Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
WiehengeBIERge, Wrzlbrnft, PeterSchwarz, 88,7 MHz, Robert S., Analogiker, Staumelder

Donald Duck in Minden!

Startbeitrag von WiehengeBIERge am 28.01.2006 10:45

Einfach so aus spaß hab ich mal nach langer Zeit wieder ein "Lustiges Taschenbuch" gelesen, und hab dabei eine fast unglaubliche Entdeckung gemacht :D :


Das untere Bild zeigt eindeutig das Wasserstraßenkreuz in Minden!
Vergleiche:

Geil, wo sich die Entenhausener so rumtreiben ;-). Ich dachte immer, die hätten als Fluss nur ihre GUMPE :D.

Høken is normaal! ™

Antworten:

:brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: :brüll:

Naja, die Varusschlacht war ja auch nicht soooo weit weg. Die spinnen doch, die Römer ;-)

von Staumelder - am 28.01.2006 10:51
Ja, die Geschichten werden auch in Deutschland geschrieben, beim Ehapa-Verlag.
Da hat vor knapp 20 Jahren sogar mal eine den Namen ihres ehemaligen Lehrers untergebracht. Das war dann natürlich der Insidergag bei uns in der Schule schlechthin.


von PeterSchwarz - am 28.01.2006 11:24
Sogar an zwei Gittermasten für unlöbliche Zündungsangelegenheiten hat der Zeichner gedacht.

von Analogiker - am 28.01.2006 11:28
Um das Ganze mal nüchtern zu betrachten: Viele der LTB-Geschichten wurden und werden in Europa, vorwiegend in Italien und Dänemark, ein Teil aber auch in Deutschland gezeichnet. Bei der vorliegenden Geschichte scheint der Kanal nur als Beispiel zu dienen, dass dieser jetzt in Entenhausen existiert, davon steht ja nichts auf dieser Seite.

Allerdings scheint mir der Zeichenstil dieser Geschichte doch recht "italienisch", von daher ist's dann doch wieder was Spezielleres. :)

von Wrzlbrnft - am 28.01.2006 11:29
Zitat

Allerdings scheint mir der Zeichenstil dieser Geschichte doch recht "italienisch", von daher ist's dann doch wieder was Spezielleres.

Darum hab ichs ja gepostet ;-).

siehe hier:
http://www.comicguide.de/php/detail.php?id=31330&file=h&display=long

Band 120,"Der Lauf des Wassers".

@ Peter
Dass die Geschichten in D geschrieben werden ist mir klar, es geht ja in meinem Fall um die Zeichnung ;-).

von WiehengeBIERge - am 28.01.2006 11:40
Um das Ganze mal nüchtern zu betrachten: Viele der LTB-Geschichten wurden und werden in Europa, vorwiegend in Italien und Dänemark, ein Teil aber auch in Deutschland gezeichnet. Bei der vorliegenden Geschichte scheint der Kanal nur als Beispiel zu dienen, dass dieser jetzt in Entenhausen existiert, davon steht ja nichts auf dieser Seite.

von 88,7 MHz - am 28.01.2006 12:30
Na das taschenbuch sieht ja noch sehr alt aus,ich denk aber au das man sich da an realen vorbildern orientiert...

Heist denn der Fluß wirklich GUMPE ?

von Robert S. - am 29.01.2006 18:49
Der Fluss, der durch Entenhausen fließt, heißt in dem Comics immer Gumpe:D

von WiehengeBIERge - am 29.01.2006 18:53
@Toucher: Dann soll er doch mal Rechtsanwalt Howard™ holen. :D

von Wrzlbrnft - am 29.01.2006 19:22
Zitat
Wrzlbrnft
@Toucher: Dann soll er doch mal Rechtsanwalt Howard™ holen. :D

____________________
Ich bin eine neue Folge.


Oh je,-diesen "gnadenlosen Winkeladvokaten" :eek: :eek: es wird böse enden[tm]

von 88,7 MHz - am 29.01.2006 19:33
GUMPe, da denkt der aufmersame Forenleser doch gleich an die Stadt der Quadrate...


von PeterSchwarz - am 29.01.2006 21:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.