil man eben (anders als das heute mit dem Terror geschieht) doch einen Unterschied zwischen Militär/Soldat und dem poltischen Regime machte. Die Soldaten vorallem der unteren Ränge waren sich oft gar nicht so spinnefeind.

Nein, das Problem in England sind die 20-50 Jährigen, die absolut NULL Kriegserfahrung haben und keinerlei Grund haben, die Deutschen als Volk zu hassen. Durch die extrem deutschfeindliche Boulevardpresse (allen voran die Murdoch Blätter) ist es in England (gar nicht so sehr in Schottland und Wales...) einfach schick und cool, sich über die Deutschen lustig zu machen. Ist ja auch kein Wunder, es gibt fast keine brit. Comedyserie wo nicht mindestens einmal der 2.WK thematisiert wird. Und es geht auch keine Woche ins Land, wo nicht mindestens ein TV Sender eine Kriegsdoku bringt. "The War in Colour" "The War in etc pp."

In den Niederlanden ist es nicht ganz so schlimm, hier hat es eher was mit Groß gegen Klein zu tun. Man schafft sich damit Selbstbewusstsein, weil man weiß, dass man mit diesem Thema die Deutschen an einem wunden Punkt trifft - ist in Dänemark genauso ( wo die Bevölkerung derzeit immer weiter nach rechts rückt ...)

von Terranus - am 14.01.2006 16:18

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Bei den Engländern ist es wirklich krass...wenn man da die Zeitungen aufschlägt. Was aktuell bei und abgeht, darüber weiss in GB keine Sau Bescheid, aber wenn irgend einem alten Nazischärgen der Prozeß gemacht wurde oder irgendwas über einen solchen rausgekramt worden ist, dann ist das mind. einen Vierspalter wert.

In Holland ist es m.E. weniger krass. es wird halt, v.a. unter den jungen Leuten gern, im Zusammenhang mit Fußball u.ä. gern etwas rumkrakeelt. Aber die Holländer sind ja bei den Deutschen mehrheitlich ja auch nicht gerade die beliebtesten. Und wer wie ich schon mehrmals im Sessellift neben solchen Zeitgenossen gesessen ist, die meinten, sie müssen sich quer durch den Lift durch mit 120dB unterhalten, dem rutscht schon auch mal ein "Maul, Käskopp!" raus.



von PeterSchwarz - am 14.01.2006 18:42

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Die Niederländer wissen natürlich viel mehr über das heutige Deutschland als die Engländer weil dort mehr über Deutschland im TV kommt und sie oft in Deutschland Urlaub machen.
Ich hab nix gegen die Niederländer, hab mit keinem bisher ein Problem gehabt.

Anders mit England, ich bin 2003 von Dover bis in die Highlands mit dem Auto gefahren, und während man in Nordengland/Schottland überall nett und zuvorkommend behandelt wurde, gab's in Südengland so manchen Stinkefinger ...

von Terranus - am 14.01.2006 19:30

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Erstens: Die Niederländer werden natürlich uns NIE lieben. Wer liebt schon seinen großen, arroganten Bruder?

Zweitens: Im Fußball gibt es keine Freundschaft zwischen Deutschen, Engländern und Niederländern!

Drittens: Deutschland wird nach der Vorrunde ausscheiden, zusammen mit der Schweiz.

Un dzu guter letzt: Die schwierigsten Fans werden diesmal aus Italien kommen. Da hat die "Verarschlochung" der Gesellschaft durch Berlusconi gerade Höchstkonjunktur. Die gewaltbereite, rechtsfolkloristische Szene kumuliert sich in den Fußballstadion, wo es leider zu Ausschreitungen kommt. Trotzdem werden die Azzurri die Brasilianer im Endspiel 2:1 schlagen.

von Alqaszar - am 14.01.2006 19:36

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Zitat

Die Niederländer werden natürlich uns NIE lieben. Wer liebt schon seinen großen, arroganten Bruder?


Die sollen uns auch nicht LIEBEN, sonder einfach NORMAL, bestenfalls freundschaftlich behandeln!!! Ohne Provokation.

von zerobase now - am 16.01.2006 08:02

Re: Die deutsch- holländische Freundschaft bröckelt

Wieder ein Zwischenfall. In einer Diskothek in Groesbeek wurde einem Deutschen aus Kleve ein Bierglas in Gesicht geschlagen Folge schwere Schnittverletzungen. Als Grund wurde Deutschenhaß angegeben.

RP v. 24.02.2006 :mad:

von zerobase now - am 24.02.2006 08:34
Wie war das nochmal: Jetzt fliegen gleich die Löcher aus dem Käse??

von PeterSchwarz - am 24.02.2006 18:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.