Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
88,7 MHz, Erich Hoinicke, Scrat

Erkenne Dich selbst........

Startbeitrag von 88,7 MHz am 22.01.2006 10:14

:)))))):)))))):))))

probiert es mal aus,-
http://www.graphologies.de/

Antworten:

Ich erkenne mich (bis auf 1,2 Passagen) selbst. :)
Zitat

Der Schreiber ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihm nicht leicht, sich anzupassen.

Der Schreiber ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Er ist intelligent und nicht der Typ, der mit dem Kopf durch die Wand muss.
Seine rationelle Art und Weise kann auf Leute, die ihn nicht kennen, kühl und nüchtern wirken.

Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Der Schreiber ist flexibel, anpassungsfähig und sehr agil.
Ab und zu wirkt sein dynamisches Auftreten etwas überstürzt und haltlos.

Er arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

Der Schreiber ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Der Schreiber ist insofern bescheiden und wenig aufdringlich,
als dass er es nicht nötig hat, die Umwelt bei jeder Gelegenheit
auf die eigenen Stärken aufmerksam zu machen


von Erich Hoinicke - am 23.01.2006 11:37
Alles in allem stimmts bis auf ein paar Ausnahmen und hat mich sogar überascht auflachen lassen...

Der Schreiber ist selbstbewusst und bereit,
seine Stärken auch anderen zu zeigen.

(Eher nicht)

Er ist locker und großzügig.

Der Schreiber gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Er ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Er versucht, die eigene Meinung durchzusetzen.
Wenn er etwas besser weiß als andere, muss er es ihnen auch unbedingt mitteilen.
(Woher wissen die das?? :D ;-)

Der Schreiber legt Wert auf eine Grunddistanz zu seinen Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

(Schön wärs,hat mir schon oft Probleme gebracht)

Der Schreiber ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Er versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Er ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.

Der Schreiber ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Er ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
plötzlich auftretenden Widerständen von seiner Seite überrascht.

Der Schreiber ist insofern bescheiden und wenig aufdringlich,
als dass er es nicht nötig hat, die Umwelt bei jeder Gelegenheit
auf die eigenen Stärken aufmerksam zu machen.

chris


von Scrat - am 23.01.2006 15:10
Vielleicht muß man es wie ein Arbeitszeugnis lesen, ;) da versteckt sich auch einiges zwischen den Zeilen. So,das ist meine persönliche Auswertung!mit Übersetzung!

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Der Schreiber gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.------------------> Kleinkariert!?

Der Schreiber ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Er lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."-----------------> Eigensinniger Dickschädel!?

Der Schreiber ist ein Gewohnheitsmensch.
Er ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
die ihm erlaubt, rationell zu arbeiten,
und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
Für ihn ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.-------->Kleinkarierter Dickschädel,der es schon irgendwie instinktiv auf die Reihe kriegt!?

Er ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt er gelassen bis uninteressiert,
wenn er aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht er
seine Umwelt durch sein überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.
Er ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.------------------> neigt zu Gefühlsduselei!?

Der Schreiber ist eigensinnig, geradlinig, konsequent und widerstandsfähig.
Die eigene Meinung wird durchgesetzt, er ist durch andere nur schwer zu beeinflussen.----->Wieder der kleinkarierte,aufsässige Dickschädel!!

Der Schreiber wirkt oft etwas nervös und wenig entspannt.---------> Sagt schon alles!

Er ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
plötzlich auftretenden Widerständen von seiner Seite überrascht.-------->Hatten wir schon!

Der Schreiber ist insofern bescheiden und wenig aufdringlich,
als dass er es nicht nötig hat, die Umwelt bei jeder Gelegenheit
auf die eigenen Stärken aufmerksam zu machen.------------------> graue Maus!?

;) :) ;) Ich werde nie wieder solche Links hier einsetzen!!! ;) :D

von 88,7 MHz - am 23.01.2006 16:08
Zitat

.------------------> graue Maus!?

Ja aber gleich drei auf einen Schlag! :D

von Erich Hoinicke - am 23.01.2006 16:19
*nachzähl*(bin mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet, );) Stimmt,-na warten wir es ab-ob die anderen sich noch jetzt trauen?
Werden es mehr,-sollten wir das Forum "Katzensicher" machen,-einen hat es ja schon erwischt!
( Alqaszar ;) )

von 88,7 MHz - am 23.01.2006 16:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.