Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
OT-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
PowerAM, mario007, Ghuzdan1, 88,7 MHz, HAL9000

Biete DVB-T Empfänger Cyberhome DVT 1010 und aktive Stabantenne von Technisat

Startbeitrag von PowerAM am 28.01.2006 12:39

Zu haben ist ein Cyberhome DVT 1010 Empfänger für DVB-T sowie eine aktive Stabantenne von Technisat.

Gehäuse flach und klein, Lackierung silber mit verchromten Tasten an der Front. Stabiles Blechgehäuse mit geprägtem Cyberhome-Schriftzug auf der Oberseite, Front aus Kunststoff. Das Gerät funktioniert einwandfrei und ist für den Großraum Berlin vorprogrammiert.

Als Anschlüsse sind vorhanden: 1 x Scart, Audio L/R (analog), Audio Koaxial (digital) sowie der Antennenanschluß.

Der Empfänger bietet Phantomspeisung für aktive Antennen über das Antennenkabel, Mehrkanalton (Fremdsprachen), Untertitel, Videotext und die elektonische Programmzeitschrift EPG. Es ist sowohl TV- als auch Radioempfang (nur Berlin) möglich. Eine Fernbedienung sowie Batterien sind dabei.

Die Bedienung ist "idiotensicher" per leicht verständlichem Menü möglich. Eine Hilfe zum Antennenausrichten gibt es auch (Balkendiagramme Signal/Qualität).


Neupreise 50 - 65 EUR für den Receiver, 15 - 20 EUR für die Antenne. Ich möchte zusammen 50 EUR (zzgl. Versand). Will jemand das Teil haben?



Beschreibung auf der Herstellerseite

Antworten:

Hatte das Teil auch bei EBAY drin, wo es jemand per Sofortkauf beendet hat. Der schrieb mir heute, daß er völlig pleite ist und das Teil erst in 2- 4 Monaten bezahlen will. Ich soll es ihm aber trotzdem sofort schicken, er braucht das ja zum Fernsehen!

Haben die jetzt alle 'ne Meise?


---> Noch zu haben!

von PowerAM - am 30.01.2006 13:25
@ PowerAM
Waah, was is das denn? Hat er dich nicht zusätzlich aufgefordert, ihm neben dem Empfänger noch mindestens 100 Euro zu schicken? Weil schliesslich muss er beim Fernsehen auch noch was essen... *kopfschüttel*
Negative Bewertung reindrücken, Verkauf canceln und Ende. Mit solchen Spinnern würd ich mich gar nicht weiter abgeben. Ersteigern, Kohle her, dann Ware und tschüss. Der Nächste macht einem dann womöglich noch nen Ratenzahlungsangebot....

@ Jens Ulrich
Schau dir von deinem Reinfall mal die Verkäufe an: wenn das nur so Klüngelkram ist, dann sind die 70 positiven Bewertungen lediglich dazu dagewesen, ein Häuflein eben solcher Bewertungen zu ziehen. Irgendwann lässt der Fuchs die Maske fallen und verschwindet mit dem Zaster der Gutgläubigen Kunden...

von HAL9000 - am 30.01.2006 16:09
Jemanden negativ zu bewerten hat immer eine eigene negative Bewertung zur Folge! Damit kann ich leben...

Ich habe ihm jetzt nach den EBAY AGB ein Zahlungsziel eingeräumt und werde nach Ablauf bei EBAY Kostenerstattung beantragen.

von PowerAM - am 30.01.2006 16:29
Zitat
Jens Ullrich
Ebay macht Laune.

Ich habe zum Jahresende mal eben 27¤ in den Sand gesetzt:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=8741482284&ssPageName=STRK:MEWN:IT

Ich bin nicht der einzige, der darauf reinfiel. Schwacher Trost:

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback&userid=dagobaro

Das Geld dürfte weg sein. Merke: Über 70 positive Bewertungen sind noch lange kein Schutz vor Betrügern.


@ Jens Ulrich

Ich weiß nicht,-könnte da nicht der Ebay Standart-Käuferschutz eine Möglichkeit bieten ?

http://pages.ebay.de/help/tp/inr-snad-process.html

http://pages.ebay.de/help/tp/esppp-coverage-eligibility.html


von 88,7 MHz - am 30.01.2006 16:32
Hatte eigentlich noch nie große Probleme mit Ebay - benutze es aber auch nicht so oft. Bin aber dadurch schon einigen Krempel losgeworden und die neuen Besitzer hats sicher auch gefreut.

Man muss halt vorsichtig sein - iwe bei allem im Leben.

von Ghuzdan1 - am 30.01.2006 22:12
Also der Cyberhome ist noch da! Braucht ihn jemand???

von PowerAM - am 06.02.2006 10:40
also ich bin zum Jahresende auch nem Betrüger zum Opfer gefallen.

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback&userid=qtronhandelsgmbh

also zum Verkaufen finde ich ebay ganz praktisch, aber die Gebührenerhöhung ist eine frechheit. Die verdienen sich schon ne goldene Nase, und wollen noch mehr verdienen.

von mario007 - am 06.02.2006 18:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.