Tatsachen die wir über Rechtsanwalt Howard noch nicht wussten!

Startbeitrag von DX-Project-Graz am 25.01.2006 18:00

Zitat
www.ruhrlink.de/gansel/klagen2.htm
Der Rechtsanwalt Howard Baldwin aus Tuscon, Arizona verklagte das lokale Elektrizitätswerk, da deren Ableser Chuck Leon angeblich seinen Pudel zu Tode erschreckte. Nach Aussagen Baldwins sprang das Tier gegen eine Glastür, als der Ableser im Hof auftauchte, urinierte versehentlich und flüchtete durch die Hintertür. Am nächsten Tag fand man den Pudel - Tod durch Erschöpfung.


:joke:

Antworten:

Wie,? der hatte einen Pudel?! :eek:

von 88,7 MHz - am 25.01.2006 18:30
Da hat das Grazer Burscherl aber gut recherchiert, :D
Ich muß euch doch auch nicht alles veraten wo ich meine Hände sonst noch im Spiel hatte.

Übrigens war der Pudel häßlich....

von Rechtsanwalt Howard - am 25.01.2006 18:58
Zitat

Übrigens war der Pudel häßlich....


Prozess gewonnen ? :)


Zitat

Ich muß euch doch auch nicht alles veraten wo ich meine Hände sonst noch im Spiel hatte.


Warum nicht,? Bleibt doch unter uns ;)

von 88,7 MHz - am 25.01.2006 19:23
LOOOOOOOLLLLLL!!!!!

Mehr fällt mir dazu nicht ein...

von Alqaszar - am 25.01.2006 19:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.